• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI 970 Gaming AMD 970 So.AM3+ Fehlercode

CherryHD

Schraubenverwechsler(in)
Guten Morgen liebe PC-Freunde :D


Gestern ist meine Bestellung angekommen und ich wollte gleich los legen und meinen neuen PC zusammen bauen. Soweit alles schön und gut. Allerdings als ich mit der Verkabelung fertig war hab ich den PC gestartet. Und der spuckt mir "5 mal piepen aus" in gleichen takt. Habe nochmal nach geschaut ob der CPU richtig drin sitzt. Ja das tat er :). Grafikkarte ausgebaut. Genau die selbe meldung.

Folgende Hardware wurde verbaut:

Mainboard: MSI 970 Gaming AMD 970
So.AM3+

Prozessor: AMD FX Series FX-8350
RAM: 4GB G.skill DDR3 1.600 Mhz (x2)
GPU: HD7970 Ghz Edition 3GB
Festplatte: WD Blue 1TB
Netzteil: 450w be quit!


Ich bitte um Ratschlag was ich eventuell falsch gemacht habe :/. Das ist das erste AMD-System was ich zusammen bastel. Eventuell hab ich irgendwo einen Denkfehler 😂.

Vielen Dank bereits im vorraus.
 

Merowinger0807

Software-Overclocker(in)
Klingt jedenfalls wenn man mal google quält nach einem Prozessor Problem:

AMI BIOS Beep Codes

AMI (American Megatrends International) BIOS Beep Codes. AMI BIOS verwendet nur Pieptöne gleicher Länge und Tonhöhe. Der Fehler entspricht der Anzahl von Tönen.

BEEP CODE Bedeutung Mögliche Ursache
1 Beep (No video) Memory refresh failure Bad memory
2 Beeps Memory parity error Bad memory
3 Beeps Base 64K mem failure Bad memory
4 Beeps Timer not operational Bad motherboard
5 Beeps Processor error Bad processor


Dem Vernehmen nach würd ich jetzt sagen... CPU oder halt der Sockel spielt nicht mit. Die CPU sitzt korrekt und richtig ausgerichtet im Sockel? Immer auf den Pfeil achten ;)
Evtl. ne andere CPU für nen Test vorhanden? Reicht ja auch ne ältere AM3 CPU.
Denke am BIOS selber sollte es nicht liegen da der 8350 normal unterstützt wird lt. Kompatibilitätsliste. Wäre ansonsten die nächste Überlegung gewesen.
 
TE
C

CherryHD

Schraubenverwechsler(in)
RAM habe ich umgesteckt. Habe auch nur mit einem RAM riegel bereits probiert.

Alle 2 CPU Stromanschlüsse habe ich verbunden. (CPU Lüfter dreht sich ebenfalls)

Der CPU sitzt eigentlich auch richtig drin :D bei AMD Prozessoren geht es ja denke nur in einer möglichen Richtung aufgrund der 3 einkerbungen

Danke für eure antworten bis jetzt :)
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Einen BIOS reset würde ich nochmal versuchen und alles abklemmen was nicht gebraucht wird, sodass du wenigstens mal starten kannst.
 

taglicht

PC-Selbstbauer(in)
Eventuell hast du beim Einbau der CPU einen oder gar mehrere Pins verbogen? Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern an, klingt alles nach einer defekten CPU. Wenn du es nicht weiter testen kannst, zurück damit.

Darf ich fragen, warum es ein AMD System sein musste? Der Sockel AM3+ ist schon lange veraltet. Und bei der GPU war ich jetzt auch etwas verwundert. Die hast du jetzt aber nicht neu gekauft, sondern von deinem alten System übernommen, oder?
 
TE
C

CherryHD

Schraubenverwechsler(in)
Die GPU habe ich gebraucht auf ebay für 65€ ersteigert. Reicht um BF1 in Hohen Einstellungen zu spielen. Habe die bereits bei einem Kumbel getestet gehabt.

Ich sollte für einen Kumbels ein günstiges System zusammen bauen mit ein Budget von 400€. Und da hätte ein Intel Prozessor aufjedenfall das Maß gesprengt.

Ich baue den CPU nochmals aus. Wenn ich keinen pin defekt fest stellen kann, dann muss er zurück an Mindfactory gesendet werden :D
 
Oben Unten