• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue GraKa gesucht für 1440p

justme

PC-Selbstbauer(in)
Guten Morgen zusammen,

so langsam aber sicher kommt meine Vega 56 ins Straucheln..

Daher bin ich auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte, die problemlos WQHD schafft und ich nicht ständig an den Settings rumspielen muss.

Sie läuft derzeit bei CoD in mittleren Settings fast durchgehend auf 100%..


Ein paar Specs zu meinem System:

i7 7700K
16 GB RAM
550 bequiet Netzteil

Als Monitor läuft derzeit noch ein Dell U2715H, am Wochenende kommt mein neuer S2721DGFA


Welche GraKa könnt ihr mir empfehlen, bei welcher ich genug Power habe für WQHD und am besten mein Netzteil nicht tauschen muss?



Danke euch!
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Er hat eine RX56. Wenn er diese flüssig macht könnte man zähneknirschend kaufen. Am besten eine RX 6700XT oder 6800 oder was gerade preislich am wenigsten unverschämt ist. Nvidia findet im dreistelligen Bereich ja gar nicht mehr statt und die RTX3060 wäre kein so großer Sprung.
 
TE
J

justme

PC-Selbstbauer(in)
Verdammt, seh ich grad richtig das meine Sapphire Radeon RX Vega 56 für über 500€ bei eBay weggeht... :D

Ich hab am 12.03.2019 299€ bezahlt...:D
Wäre die hier was?

ASRock AMD Radeon RX 6700 XT CHALLENGER D, Grafikkarte​


Dann verjuckel ich meine für 500 Ocken und leg 280 Esel drauf?
 
Zuletzt bearbeitet:

doedelmeister

Freizeitschrauber(in)
6700XT imo kein sinnvolles Upgrade der Sprung von Vega ist zu klein.

6800XT oder ab GTX3070 wäre sinnvoll. Musst aber aktuell dafür ca. 1000€+ einplanen
MEine Empfehlung wäre die aktuelle Karte erstmal weiterzunutzen. Wobei auch nicht absehbar ist wann die Preise wieder runtergehen, zumindest nicht in den nächsten 2-3 Monaten.
 
TE
J

justme

PC-Selbstbauer(in)
Hmm okay.

Voll die Zwickmühle..Wenn allgemein die Preise fallen werde ich meine vermutlich nicht mehr für ~500€ los..

Was soll ich tun :D
 

Stefan_96

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Würde erstmal versuchen eine RX6800 zur 580€ UVP bzw. besser RX6800XT für 650€ UVP auf AMD.com zu bekommen.

Jeden Donnerstag ca. 17 bis 18 Uhr = höchste Wahrscheinlichkeit eine abzugreifen. Haben schon einige im Forum mit etwas Glück geschafft.

Nach Kaufbestätigung/Erhalt, danach erst VEGA56 für 500€ verkaufen.
Wäre ein Top Switch mit nur 80€ bis 150€ Aufpreis (je nach Verkaufspreis der VEGA56).

Warten auf etwas, das hört man schon seit Monaten. Die Preise steigen und steigen. Statt monatelang unzufrieden zuzuschauen oder gar dreiste Scalperpreise der Händler zu unterstützen.. einfach mal so versuchen.

VG Stefan
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Mach dir aber nicht zu viele Hoffnungen. Die 6800XT und 6800 im AMD shop sind extrem schwer zu ergattern. Am ehesten bekommt man noch die 6900XT.
 

Tukuman

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wow, ich danke dir Stefan für diesen Tipp, das werde ich doch glatt mal ausprobieren!

Dann würde ich mir gleich die RX6800XT holen, das klingt super!
Jo klingt super, aber ne 6800 (taucht im AMD Shop schon seit Wochen nicht mehr auf) oder 6800XT zu erwischen , wird wahrscheinlich im monatelangen Dauerfrust F5 spammen enden:nicken:
 

TreaZzl

Komplett-PC-Käufer(in)
Wegen den aktuellen umständen würde ich es darauf beziehen, was du machen möchtest. Wenn 100 fps im schnitt reichen, wäre eine 1080ti ein Argument oder eine 2080/super oder eine 3060ti.

Ich spiele aktuell auch auf WQHD.

i9 9900k
1080ti
32GB 4266 MHz

In COD MW (Warzone) habe ich auf mittel - Hoch einstellungen im schnitt 120 fps
COD BO Cold war sitze ich auf max 120 fps aber im schnitt eher 95fps (Mittel)
Apex Legends auf Hoch ca. 120fps

Ebenso muss ich noch anmerken, dass 95% aller spiele meine GPU auf 100% belasten.

Tatsächlich muss man bei einen WQHD 165 Hz Monitor echt tief in die Tasche greifen, damit man die vollen 165 Hz ausnutzen kann, und nicht ewig in den Settings hockt.

Am ende ist mindestens eine 3070 nötig.

Am schlausten wäre aber (Wie von anderen schon erwähnt) die 6800XT/6900XT oder die 3080/3090.
Daraufhin wird aber mindestens ein 800W Netzteil nötig sein.

Ich warte nun auch bereits seit 3,5 Monaten auf meine "Lieferung" (RTX 3080 Strix) . Der Voraussichtliche Liefertermin liegt nun auf den 11.10.2021.

Aktuell ist es alles ohne Hinsicht.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Mit dem 7700k und 16GB RAM kann man noch so eine dicke GPU drunter schnallen. In CoD wird diese durch den Prozessor und den schmalen RAM-Ausbau ordentlich tangiert. Eine RTX 3070 bekommt man mit dem 7700k in 1440p nicht mehr ausgelastet und 16GB RAM sind randvoll, so dass durchgehend gebuffert wird.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Dudelll

BIOS-Overclocker(in)
Würd die Karte auch erstmal weiter nutzen. Währenddessen Donnerstags bei AMD.de schauen ob man ne Karte zur UVP bekommt, oder probieren bei NBB bei den NVidia FE Drops eine 3070 oder 3080 zu ergattern.

Falls man damit erfolg hat die Vega teuer verticken und sich freuen, ansonsten halt mal für ein paar Monate die Settings etwas reduzieren und einfach zocken ;)
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Mal ehrlich, bei den kaum noch existierenden Nvidia FE drops hat man ohne Bot doch keinerlei Chance und bei AMD allerhöchstens auch nur bei der 6900XT.
 

Dudelll

BIOS-Overclocker(in)
Mal ehrlich, bei den kaum noch existierenden Nvidia FE drops hat man ohne Bot doch keinerlei Chance und bei AMD allerhöchstens auch nur bei der 6900XT.
Das stimmt natürlich, aber wenn ich vor der Wahl stehe ne 6700xt für 800€ oder eine 6900xt für 950€ zu kaufen, dann würd ich echt einfach die 6900xt nehmen, auch wenn se etwas mehr kostet, aber das spielt bei den Beträgen mMn. auch keine Rolle mehr.
 

Redrudi

Freizeitschrauber(in)
Wenn man die Wahl hätte ja, aber die hat man doch nicht. Wahl bedeutet für mich beide im Warenkorb und ich kann mich entscheiden. Ich sehe nicht das es zur Zeit möglich ist. Man kann ja froh sein wenn mal eine davon im Warenkorb landet.
 

Dudelll

BIOS-Overclocker(in)
Wenn man die Wahl hätte ja, aber die hat man doch nicht. Wahl bedeutet für mich beide im Warenkorb und ich kann mich entscheiden. Ich sehe nicht das es zur Zeit möglich ist. Man kann ja froh sein wenn mal eine davon im Warenkorb landet.
6700xts für 800 Euro kannst du kaufen, bei MF und Alternate z.b.

Und wenn man donnerstags gegen 17:30 Uhr Zeit hat ist es auch nicht besonders schwer eine 6900xt für uvp zu bekommen (bzw war es die letzten Wochen gut möglich)

Die 6800(xt) und die RTX Karten sind deutlich schwerer (teurer) zu bekommen.
 

Ryzenfan80

Kabelverknoter(in)
Verdammt, seh ich grad richtig das meine Sapphire Radeon RX Vega 56 für über 500€ bei eBay weggeht... :D

Ich hab am 12.03.2019 299€ bezahlt...:D
Wäre die hier was?

ASRock AMD Radeon RX 6700 XT CHALLENGER D, Grafikkarte​


Dann verjuckel ich meine für 500 Ocken und leg 280 Esel drauf?
Ich habe für die gleiche Karte im August 2019 bei mindfactory nur 250,00 Euro gezahlt.
Mehr als 100% Rendite in gut 1,5 Jahren.
Das ist ja fast wie bei Oldtimern.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Verdammt, seh ich grad richtig das meine Sapphire Radeon RX Vega 56 für über 500€ bei eBay weggeht... :D
Und genau deshalb wirst du selbst gebraucht keine Grafikkarte bekommen, die im Preis gut liegt. ;)
Momentan sind alle Preise, egal ob neu oder gebraucht nicht gut.

Das wirst du dieses Jahr auch wahrscheinlich vergessen können.
Es seiden, dir sind die Preise egal und zu bezahlst was momentan verlangt wird. Für 500 Euro wirst du jedenfalls nichts Besseres bekommen, als was du bereits verbaut hast. Mit aktuellen Grafikkarten wirst du momentan egal wie, immer viel drauf zahlen müssen.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Und genau deshalb wirst du selbst gebraucht keine Grafikkarte bekommen, die im Preis gut liegt. ;)
Momentan sind alle Preise, egal ob neu oder gebraucht nicht gut.

Das wirst du dieses Jahr auch wahrscheinlich vergessen können.
Es seiden, dir sind die Preise egal und zu bezahlst was momentan verlangt wird. Für 500 Euro wirst du jedenfalls nichts Besseres bekommen, als was du bereits verbaut hast. Mit aktuellen Grafikkarten wirst du momentan egal wie, immer viel drauf zahlen müssen.
Z.B. 6700XT Sapphire Pulse für 770 € kaufen und RX56 für 500-550 € verkaufen. Entweder das oder auf eine längere Wartezeit einstellen, zu deren Ende die alte Karte auch nicht mehr viel Wert ist.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das ist momentan auch die einzige Grafikkarte zu dem Preis.

Aber selbst diese 770 Euro ist der niedrigste Preis, wenn ich alle 6700XT dazu auf Mindfactory aufsuche. Andere Gleichgesinnte übersteigen auch die 800 Euro und ist man da nicht schnell genug, kann ich mir gut vorstellen, dass der Preis die nächsten Wochen noch ansteigen wird.

Das wird dann genau dann passieren, sobald alle ausverkauft sind und die ersten Grafikkarten davon auf Ebay auftauchen.
 
TE
J

justme

PC-Selbstbauer(in)
Das ist ja echt katasrophal...

Wir haben es natürlich Donnerstag versucht, 2 Kollegen haben es mit probiert; keine Chance..

Laut einem anderen Forum hat AMD auch nicht mehr Donnerstags zwischen 17-18 Uhr den Drop, sondern zufällig..

Mal schauen was ich nun mache, Settings sind schon runter geschraubt, laggt aber doch zwischendrin ganz sehr..

Danke für eure Anregungen, ich behalte die Vorschläge auf jeden Fall im Auge, Wucher werd ich aber nicht unterstützen..
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ebay ist doch schon voll mit 6700XT. Zum Pech der scalper haben die shops aber schnell wieder Nachschub bekommen. Ich hoffe da verbrennen sich einige die Finger.
Mindfactory ist seit zwei Tagen komplett ausverkauft.
Auf Alternate findest du noch ein paar mit Preise bis zu 1000 Euro.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Mindfactory ist seit zwei Tagen komplett ausverkauft.
Auf Alternate findest du noch ein paar mit Preise bis zu 1000 Euro.
Dank 14h Tage habe ich keinen Plan was Montag bis Mittwoch los war, aber Mindfactory hat jetzt im Moment alles mögliche auf Lager. Natürlich zu den altbekannten Preisen, aber zumindest keine 1000€.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ist jetzt aber dazu gekommen, als ich mein Beitrag geschrieben habe, hatte ich extra noch geschaut.
 
TE
J

justme

PC-Selbstbauer(in)
Mit dem 7700k und 16GB RAM kann man noch so eine dicke GPU drunter schnallen. In CoD wird diese durch den Prozessor und den schmalen RAM-Ausbau ordentlich tangiert. Eine RTX 3070 bekommt man mit dem 7700k in 1440p nicht mehr ausgelastet und 16GB RAM sind randvoll, so dass durchgehend gebuffert wird.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Wie lautet deine Empfehlung?

Gleich alles wechseln, also CPU und auf 32GB RAM gehen?
Brauch ich ein neues MB? Bin zurzeit nicht drin was so auf dem Markt ist.,.
Glaub ich hab Sockel 1151 mit dem 7700k

Danke dir!
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Wie lautet deine Empfehlung?

Gleich alles wechseln, also CPU und auf 32GB RAM gehen?
Brauch ich ein neues MB? Bin zurzeit nicht drin was so auf dem Markt ist.,.
Glaub ich hab Sockel 1151 mit dem 7700k

Danke dir!
Hilfreich wäre zu wissen auf welche GPU du abzielst.
 
TE
J

justme

PC-Selbstbauer(in)
6800 XT oder 6900 XT, je nach dem welche ich zu einem "guten" Preis bekommen würde..
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
6800 XT oder 6900 XT, je nach dem welche ich zu einem "guten" Preis bekommen würde..
Schwierig. Bei einer 6700XT hätte ich gesagt probiere es erst mal mit dem alten Unterbau aus. Die RDNA2 GPUs brauchen bei moderneren Spielen nicht so viel CPU Leistung, um voll ausgelastet zu werden, wie Ampere. Aber auch mit einer 6800XT/6900XT würde ich es erst mal ausprobieren. Schlimmstenfalls zahlst du einmal mehr Versandkosten.
 
Oben Unten