• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI GeForce GTX 1070 Ti Aero Inputs/ Erfahrungen

Pitufo__16

Schraubenverwechsler(in)
Hallo!

Ich brauche Hilfe bei der Entscheidung, ob eine MSI GeForce GTX 1070 Ti Aero oder eine Gigabyte GeForce GTX 1080 Windforce mehr sinn macht. Ich habe mich eigentlich schon für de 1080 entscheiden aber bin zufällig über die 1070 ti gestoßen welche 120 Euro billiger ist. (Ziel ist es 1440p zu spielen, sollten ja eigentlich beide reichen oder gepaart mit einem ryzen 5 1600x)

Ich habe jedoch ein wenig bedenken wegen den kühl Design der 1070ti... Hat da jemand Erfahrungen oder kennt sich mit dem Design der Kühlung aus un kann mir etwas zu der Lautstärke und Wärmeentwicklung sagen?
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Die hat halb einen scheiß Kühler. Aber mal ehrlich, wenn die 120 Euro günstiger ist als die 1080 dann würde ich das in Kauf nehmen.
Wenn du also kein sensiblechen bist was Lautstärke unter Last angeht, würde ich da kein Problem sehen.

Tu die Karte etwas undervolten und schau das der Radiallüfter frische Luft ansaugen kann und gut ist.
Zur not kaufst dir halb nen Morpheus oder nen Accelero Kühler und sorgst für Ruhe
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Was ist besser ein Wagen mit 130 PS oder eines mit 140 PS? Es sind zwei Unterschiedliche Motoren und somit zwei Unterschiedliche Leistungsklassen.
Möchte damit sagen das du beide Grafikkarten nicht miteinander vergleichen kannst und ich immer eine 1080er vorziehen würde.

KFA2 stellt auch sehr gute Grafikkarten her, daher finde ich den Vorschlag von @claster17 sehr gut.
Aber auch der Vorschlag von @DaHell63 ist sehr empfehlenswert.

Mit 1440P komme ich sogar mit meiner 1070er gut aus.
Kommt aber auf jeden selber an wie weit die Regler nach rechst bewegt werden.
 
TE
P

Pitufo__16

Schraubenverwechsler(in)

Danke für die Vorschläge! Das Problem ist das ich in der Schweiz lebe und kann somit nicht mit den Deutsche Preisen rechnen. (Die Armor kostet hier wiederum gleichviel wie die 1080 und die KFA2 ist nicht mal erhältlich)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

Pitufo__16

Schraubenverwechsler(in)
Die hat halb einen scheiß Kühler. Aber mal ehrlich, wenn die 120 Euro günstiger ist als die 1080 dann würde ich das in Kauf nehmen.
Wenn du also kein sensiblechen bist was Lautstärke unter Last angeht, würde ich da kein Problem sehen.

Tu die Karte etwas undervolten und schau das der Radiallüfter frische Luft ansaugen kann und gut ist.
Zur not kaufst dir halb nen Morpheus oder nen Accelero Kühler und sorgst für Ruhe

Wird diese dann viel lauter als eine "normal gekühlte" Karte?
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Das ist doch auch Blödsinn. Warum eine günstigere schwächere Karte kaufen um sie dann mit einem Kühler nachzurüsten, als eine Karte zu nehmen, die in Summe gleich viel kostet und einen guten Kühler bietet und dabei auch mehr Leistung hat?
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Mit meiner GTX 1070 kam ich ebenfalls in WQHD sehr gut klar. Daher wird die GTX 1070 Ti (zumal du gegenüber der nicht sooo viel schnelleren GTX 1080 120 Taler sparen könntest) mit der Auflösung auch gut zurechtkommen;) Und dann gibt es ja (wie schon erwähnt) noch dies:

Warum immer Ultra-Details? V3.0 [User-Special von Ion]

in Sachen Lautstärke/kühlere Karte empfehle ich Undervolting, ist mit dem Afterburner recht easy:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

prinzipiell kannst du so jede Pascal-Karte (GTX 1060/1070/Ti/1080/ti) besser hinbekommen als "ab Werk"...:daumen:

Gruß
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Wird diese dann viel lauter als eine "normal gekühlte" Karte?

Die Radiallüfter sind schon deutlich Lauter und meist auch unangenehmer vom Geräusch, da diese eher ein helles Pfeifen erzeugen als ein dumpfes Rauschen wie es mehrere größere Lüfter erzeugen würde.

Wenn man aber spielt und ein wenig optimiert ist dass auch alles noch erträglich, also von daher kommt es darauf was dir wichtiger ist. Eine 1070ti ist nur unwesentlich langsamer als eine 1080 und leidet meist eher unter ihrem engen Powerkorset als an der eigentlichen Rechenkraft.

Also 120 Euro Aufpreis wäre mir eine 1080 gegenüber einer 1070ti nicht wert, so viel steht fest.
 
Oben Unten