• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Möglicherweise keine WC3 & SC2 Streams von den WCG

tickymick

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Möglicherweise keine WC3 & SC2 Streams von den WCG

Wie teamliquid.net berichtet, soll es wahrscheinlich keine Blizzardgames (Starcraft 2 und Warcraft 3) Streams der World Cyber Games 2011 geben. Für die meisten hier wohl viel interessanter ist aber der Grund hierfür. Blizzard befindet sich wieder* in einem Rechtsstreit, diesmal mit KeSPA (Korean e-sports Player Association) und OnGameNet (Fernsehsender). Angeblich soll Samsung (Mitglied der KeSPA und größter Sponsor) den Veranstalter dazu aufgefordert haben, keine Blizzard Titel in das Programm zu nehmen. Die Veranstalter wiedersprachen dem aber mit der Begründung das Interesse würde damit stark sinken. Samsung sagte dazu: "Holt euch das Geld von Blizzard, damit Blizzard die Kosten für das Event bezahlt und die Kosten ihre eigenen Spiele zu wählen" (frei Übersetzt). Demnächst soll es offizielle Information des Veranstalters geben.

*Vor nicht all zu langer Zeit gab es einen Rechtsstreit mit Valve um DotA, der die Umbennung von Blizzards Starcraft DotA zu SOTIS zur Folge hatte und DotA2 wird wohl trotzdem erscheinen.

Andere Quellen:
fragster.de
thisisgame.com

Meine Meinung:
Langsam ist es echt nichtmehr schön was Blizzard da abzieht. Sie tun ja grade so als ob ihr Existenz davon abhängt. Dass der Erfolg ihrer Spiele aber hauptsächlich dem e-Sports zuzuschreiben ist (und dessen Erfolg nicht zuletzt durch solche Events zustande kommt), sehen sie wohl nicht. Außerdem vergraulen sie immer mehr ihre Fans, wie ich es _noch_ einer bin.
 

Meai

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Möglicherweise keine WC3 & SC2 Streams von den WCG

Blizzard hat es sich neulich mit mir verspielt, als ich versucht habe meinen Namen im Account umzustellen. Das geht nämlich einfach nicht. Die zwingen dich deinen richtigen Namen zu verwenden. (klar, bei Accounterstellung kannst du nen fake eingeben, aber um einen verloreren / gehackten Account wiederzubekommen müsstest du einen behördlichen Ausweis einschicken, genauso musst du Ausweis einschicken wenn du den Namen ändern willst)
Und jetzt kommt's erst: Sie lassen dich also nicht den Namen ändern, und jetzt sag ich mir: Wtf, ich will den Account verschenken aber ich will nicht dass da ewig mein Name drinnen stehen bleibt. Also angerufen, und nein. Absolut nicht möglich, ich darf meinen Account nichtmal VERSCHENKEN. (von verkaufen ist gar nicht mal die Rede)
Also denk ich mir: **** Blizzard, dann lösche ich meinen Account eben und das wars dann für immer mit ihren Spielen. Also rufe ich den Rechnungssupport an und will meinen Account löschen. Habe es gründlich satt mit der Firma, ich will nicht dass diese Leute auf alle Ewigkeit meine privaten Daten verwalten und speichern. Tja, ganz einfach sagen sie. Wenn du den Account löschen willst, schickst du bloß einen Brief nach Frankreich mit deiner behördlichen Ausweiskopie. Wtf? Einen BRIEF. Email geht nicht. Nur um meinen Account zu löschen. Okay, ich hab es sein lassen und kaufe einfach keine Spiele mehr von denen.
 
Oben Unten