• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mp3 ---> Ac3

Contropolis

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Liebe Community,

ich versuch mal mein Problem zu schildern:
Ich habe mir vor gut 1,5 Jahren ein Concept E Magnum und die dazugehörige Decoderstation3 zugelegt. Natürlich habe ich alles so verkabelt wie es auch in der Anleitung stand, nur habe ich ein Problem, wenn ich jetzt auf meinem PC Musik höre oder irgendwas anderes mit Musik abspiele wird das System nicht als 5.1 System angesprochen sondern als Stereo Anlage. Die Decoderstation steht auf ByPass es wird also das Signal in keinsterweise verändert.


Soundkarte: Audigy 2 ZS
Onboard-Sound des Gigabyte P35-DS3
Betriebssystem: Vista Business 32 Bit

Angeschlossen ist die Soundkarte über ein Optisches Kabel oder mit einem Digital Coaxial mit der Onboard Lösung.

Meine Idee war jetzt irgendwie "on the fly" einen AC3 Stream zu erzeugen und den dann von der Decoderstation decodieren zu lassen, da der ja auch in 5.1 vorliegen kann.
Ich möchte also jeden Sound wenn möglich über AC3 laufen lassen, nur habe ich keine Ahnung wie das zu realisieren ist.:(

Ich habs auch schon mit dem ffdshow Filter probiert, nur wird da auch nicht jeder Satellit angesprochen, ich bin am verzweifeln... .

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Contro
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Das was du verlangst können Creative-Karten nicht.
Da bräuchtest du schon eine Karte die DD oder DTS Encoding beherrscht.

Die gibt es z.B. von Auzentech und Club 3D(und auf meinem Mobo).
Wenn du bei deiner Audigy bleiben willst musst du wohl alles analog verkabeln.
 
TE
C

Contropolis

Schraubenverwechsler(in)
Schade, habe gedacht das wäre alles irgendwie Software mäßig lösbar. Dann muss ich mal wieder die ollen KlinkeSteckers raussuchen :wall:
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
Wenn die Audigy kein CMSS-3D beherrscht, wirst du mit Stereo leider leben müssen. Evtl. kann man die ganze Geschichte Softwaremäßig berechnen lassen. Nagelt mich aber bitte nicht fest, wie.
 

Mad

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,

Das kann Treibermäßig nachgereicht werden. Bei der Auzentech Prelude mit X-Fi Chip wurde es auch erst angekündigt und per Treiber (RC5) nachgereicht. MIt dem kommenden Update wird auch ein DTS-Stream erzeugt.
Am Besten du fragst mal Creative nach... Bei der Auzentech geht´s ja auch...
 
Oben Unten