Musikgenuss und Games

Hideout

Software-Overclocker(in)
Hallo zusammen,
würde gern mein Büro zu einer Chillout Lounge machen und dazu mit meinem PC Musik vernünftig wiedergeben können.
Habe zunächst mal an einfaches Stereo gedacht, auch wegen des Geldes. Soll ich da einfach zwei Lautsprecher nehmen oder 2.1 also mit einem Subwoofer, könnt ihr mir da was empfehlen?
Und soll ich mir lieber eine Soundkarte holen und die dort anschließen (also analog) oder das ganze über den optischen Ausgang am Mainboard laufen lassen?
Und für Games sollte das ganze auch tauglich sein da ich natürlich hier noch zocken will ;)
Danke!
 
I

iceman650

Guest
Zu allererst mal: Was willst du denn ausgeben, was für eine Musik willst du hören, wie groß ist der Raum und was sind deine Ansprüche (bassig, analytisch, neutral)?

Mfg, ice
 

Bier

Software-Overclocker(in)
Ja, zu erst muss man wissen, was du ausgeben willst/kannst.
Aber eine Frage kann direkt beantwortet werden:
Wenn du eh nur Stereo nimmst (was für Musik auch besser ist), dann nimm am besten den optischen Ausgang am MB.

edit: Mir fällt grad ein: Das geht natürlich nur, wenn du auch einen Verstärker hast, der einen optischen Eingang hat.
Und das haben die meisten Stereo AMP's nicht.
 
TE
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Ok, also ausgeben möchte/kann ich jetzt nicht soo viel, habe da keine genaue Vorstellung.. so ca 150€? (hoffe mich erschlägt jetzt keiner und sagt dafür kriegste niemals was :ugly: )
Musikrichtung viel Eletronic aber auch rockiges.. und würde mal sagen eher bassig =)

achja: Der Raum ist 3,50m x 3,50m also ca. 12m²
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Madz

Guest
Für den Preis bekommt man gerademal die sehr günstige aktive Nahfeldmonitore. Die sind ok, aber ich würde lieber min. 300-400€ ausgeben.


Weisst du überhaupt wie lange gute Lautsprecher halten?


Für das Geld bekommst du aber auch sehr ordentliche hifi Kopfhörer, die gerne mal wie eine 800€ Anlage klingen. ;)
 

Bier

Software-Overclocker(in)
Ok bei dem Budget würde ich das Edifier C2 Plus und eine Asus Xonar DX nehmen.
Aber wenn du wirklich guten Sound haben willst, wäre eine Kombi aus 2 Standlautsprechern und einem Verstärker deutlich besser; aber auch teurer.
Wobei, wenn es auch (teilweise) gebraucht sein kann, findest du für 400€ schon ganz gute Sachen.
 
TE
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Jaa klar halten die lange, aber naja hab halt nicht so viel Geld. Möchte aber trotzdem was halbwegs anständiges haben und kein billige China Plastik.
200€ würden ja vielleicht auch gehen, aber gibts denn kein Stereo System mit optischem Eingang? Dann wäre das Geld für die Soundkarte ja schon gespart *g*
und habe oben noch die Raumgröße editiert (also ca 12m²)
 

Bier

Software-Overclocker(in)
Was sagst du zu meinem Kopfhörervorschlag?

Darüber würde ich auch mal nachdenken.
Kannst halt nur nicht mit anderen hören, aber wenn du hauptsächlich alleine hörst/spielst, wird das die besste Wahl sein.
In Kombination mit einer Xonar DX hast du auch eine gute Surroundortung.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Das Edifier C2 oder C2+ dürfte mit der Raumgrösse ausreichend sein, auch bietet es mehr Bass wie man braucht. Man kann es zumindest austesten was dank Fernabsatzgesetz kein Problem darstellt. Über eine Soundkarte kann man dann immer noch nachdenken, wie zb die Asus Xonar DX oder D1 ( je nachdem ob PCI oder PCIe ).
 

hydro

Software-Overclocker(in)
Zu den Behringer gibt es hier im Forum einen Test.0
Würde schauen ob ich einen gebrauchten AVR für ~100€ ergattern kann, den digital anschliesse und dazu mal die Magnat Monitor Supreme 20nehmen, oder gebraucht bessere. Lautsprecher sind aber relativ wertstabil.
Oder einen gebrauchten Vollverstärker + Soundkarte.
 
TE
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Also hätte schon ganz gerne Lautsprecher, auch wenn es mit Kopfhöhern besser wäre.
Habe jetzt einfach geschaut und bin zufällig auf die gestoßen: Edifier Aktivboxen S330D 2.1 System 72W RMS Schwarz - Computer Shop - Hardware, Notebook
Anschlusstyp:
1 x Audio Line-In ( RCA-Phono x 2 ) Š 1 x Kopfhörer ( Mini-Phone Stereo 3,5 mm ) Š 1 x Digitaler Audio-Eingang (koaxial) Š 1 x SPDIF-Eingang ( TOS Link ) Š 1 x Audio Line-In ( Mini-Phone Stereo 3,5 mm )

ist das was?
 

Bier

Software-Overclocker(in)
Leg noch was drauf un besorg dir das Corsair SP2500 (232 watt)

Corsair SP 2500 Lautsprecher-System aktiv: Amazon.de: Computer & Zubehör

Extrem Geiler klang ;)

Gibts auch als kleine Version (SP2200 46 watt) für ca. 85 Euro

Also davon würde ich jetzt erstmal spontan abraten!
Allein schon die Produktbeschreibung: 2.1 High-End Lautsprechersystem für Gamer und Enthusiasten.
1. Gamer --> kann nur schlecht sein
2. High-End ist nichts für 220€

Und außerdem ist Corsair nicht grad DER Lautsprecherherstleller.
 

Bier

Software-Overclocker(in)
@77
Hast du denn schonmal was besseres gehört?
Dann wüsstest du was gut und was schlecht ist.
 

seventyseven

Freizeitschrauber(in)
Ja meine Dad besitzt ein Bose Acoustimass (however) 10 das ihm sein Chef aus den USA mitgebracht hat.

Kein 5.1 System ist damit vergleichbar.

Übrigens hat der Thread-Starter keine 500 Euro über um sich ein mega High-End Boxen System zu kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Madz

Guest
Ja meine Dad besitzt ein Bose Acoustimass (however) 10 das ihm sein Chef aus den USA mitgebracht hat.
Kein 5.1 System ist damit vergleichbar.
Ich glaube jetzt müssen wir dir einen Krankenwagen rufen, da du dich viel zu weit aus dem Fenster gelehnt hast und dabei herausgefallen bist. :lol::ugly:

Bose heisst unter Kennern nicht umsonst Buy other sound equipment.


Meine Anlage ist mit Sicherheit besser als der Bose mist.
 
Oben Unten