Nach Umbau leuchtet EZ Debug LED, PC bootet nicht

CptCloudy

Schraubenverwechsler(in)
Hallo ihr,

hab heute mein Gehäuse getauscht weil ich mehr Airflow haben wollte. Hab alles brav und ordentlich abmonitert und in das neue Gehäuse reingebaut. Nachdem ich den Rechner wieder angeschmissen habe leuchtet zuerst die Debug CPU LED auf, erlischt dann nach wenigen Sekunden und dann leuchtet nach ein wenigen Sekunden die Debug VGA LED dauerhhaft. Die Lüfter der Grafikkarte und die Beleuchtung laufen. Auf meinen Bildschirm passiert nichts, der bleibt schwarz. Jetzt frag ich mich, was ich wohl geschrottet habe...

Was ich schon getan habe:

- Grafikkarte in einen anderen Slot angeschlossen
- RAM ausgetauscht und in anderen Slot gesteckt
- Jeweils nur ein RAM getestet
- Grafkkkarte rausgebaut und ohne gestartet (selber Effekt)
- CPU Kühler abgenommen, neue Wärmeleitpaste drauf (KA.. wusste sonst nicht mehr was ich machen soll)
- Stromstecker CPU neu angeschlossen
- Generell jedes Kabel was vom Netzteil kommt neu angeschlossen
- Batterie vom Mainboar entfernt (10 sek. gewartet)

Meine Komponenten:

-MSI X570-A PRO AMD X570 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail
-AMD Ryzen 7 3700X 8x 3.60GHz So.AM4 BOX
-8GB MSI GeForce RTX2070Super GAMING X DDR6
-600 Watt be quiet! System Power 9 Non-Modular 80+ Bronze
-1TB Samsung 860 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC
-1TB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 7.200U/min 32MB 3.5"
-16GB (2x 8GB) G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM
- be queit Dark ROck 4 Tower Kühler

Mein neues Gehäuse ist das be quest pure Base 500DX

Ich wäre für jedend heißen Tipp sehr dankbar.
 

Anhänge

  • IMG_2874.JPG
    IMG_2874.JPG
    653,6 KB · Aufrufe: 54
  • IMG_2873.JPG
    IMG_2873.JPG
    293,7 KB · Aufrufe: 52
  • IMG_2875.JPG
    IMG_2875.JPG
    473 KB · Aufrufe: 53
Zuletzt bearbeitet:
Hi
Bios mal resettet?
Du hast aber normal schon beide Stromkabel angeschlossen von der GPU und nicht nur 1 ?
Weil auf dem Bild der 6er Pin fehlt
 
Vielleicht einen Abstandshalter des Gehäuses übersehen, welcher Kontakt zum Mainboard hat und einen "Kurzen" verursacht. Probeaufbau außerhalb des Gehäuses probieren.
 
Nabend ,

stecke mal den 2 Stecker rein in die Graka , berichte ob es dann wieder geht

normalerweise wenn 2 Buchsen für Strom da sind müssen auch beide benutzt werden .

lg
 
Die Stromstecker haben einen bestimmten Pin, der Rückmeldung gibt, ob alle Stromkabeln angeschlossen sind. Ist das nicht der Fall, dann startet das System nicht. Es gibt immer noch Leute, die glauben, dass an einer Grafikkarte mehrere Stromanschlüsse nur optional sind. Mit dem Prozessor ist dieses der Fall, aber nicht mit der Grafikkarte, hier müssen alle Stromanschlüsse dran.
 
Klingt für mich eher nach vergessen, weil das ja nur ein Umbau war,dann hätte man es ja warscheinlich immer falsch gemacht. Es sei denn das war ein Fertig Pc und hat nie was angefasst oder angeschaut. Das man si h überhaupt nicht mehr meldet finde ich schade auch wenn es peinlich rüber kommen mag.
 
Finde es nicht so schlimm, denn aus Fehler lernt man auch. :)

Ganz davon abgesehen wissen wir ja nicht, ob der Stecker tatsächlich die ganze Zeit ab war und nicht nur das Bild zufällig mit abgezogenem Stecker gemacht wurde. Denn mit Probleme wird man auch mehrere Sachen versuchen und dann kann auch schnell mal ein Bild gemacht werden, was den Ursprungszustand nicht zeigt.
 
Zurück