• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Monitor G-Sync merkbarer Unterschied?

noLo1984

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

ich nutze eine GeForce 1080Ti und habe einen Dell U2515H Monitor (ohne Free- oder G-Sync).

90% der Nutzung geht auf WoW und der Rest ist Videobearbeitung und surfen.

Grundsätzlich bin ich mit dem Monitor zufrieden. Allerdings war ich das auch mit meinem alten. (Irgendein Benq) Da dieser den Geist aufgegeben hatte, habe ich mir den o.g. Monitor gekauft und habe einen riesen Unterschied gemerkt.
Das war teilweise als würde ich ein neues Spiel spielen. :-)

Jetzt überlege ich, ob ein erneuter Wechsel einen vergleichbaren Unterschied erkennen lassen kann/ wird.
Macht sich ein „intelligenterer“ Monitor bei der o.g. Nutzung bemerkbar, oder ist eine hohe Herzzahl und dynamische Anpassung der Bildwiederholungsrate eher etwas für Shooter?
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
kommt immer drauf an, ist auch viel subjektives Empfinden dabei...

klar wird das Bild durch mehr Hertz/Gsync/Freesync besser, ob du das auch siehst/merkst kannst nur du beantworten...
 
TE
N

noLo1984

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das subjektives Empfinden insbesondere bei optischer Wahrnehmung eine Rolle spielt, ist klar...jedoch hätte man beim Vergleich meiner alten Monitore auch im Vorraus definitiv sagen können, dass ein Unterschied zu erkennen ist.

Die Frage bezog sich auf die Nutzung. Sieht irgendjemand einen Vorteil, wenn man bei WoW eine hohe Wiederholungsrate hat?
Wie gesagt, zwischen den alten Monitoren lagen einfach Welten.
 

MircoSfot

Freizeitschrauber(in)
Habe vom 2515H zu PG279Q gewechselt. Spielte allerdings immer mit aktiver Vsync weil in WoW das Bild sonst schnell zerriss bei Bewegungen. Shooter sind ebenso nun endlich spielbar, meine K/D Ratio ist gigantisch angestiegen. Soweit ich das weiß soll es mit Gsync und Winowed- Spiele Probleme geben, WoW kann man derzeit nur Windowed spielen. Wenn ich nun WoW starte zeigt mein Monitor 144FPS an, die sind aber vom Desktop und nicht vom Spiel. Das hat zur Folge, das WoW ruckelt! In den Nvidia- Foren ist alles voll mit dem Thema, man kann zwar Gsync auch in Windowed ausführen, es funktioniert einfach nicht. WoW sollte bald aber wieder einen Vollbildmodus bekommen. Optisch möchte ich VRR nicht mehr missen, egal wieviel fps man hat, das Bild zerreißt nicht mehr. Man hat das Gefühl ein Gemälde zu spielen, wunderschön.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Fehlendes Tearing sollte eigentlich jeder bemerken.
Ansonsten hab ich zb. ab 60 FPS keinen Unterschied mehr gesehen, bin halt schon ein alter Sack.

@MircoSfot
Gabs nicht jetzt schon 2 Treiber-Releases die G-Sync im Window-Modus gefixt haben sollen?
 
0

0ssi

Guest
Macht sich ein „intelligenterer“ Monitor bei der o.g. Nutzung bemerkbar, oder ist eine hohe Herzzahl und dynamische Anpassung der Bildwiederholungsrate eher etwas für Shooter?
Das sind doch 2 völlig unterschiedliche Fragen in Einer. Wenn du in deinen Spielen mehr als 60FPS hast dann lohnen sich natürlich mehr als 60Hz weil um 100FPS wahrnehmen zu können braucht man 100Hz.
Wenn Tearing (Bildrisse bei Bewegung) stört dann braucht man eine Bildsynchronisation. Du kannst auf dem Dell klassisches V-Sync nutzen (im Spiel oder im Treiber die vertikale Synchronisation aktivieren).

Solange du immer 60FPS schaffst läuft V-Sync smooth aber bei 60Hz spürt man den Input Lag viel deutlicher als auf 100Hz+. Kaufst du 144Hz Monitor dann wird es natürlich schwer immer 144FPS zu schaffen.
Fallen die FPS unter 144 dann läuft V-Sync unrund ! Genau das Problem behebt FreeSync/G-Sync und es bleibt es smooth, zumindest solange die FPS nicht zu stark fallen denn Framedrops merkt man trotzdem.
 
Oben Unten