• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI Optix MAG321CQR zu langsam für Windows?

ErwinE

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,
mein anliegen ist etwas merkwürdig deshalb finde ich auch garnichts in anderen Foren.

Undzwar habe ich zwei Bildschirme an meinem Rechner angeschlossen.

1. MSI Optix MAG321CQR (144hz)
2. Samsung C23F390FH (60hz)

Ich habe jetzt folgendes Problem, immer wenn ich meinen Rechner starte, braucht der MSI immer ein moment länger als der Samsung. Problem ist dann das Windows wohl nur den Samsung erkennt und wenn ich dann auf dem Desktop bin ist der MSI zwar an und auch der hauptmonitor aber ist dann Standardmäßig auf 60hz eingestellt. In der Systemsteuerung wird aber 144hz angezeigt
Bedeutet bei jedem Start muss ich in die System Steuerung, die Wiederholrate von 144hz (sind aber 60hz) auf 120hz und dann wieder auf 144hz stellen. Dann funktioniert auch alles aber das ist einfach eine nervige Sache.

Deshalb die frage. Kann man da irgendwas machen das Windows direkt den MSI mit 144hz startet?
Mein Setup:

Gigabyte AB350 Gaming 3 Mainboard
ASUS RTX2070
AMD Ryzen 7 3800x
16GB DDR4 RAM auf 3200mhz

Vielleicht kann mir jemand helfen

Danke
Erwin
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Als alle erste würde ich bei deinem Monitor das OSD -Menüe öffnen und den Input Source (Eingangsquelle)auswählen(HDMI oder DP)womit dein GPU verbunden wurde mit dem Monitor.Und als zweites Nvidia Systemsteuerung öffnen(recht klick auf freien Desktop stelle)und bei Anzeige/Auflösung entsprechende Hertzahl/Aktuallisierungsrate(144hz) auswählen mit der native Auflösung 2560 x 1440 und abspeichern.Nach dieser Grundeinstellung sollte dann alles normal funktionieren.
 
Oben Unten