• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Musikgenuss und Games

Hideout

Software-Overclocker(in)
Hallo zusammen,
würde gern mein Büro zu einer Chillout Lounge machen und dazu mit meinem PC Musik vernünftig wiedergeben können.
Habe zunächst mal an einfaches Stereo gedacht, auch wegen des Geldes. Soll ich da einfach zwei Lautsprecher nehmen oder 2.1 also mit einem Subwoofer, könnt ihr mir da was empfehlen?
Und soll ich mir lieber eine Soundkarte holen und die dort anschließen (also analog) oder das ganze über den optischen Ausgang am Mainboard laufen lassen?
Und für Games sollte das ganze auch tauglich sein da ich natürlich hier noch zocken will ;)
Danke!
 
I

iceman650

Guest
Zu allererst mal: Was willst du denn ausgeben, was für eine Musik willst du hören, wie groß ist der Raum und was sind deine Ansprüche (bassig, analytisch, neutral)?

Mfg, ice
 

Bier

Software-Overclocker(in)
Ja, zu erst muss man wissen, was du ausgeben willst/kannst.
Aber eine Frage kann direkt beantwortet werden:
Wenn du eh nur Stereo nimmst (was für Musik auch besser ist), dann nimm am besten den optischen Ausgang am MB.

edit: Mir fällt grad ein: Das geht natürlich nur, wenn du auch einen Verstärker hast, der einen optischen Eingang hat.
Und das haben die meisten Stereo AMP's nicht.
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Ok, also ausgeben möchte/kann ich jetzt nicht soo viel, habe da keine genaue Vorstellung.. so ca 150€? (hoffe mich erschlägt jetzt keiner und sagt dafür kriegste niemals was :ugly: )
Musikrichtung viel Eletronic aber auch rockiges.. und würde mal sagen eher bassig =)

achja: Der Raum ist 3,50m x 3,50m also ca. 12m²
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Madz

Guest
Für den Preis bekommt man gerademal die sehr günstige aktive Nahfeldmonitore. Die sind ok, aber ich würde lieber min. 300-400€ ausgeben.


Weisst du überhaupt wie lange gute Lautsprecher halten?


Für das Geld bekommst du aber auch sehr ordentliche hifi Kopfhörer, die gerne mal wie eine 800€ Anlage klingen. ;)
 

Bier

Software-Overclocker(in)
Ok bei dem Budget würde ich das Edifier C2 Plus und eine Asus Xonar DX nehmen.
Aber wenn du wirklich guten Sound haben willst, wäre eine Kombi aus 2 Standlautsprechern und einem Verstärker deutlich besser; aber auch teurer.
Wobei, wenn es auch (teilweise) gebraucht sein kann, findest du für 400€ schon ganz gute Sachen.
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Jaa klar halten die lange, aber naja hab halt nicht so viel Geld. Möchte aber trotzdem was halbwegs anständiges haben und kein billige China Plastik.
200€ würden ja vielleicht auch gehen, aber gibts denn kein Stereo System mit optischem Eingang? Dann wäre das Geld für die Soundkarte ja schon gespart *g*
und habe oben noch die Raumgröße editiert (also ca 12m²)
 

Bier

Software-Overclocker(in)
Was sagst du zu meinem Kopfhörervorschlag?

Darüber würde ich auch mal nachdenken.
Kannst halt nur nicht mit anderen hören, aber wenn du hauptsächlich alleine hörst/spielst, wird das die besste Wahl sein.
In Kombination mit einer Xonar DX hast du auch eine gute Surroundortung.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Das Edifier C2 oder C2+ dürfte mit der Raumgrösse ausreichend sein, auch bietet es mehr Bass wie man braucht. Man kann es zumindest austesten was dank Fernabsatzgesetz kein Problem darstellt. Über eine Soundkarte kann man dann immer noch nachdenken, wie zb die Asus Xonar DX oder D1 ( je nachdem ob PCI oder PCIe ).
 

hydro

Software-Overclocker(in)
Zu den Behringer gibt es hier im Forum einen Test.0
Würde schauen ob ich einen gebrauchten AVR für ~100€ ergattern kann, den digital anschliesse und dazu mal die Magnat Monitor Supreme 20nehmen, oder gebraucht bessere. Lautsprecher sind aber relativ wertstabil.
Oder einen gebrauchten Vollverstärker + Soundkarte.
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Also hätte schon ganz gerne Lautsprecher, auch wenn es mit Kopfhöhern besser wäre.
Habe jetzt einfach geschaut und bin zufällig auf die gestoßen: Edifier Aktivboxen S330D 2.1 System 72W RMS Schwarz - Computer Shop - Hardware, Notebook
Anschlusstyp:
1 x Audio Line-In ( RCA-Phono x 2 ) Š 1 x Kopfhörer ( Mini-Phone Stereo 3,5 mm ) Š 1 x Digitaler Audio-Eingang (koaxial) Š 1 x SPDIF-Eingang ( TOS Link ) Š 1 x Audio Line-In ( Mini-Phone Stereo 3,5 mm )

ist das was?
 

Bier

Software-Overclocker(in)
Leg noch was drauf un besorg dir das Corsair SP2500 (232 watt)

Corsair SP 2500 Lautsprecher-System aktiv: Amazon.de: Computer & Zubehör

Extrem Geiler klang ;)

Gibts auch als kleine Version (SP2200 46 watt) für ca. 85 Euro

Also davon würde ich jetzt erstmal spontan abraten!
Allein schon die Produktbeschreibung: 2.1 High-End Lautsprechersystem für Gamer und Enthusiasten.
1. Gamer --> kann nur schlecht sein
2. High-End ist nichts für 220€

Und außerdem ist Corsair nicht grad DER Lautsprecherherstleller.
 

Bier

Software-Overclocker(in)
@77
Hast du denn schonmal was besseres gehört?
Dann wüsstest du was gut und was schlecht ist.
 

seventyseven

Freizeitschrauber(in)
Ja meine Dad besitzt ein Bose Acoustimass (however) 10 das ihm sein Chef aus den USA mitgebracht hat.

Kein 5.1 System ist damit vergleichbar.

Übrigens hat der Thread-Starter keine 500 Euro über um sich ein mega High-End Boxen System zu kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Madz

Guest
Ja meine Dad besitzt ein Bose Acoustimass (however) 10 das ihm sein Chef aus den USA mitgebracht hat.
Kein 5.1 System ist damit vergleichbar.
Ich glaube jetzt müssen wir dir einen Krankenwagen rufen, da du dich viel zu weit aus dem Fenster gelehnt hast und dabei herausgefallen bist. :lol::ugly:

Bose heisst unter Kennern nicht umsonst Buy other sound equipment.


Meine Anlage ist mit Sicherheit besser als der Bose mist.
 

Bier

Software-Overclocker(in)
Wir haben ein Bose Livestyle V35 (dürfte nochmal um Längen besser sein) und ich kann dir sagen meine Canton Gle 490 (800€ uvp) klingen bei Musik besser.

Ein 5.1 Satellitensystem kann nicht besser sein als ausgewachsene Standlautsprecher.
Wo kein Volumen ist, kann auch nichts herkommen.

Außerdem ist Bose eh überteuert. Ich persönlich würde mir nie eins holen (Das V35 gehört meinem Stiefvater).

Das der TE grad keine 500€ hat, weiß ich auch.
An seiner Stelle würde ich noch ein wenig Sparen und mir gute (auch ruhig gebrauchte) Kompaktlautsprecher kaufen.
Die reichen locker für 12m²... Horst.
 

hydro

Software-Overclocker(in)
Bose ( Buy other Sound-Equipment ) ist aber auch nicht gerade das Paradebeispiel für Klang und Qualität, aber für Marketing.
Kein 5.1 System ist damit vergleichbar.
Halte ich für eine vage Theorie...

Übrigens hat der Thread-Starter keine 500 Euro über um sich ein mega High-End Boxen System zu kaufen du Horst.
1. Musst du nicht beleidigend werden, nur weil jemand eine andere Meinung hat.
2. Bekommt man für 500€ nichtmal 1 Hai-Änd Box. ( Was ist das überhaupt :o )
3. Reichen 200€ aus für den Anfang!
-2 Regallautsprecher neu um ca 80€
-gebrauchter Vollverstärker gibts auch für 100€ brauchbares und dazu noch eine Xonar DS für 30€

Hat zwar nicht so viel wumms wie eins der Fertig PC Plastikbrüller, aber klanglich schon in anderen Spheren. Wer natürlich nur möchte, dass die Nachbarn mithören, sollte doch eher zu den billgteilen greifen, die haben in dem Bezug ein besseres "P/L-Verhältnis" :>
 

ChaoZ

Software-Overclocker(in)
Madz schrieb:
Es ist aber unbestreitbar, dass Bose Abstimmungstechnisch auf einem Niveau mit den ganzen PC Herstellern ist, dafür aber 20 mal soviel verlangt.

Kann sein, weiß ich nicht.
Ich bin mit meinem 80€ 2.1 "Plastikmüll" voll zufrieden. Der minimale Anstieg an Soundqualität ist mir keine mehrere 100€ Wert. Da kauf ich mir lieber Essen oder 'n neuen Küchentisch von. Muss aber jeder für sich entscheiden und passt garnicht zum Thema. ;)
 
M

Madz

Guest
Der minimale Anstieg an Soundqualität
Jetzt lehnst DU dich zu weit aus dem Fenster. Die Steigerung der Klangqualität ist nicht minimal, sondern geradezu gigantisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bier

Software-Overclocker(in)
Jetzt lehnst DU dich zu weit aus dem Fenster. Die Steigerung der Klangqualität ist nicht minimal, sondern gerade gigantisch.

Wollte ich jetzt aber auch mal sagen:D
Klar wenn man selber keine Erfahrung damit gemacht hat kann man es sich nicht vorstellen, aber der Unterschied ist gigantisch.
Ich hab's schon mehrmals hier im Forum gesagt, aber ich kann's immer wieder sagen:
Als ich noch vor ein paar Monaten ein Teufel Concept E Magnum PE hatte, dachte ich auch viel besser geht's nicht.
Aber wenn man dann mal was wirklich besseres im Vergleich hört, merkt man, dass das Teufelding eigl nur ''Schrott'' war.
 

Edguy

PC-Selbstbauer(in)
Sry wegen OT
Es ist doch immer wieder das selbe hier:

Es fragt jemand nach 150 Euro Lautsprecher und dann werden Vorschläge, die den Preis annähernd treffen als "Müll" hingestellt.
Da wird erst gefragt... "was wo wann wer mit wem" , etc.

Auf der einen Seite nicht verkehrt... sicherlich und "keine Frage".

Auf der anderen Seite endet das immer wieder in "Brüllwürfel" vs. "Hai-Änd" (gefällt mir) bzw "erstmal klein anfangen später nachrüsten" Gebäsche. Kommt dann noch jemand mit "Teufel" ist es
sowieso aus :ugly:

tz.. wollts nur mal loswerden
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
OK jetzt haben wir uns mal alle wieder gern :haha:
werd jetzt nach einem gebrauchten Verstärker schauen (vorzugsweise mit optischem Eingang) und 2 guten Lautsprechern. (wenn noch jemand Empfehlungen dafür hat, bitte gern ^^)
Ansonsten nehm ich erstmal das Edifier S330D 2.1 System.
Danke für die Hilfe =)
 

Bier

Software-Overclocker(in)
Da würd ich echt die 45€ drauflegen und die 490er nehmen.
Die 470 sind nur 2 1/2 Wege, die 490 sind 3 Wege.
Da hast du einfach einen klareren und besseren Bass, da die beiden Tieftöner wirklich nur für die tiefen Frequenzen da sind.
 

hydro

Software-Overclocker(in)
Das schöne an Verstärker + Lautsprecher ist, dass es in ein paar Tagen noch was Wert ist. Logitech, Teufel usw. haben einen unheimlichen Wertverfall, z-2300 von einem Kumpel noch 25€ Wert :lol: Sein "neuer"
Klar ist es wenn man eigentlich garnich so viel Wert auf Klang und Musik legt und es nur im Hintergrund dudeln lässt schwer auf einmal relativ viel Geld auszugeben, aber das Geraffel hält auch ewig und klingt in 10 Jahren immernoch gut.
Ich will es auch keinem ausreden, wenn jemand unbedingt Bose, Logitech, Creative usw. haben will soll er sichs holen, dann verstehe ich aber den Sinn eines "Beratungsthreads" nicht.
 

Edguy

PC-Selbstbauer(in)
@Hideout : natürlich haben wir uns gern *kuschel* :)

@ Madz: Meiner Ansicht nach besteht das Problem darin, dass hier unterschiedliche Ansprüche aufeinander treffen. (Fahren wir den alle Audi S8, nur weil das die wohl komfortabelste Möglichkeit ist, sich motorisiert fortzubewegen?):D


@ Topic
Du bist auf einem guten Weg, Hideout
 

Bier

Software-Overclocker(in)
@ Madz: Meiner Ansicht nach besteht das Problem darin, dass hier unterschiedliche Ansprüche aufeinander treffen. (Fahren wir den alle Audi S8, nur weil das die wohl komfortabelste Möglichkeit ist, sich motorisiert fortzubewegen?):D

Fährst du den Audi denn in 10 Jahren immer noch?
Wahrscheinlich nicht.
Hochwertige Boxen können aber auch mal locker 20 Jahre halten.

Oder eben: Canton GLE 430 schwarz (Paar) OVP in Köln - Nippes | Audio & Hifi | eBay Kleinanzeigen

Ist bei den 12m² vllt sogar die bessere Wahl.
 

doceddy

Software-Overclocker(in)
Das schöne an Verstärker + Lautsprecher ist, dass es in ein paar Tagen noch was Wert ist. Logitech, Teufel usw. haben einen unheimlichen Wertverfall, z-2300 von einem Kumpel noch 25€ Wert

Bei Logitech vielleicht, aber ganz bestimmt nicht bei Teufel. Bei Ebay gehen zum Beispiel einzelne Sateliten des CEM PE für mindestens 30€ weg. Mein Subwoofer hat mir etwas über 100€ gebracht, und dabei hat das System insgesamt um die 150€ gekostet.

@Topic: Ich würde an deiner Stelle einen gebrauchten Receiver bei ebay kaufen. Ich habe meinen Kenwood V5060D für 75€ gekauft. Dazu kannst du dir noch zwei Magnat Monitor Supreme 200 holen.
 
Oben Unten