• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Monitor verliert kurzzeitig Signal bei manchen (eher älteren) Spielen

DerGefallene

Schraubenverwechsler(in)
Hallo!
Ich bin mir leider nicht zu 100% sicher, ob dies überhaupt das richtige Topic für mein Problem ist, weil ich einfach nichts in der Art bei Google finden kann.

Das Problem trat zum ersten Mal vor ungefähr zwei Wochen auf, als ich mal spontan DiRT 2 wieder installiert habe und es starten wollte. Was passierte: Beim Start wurde das Bild meines Bildschirms schwarz und verblieb so ein paar Sekunden. Danach meldete mein Monitor, dass das Signal abgebrochen sei und verblieb so wieder eine Weile. Nach insgesamt ungefähr 20 Sekunden ist das Signal dann wieder da und ich befinde mich zurück auf dem Desktop - DiRT 2 ist abgestürzt. Öffne ich das Spiel nun erneut, startet es ohne Probleme.
Dies ist mir auch bei Saints Row The Third bzw Saints Row The Third Remastered passiert (auch, dass es dann beim zweiten Start nicht mehr passiert). Auch nach einem Reboot des PCs starten die Spiele weiterhin normal.
Bei neueren Spielen, die ich seit dem Auftreten des Problems gekauft und/oder gestartet habe (Valheim, Biomutant, Days Gone), ist dieser Fehler nicht aufgetreten.

Weitere Anmerkung (bei der ich mir nicht sicher bin, ob es mit dem gleichen Fehler zusammenhängt): Auch vor ungefähr 2 Wochen hatte ich mit Freunden eine etwas längere Rocket League Session (3-4 Stunden) und beim Beenden des Spiels (bin einfach im Hauptmenü auf Beenden gegangen) hat sich mein ganzer PC aufgehangen und hat sich selbst neugestartet. In der Ereignisanzeige keine auffälige Meldung, die Dump Datei meldete den Bluescreen "DPC_WATCHDOG_VIOLATION". Dies war zuvor noch nicht geschehen (trotz insgesamt über 800 Spielstunden).
Hatte damals auch im Rocket League Community Tab von Steam danach gefragt und habe dann einfach mal den Nvidia Grafiktreiber runtergeschmissen (war damals der 466.47 und damit der zu der Zeit aktuellste) und den vorherigen (466.27) wieder installiert. Das Problem in Rocket League ist seitdem nicht mehr aufgetreten und auch sonst hatte ich fürs Erste keine Fehler dieser Art mehr (habe aber dann wohl auch nichts Älteres mehr gespielt). Virenscans zu denen mir geraten wurde (habe Windows Defender, Malwarebytes Free und Adwarecleaner benutzt) brachten keine Funde.

Heute habe ich mal wieder Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm Revolution installiert und wurde dort mit einer neuen Variation des Fehlers begrüßt: Auch hier wird beim Start der Bildschirm schwarz und er verliert das Signal. Nach ungefähr 20 Sekunden verliert auch mein 2. Bildschirm das Signal und das bleibt eine Weile so. Nach weiteren 20 Sekunden erlangt mein 1. Bildschirm sein Signal wieder und startet normal das Spiel. Mein 2. Bildschirm bleibt ohne Signal und dieses kommt auch nicht wieder (in Windows wird dieser dann nicht mehr erkannt und auch das trennen und wiederverbinden des HDMI Kabels bringt keinen Unterschied). Erst nachdem ich meinen PC neustarte habe ich auf beiden Monitoren wieder ein Signal, aber sobald ich wieder Storm Revolution in Steam starte wiederholt sich der Fehler exakt gleich (und ich kann wieder meinen 2. Bildschirm bis zum Reboot vergessen).
Seitdem habe ich wieder den aktuellsten Nvidiatreiber installiert (momentan der 466.63), aber es würde mich doch sehr wundern, wenn es unbedingt daran liegen würde.
Hat jemand vielleicht eine Idee? Ich kann diesen Fehler leider überhaupt nicht zuordnen.

Mein System:
OS: Windows 10 Pro 64bit (20H2)
CPU: AMD Ryzen 5 3600 @ Stock
GPU: Gigabyte GeForce RTX 2070 SUPER Windforce OC 3X 8GB
RAM: 32GB DDR4 3200Mhz (G.Skill Trident Z 16GB x2)
Mainboard: MSI B450 Tomahawk MAX
PSU: Aorus P750W
Monitor 1: AOC G2460PF (nutze auch Gsync Compatible)
Monitor 2: ViewSonic VX2253mh

Ich bedanke mich schon Mal im Voraus :)
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Zwei Monitore mit unterschiedlichen Frequenzen --> Probleme!
Testweise den 144Hz auf 120Hz stellen und wenn das nicht hilft dann auf 60 Hz
 
TE
D

DerGefallene

Schraubenverwechsler(in)
Zwei Monitore mit unterschiedlichen Frequenzen --> Probleme!
Testweise den 144Hz auf 120Hz stellen und wenn das nicht hilft dann auf 60 Hz
Werde ich mal testen, vielen Dank.
Habe die beiden Monitore jetzt schon gute 4 Jahre so parallel laufen, darum wundert mich es, dass es jetzt auf einmal davon kommen kann
 

Cleaners

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey! :)
Als erstes würde ich die Monitore einzeln betreiben und versuchen zu spielen---- ob das Problem dann immer noch besteht. Gegebenenfals den Treiber sauber deinstallieren und mal einen noch älteren versuchen 461.10 zB. Welches Windows Build nutzt du ? WindowsTaste + R - Enter dann Winver Enter. Gegebenenfals Update. Der Viewsonic hat glaub max 75hz . Der AOC bis144 , es würde Sinn machen in dem Fall den AOC in Shootern allein zu betreiben an DP. Er hat HDMi 1.4 das heist er schafft die 144 über HDMI eigentlich nicht.
 
TE
D

DerGefallene

Schraubenverwechsler(in)
Hey! :)
Als erstes würde ich die Monitore einzeln betreiben und versuchen zu spielen---- ob das Problem dann immer noch besteht. Gegebenenfals den Treiber sauber deinstallieren und mal einen noch älteren versuchen 461.10 zB. Welches Windows Build nutzt du ? WindowsTaste + R - Enter dann Winver Enter. Gegebenenfals Update. Der Viewsonic hat glaub max 75hz . Der AOC bis144 , es würde Sinn machen in dem Fall den AOC in Shootern allein zu betreiben an DP. Er hat HDMi 1.4 das heist er schafft die 144 über HDMI eigentlich nicht.
Vielen Dank für die Antwort! :)
Windowsbuild ist 19042.985. Ich mache immer die automatischen Updates, aber ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es ein aktuelleres Build gibt.
Theoretisch hatte ich den Fehler ja (bewusst) nicht mit dem 466.27er Treiber, also muss es theoretisch nicht mal daran liegen, aber wenn sich der Fehler noch mal bemerkbarer macht bin ich auch bereit mehrere Treiber auszuprobieren.
Den Viewsonic betreibe ich mit 60 Hz (anscheinend Maximum) über HDMI, den AOC mit 144 Hz über Displayport.

Edit: Habe nun ein bisschen getestet. An solche Ursachen wie unterschiedliche Frequenzen oder das Doppelbildschirmsetup in Verdacht zu haben habe ich irgendwie gar nicht gedacht. Hatte sofort entweder den Treiber in Verdacht oder einen Defekt :ugly:

Zuerst habe ich den Viewsonic in Windows deaktiviert und Storm Revolution nur mit dem AOC gestartet. Und siehe da: Das Spiel startet sofort ohne irgendwelche Macken.
Daraufhin habe ich das Spiel geschlossen, den Viewsonic wieder als 2. Bildschirm angemeldet und im Treiber den AOC auf 60 Hz umgestellt, sodass beide Monitore mit der gleichen Frequenz laufen.
Witzigerweise: Der Fehler wiederholt sich, nur in schlimmer. Bedeutet: AOC verliert nach 20 Sekunden Signal, dann der Viewsonic für 20 Sekunden, dann bekommt der AOC sein Signal wieder und verliert es kurz darauf erneut, usw. Das Spiel startet dann zwar nachdem der AOC sein Signal wiederbekommen hat, allerdings lässt es sich so natürlich kaum bedienen. Die einzige Möglichkeit diesem Loop zu entkommen ist es das Spiel mit ALT+F4 zu beenden sobald das Signal auf dem AOC da ist. Dadurch lande ich auf dem Desktop und der Viewsonic bleibt, wie gewohnt, ohne Signal bis zum Reboot.

Ich schätze dann ist es einfach wirklich ein Softwareproblem (dass ältere Spiele wohl wirklich nicht mit einem Doppelsetup unterschiedlicher Frequenzen bzw plump gar nicht mit zwei Bildschirmen klarkommen). Aber was Genaueres kann ich dazu natürlich nicht sagen.
Solange ich vor dem Spielen nur den einen Bildschirm abwählen muss, bin ich mit dieser Lösung auf jeden Fall zufrieden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cleaners

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo! Danke für die vielen Infos.
Auch Windows Builds können zu Problemen führen.Ich habe mir angewohnt etwas zu warten, sollte es dann immer noch Probleme geben , kommt das Image zurück.
Versuch mal bitte noch den Viewsonic ohne Aoc zu betreiben. Vieleicht ist der Monitor das Problem (ein defekt). Vieleicht schaffte es aber auch die Grafikarte nicht sauber zu anzusteuern? Deshalb würde ich auch mal eine wesentlich ältern Treiber testen. Nachteil ist das immer Rückstände in der Registry bleiben. Für solche Probleme empfehle ich immer Images (eines Roh ohne alle Treiber und eines fertig).
Der Artikel über 2 Monitore Planung usw ist nicht schlecht.
Für die Inhalte bin ich nicht verantwortlich :).
 
TE
D

DerGefallene

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe jetzt nun nochmal probiert das Spiel zu starten, während nur der Viewsonic verbunden ist und auch hier startet das Spiel ohne Probleme.
Solange ich das Problem mit nur einem Bildschirm umgehen kann, bin ich im Grunde zufrieden. Ich möchte jetzt nicht noch extra mit Treibern etc rum experimentieren. Die hatte ich zuvor übrigens immer mit DDU entfernt.

Allerdings konnte ich natürlich bislang nur mit Storm Revolution testen, weil z.B. DiRT 2 und Saints Row The Third dieses Fehlerbild nur beim ersten Start wiedergeben und ab da nicht mehr. Ich müsste also eigentlich noch mit einem anderen älteren Spiel testen, aber ich weiß leider nicht bei welchem Spiel dies der Fall wäre und ob es dann überhaupt mit dem Ein-Monitor-Setup zu lösen wäre (ergo: Wenn ich ein Spiel mit zwei Monitoren starte und der Fehler passiert, passiert er ja daraufhin nicht mehr. Starte ich ein Spiel mit einem Monitor, scheint der Fehler nicht aufzutreten. Aber ich weiß natürlich gar nicht, ob der Fehler dann umgangen wurde oder gar nicht erst auftrat).
Ist also etwas komplizierter haha.
Ich bekomme aber langsam eine gewisse Ahnung, an was es eventuell liegen könnte: Windows 10 bietet ja die sogenannte Vollbildoptimierung an. Da ich in manchen Spielen damit aber spürbare Performanceprobleme hatte, habe ich diese Global deaktiviert (also auch komplett in der Registry, usw.). Ich nehme an, dass Windows 10 für diese älteren Spiele vielleicht eher auf die Vollbildoptimierung setzt und mir sonst solche Problematiken vorsetzt. Ist natürlich nur eine Annahme.

Der Artikel zu der Monitorplanung ist sehr interessant, vielen Dank dafür. Dass diese möglichst identisch sein sollen war mir bekannt, aber momentan kommt da eine Änderung für mich leider nicht in Frage.
 
Oben Unten