• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MMO-Maus + mechanische Tastatur (RGB)

Blizzerich

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Meine Maus (Logitech G500) fängt leider das Zicken an: Die linke Maustaste reagiert manchmal nicht oder nur unter stärkerem Druck. Nach nun mehr acht Jahren dürfen daher meine Sidewinder X4 und die Maus in Rente. Das muss nicht gleich sein, aber wird bald passieren. Daher möchte ich mich schon mal vorab informieren, damit ich zuschlagen kann, falls es ein Angebot gibt oder die Maus aufgibt.
Ich hab bei den Mäusen eine MMO-Maus (ich finde die Roccat Nyth aufgrund des modularen Aufbaus interessant, da sie ja damit für viele Spiele passend ist) und bei den Tastaturen eine mechanische im Blick.
Ich hab hier im Forum geschaut, aber mit den Suchbegriffen "MMO" und "Mechanische" hilft die Suche nur bedingt. ;)

In Anlehnung an die Tastaturfragen, habe ich mal was zur Maus zusammengebastelt:

1. Wie viel willst du ausgeben?

Ich bin glücklicherweise in der Situation, für Komfort Geld auszugeben. Daher hängt das eher von der Qualität des Produkts ab.

2. Benötigst du einen viele belegbare Tasten?
Da ich GuildWars 2 spiele, fände ich es super. Außerdem ist es mir selbst in Shootern lieb, wenn ich die Waffen/Fähigkeiten auf die Maus legen könnte, da ich das mit den Ziffern- oder F-Tasten nie auf die Reihe kriege. (Ja, ich bin nicht gut im spielen, es macht mir nur Spaß :D )

3. Was wird gespielt? MMOs - Shooter - Spiele mit komplexen Tastenkombinationen? Was wird gearbeitet? Längere Texte schreiben - Programmierung - Excel? (Nenne alles, was zutrifft)
Der PC wird nur für Spiele genutzt. Ich spiele derzeit hauptsächlich GuildWars 2 (nur solo), und immer wieder mit Freunden Battelfield 1 und Battlefront 2 und The Division.

4. Welchen Griff nutzt du?
Irgendwas zwischen Fingertip und Palm, wobei eher Fingertip.

5. Tasten nutzen sich ab. Das ist für dich...
...nervig, wenn die linke Maustaste irgendwann nicht mehr gescheit reagiert.

6. Kommt ein Import (z. B. aus den USA) für dich in Frage?
Eher nicht- außer es ist das ultimative Produkt des Jahres.

7. Ausstattung
Bei der Maus brauche ich keine Beleuchtung, Gewichte oder Justierschrauben, die die Maus an meine Hand anpassen. Auch Makros sind für mich (noch) uninteressant. Die Seitentasten sollen eher meine Tastaturhand entlasten (Bewegung - Tastatur, Fähigkeiten/Waffen - Maus). Ob Kabel oder Funk ist egal, da sie stationär benutzt wird.

8. Sonstiges was dir wichtig ist
Zwei Produkte, deren Software sich nicht gegenseitig ärgert, wären super.


Nun die Tastatur - manche Antworten wiederholen sich (der zweite Spoiler ist der interessante. Ich habe jetzt ne halbe Stunde rumprobiert und weißt nicht, warum er zwei Spoiler macht):

1. Wie viel willst du ausgeben?
Ich bin glücklicherweise in der Situation, für Komfort Geld auszugeben. Daher hängt das eher von der Qualität des Produkts ab.

2. Kannst du blind mit 10 Fingern tippen?
Nicht absolut fehlerfrei, aber ich tippe bei meiner jetzigen Tastatur nicht auf die Makrotasten, aber in der Hitze des Gefechts auf die Caps wenn ich die Shift treffen will.

3. Benötigst du einen Ziffernblock?
Nicht zwingend, ich käme auch gut ohne klar

4. Welche Lautstärke präferierst du?
Ich spiele mit Headset und nur, wenn die Familie schläft. Aber alles andere ist wichtiger.

5. Was wird gespielt? MMOs - Shooter - Spiele mit komplexen Tastenkombinationen? Was wird gearbeitet? Längere Texte schreiben - Programmierung - Excel? (Nenne alles, was zutrifft)
Der PC wird nur für Spiele genutzt. Ich spiele derzeit hauptsächlich GuildWars 2 (nur solo), und immer wieder mit Freunden Battelfield 1 und Battlefront 2 und The Division.

6. Tastaturen nutzen sich ab. Das ist für dich...
Ich hatte damit noch nie Probleme, aber ich finde, die Qualität sollte passen.

7. Kommt ein Import (z. B. aus den USA) für dich in Frage?
Eher nicht- außer es ist das ultimative Produkt des Jahres.

8. Ausstattung
Ich weiß, es ist BlingBling, aber ich finde eine Beleuchtung, die mir die Tastenbelegung für ein gewisses Spiel-Profil zeigt, schon super (hab das bei der Logitech G810 gesehen und fand das cool).
Ich brauche kein Makrotasten oder Anschlüsse. Auch Multimediatasten sind für mich überflüssig, mache ich alles übers Headset.

9. Sonstiges was dir wichtig ist
Effektiv brauche ich nur eine Tastatur, die leuchtet und haltbar ist.

Ich bedanke mich für eure Hilfe.
Viele Grüße
BlitzErich
 

butter_milch

Software-Overclocker(in)
Als typische MMO-Mäuse werden solche beworben, welche ~12 Daumentasten haben. Davon gibt es mittlerweile einige. Mir selbst wäre das zu unübersichtlich, allerdings spiele ich auch kaum MMOs. Welche Maus ich allerdings perfekt finde ist die Razer Naga Hex der ersten Generation (welche als MOBA-Maus beworben wird), welche so aber leider nicht mehr hergestellt wird.

Razer Naga Hex ab 83,76 € | Preisvergleich bei idealo.de

Die grüne Version gibt es noch zu einem guten Preis zu kaufen, die rote ist schon wieder arg teuer und Version 2 fühlt sich in meinen Händen falsch an, allerdings ist das sehr subjektiv.

Ich bin nach über einem Jahrzehnt, in welchem ich ausschließlich die MX510, 518 und 518 Refresh verwendet habe (gleiches Design wie deine G500), auf diese Maus umgestiegen und habe sie mir mittlerweile nochmal gebraucht als Ersatz gekauft. Das werde ich wahrscheinlich machen bis es sie auch so nicht mehr zu kaufen gibt.

Die Daumentasten sind übersichtlich und auch in Shootern nützlich. Um die Linke Hand zu entlasten habe ich Funktionen wie freies Umsehen, Zeroing hoch und runter, Karte öffnen, Laufen/Rennen dauerhaft umschalten, 1-3 Abilities nutzen, uvm. allesamt auf die Maus verlagert.

Version 2 könntest du eventuell in einem MediaMarkt in die Hand nehmen, vielleicht gefällt dir diese auch :)
 

Caduzzz

BIOS-Overclocker(in)
Also bevor ich dir hier Tipps zu 150€ + Tastaturen gebe, solltest du dich ggf. nochmal in das Thema "mechanische Schalter" hinein lesen > Ubersicht uber Cherry-Schalter - Mecha-Blog.
Dann läßt sich leichter etwas empfehlen bzw. wenn möglich irgendwo mal probetippen gehen und sagen was in etwa gefällt für weiter Tippsuche :)

Grüße
 

JackA

Volt-Modder(in)
Mechanische Taster unbedingt Probetippen, da können wir bei der Entscheidung nicht helfen, da das rein vom persönlichen Geschmack kommt. Romer-G sind aber z.B. nicht verkehrt, gibts auch mittlerweile linear bei der G513 und G512.
Bei der Maus: Sharkoon SGM1.
 
TE
Blizzerich

Blizzerich

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mir selbst wäre das zu unübersichtlich, allerdings spiele ich auch kaum MMOs. Welche Maus ich allerdings perfekt finde ist die Razer Naga Hex der ersten Generation
Darum fand ich die Nyth so interessant, da sie mir offen lässt, wie viele Tasten ich haben will und wo diese sein sollen. Aber die Hex V2 hatte ich auch gesehen, wobei es bei der hieß, dass die Tasten ungeschickt angeordnet seien. An die V1 hatte ich gar nicht gedacht. Danke für den Tipp!

Mechanische Taster unbedingt Probetippen, da können wir bei der Entscheidung nicht helfen, da das rein vom persönlichen Geschmack kommt.
Ich hatte mich zwar schon in die Materie Schalter eingelesen, dachte aber, dass das wirklich nur ProGamer betrifft, die das auch merken. Hab ich wohl falsch gedacht. ;) Dann werde ich dem örtlichen Elektronikmarkt mal einen Besuch abstatten und dort probe tippen. Ich werde dann hier Rückmeldung geben.
 

JackA

Volt-Modder(in)
Das stimmt allerdings, sowas wie die Nyth suche ich eigentlich aus und dachte immer, dass die den bekloppten Lasersensor verbaut hat, hat sie aber nicht. Die Preise sind halt gesalzen.
Modulare Daumentasten hat übrigens auch die TT Esports Nemesis Switch.
PS: bin auch GW2 Zocker seit der ersten Stunde.
 
TE
Blizzerich

Blizzerich

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Habe mir die Nynth gerade genauer angesehen, wow, das Ding muss ich mal unter die Finger bekommen :D :daumen:
Das ist mein Problem. Kein Laden hier in der Umgebung hat die leider vor Ort. Und ich bin nicht so der "Zum Anschauen bestellen und wieder zurückschicken"-Typ.

Die Preise sind halt gesalzen.
Ja, leider. Gleichzeitig habe ich schon mehr Geld für enttäuschende Spiele ausgegeben (zuletzt Destiny 2). Wenn ich wüsste, dass die Maus was taugt, wäre das ja was. Nur irgendwie hat die gefühlt niemand. :D

PS: bin auch GW2 Zocker seit der ersten Stunde.
Da bin ich weit entfernt davon. Ich bin seitdem es Free2Play ist dabei, hab aber zwischendrin pausiert und mir jetzt einen neuen Char erstellt und will es endlich gemütlich durchspielen.
 

butter_milch

Software-Overclocker(in)
Da würde ich mir keine Waffel machen. Dich interessiert die Maus und für den Preis muss sie überzeugenn Wenn sie das nicht kann, ist es dein gutes Recht sie zurück zu schicken.

Kannst ja nen Lesertest verfassen ;)
 
TE
Blizzerich

Blizzerich

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So, nach einiger Zeit kann ich neues berichten. Ich konnte endlich probe tippen und Mäuse in die Hand nehmen. Zunächst mal Mäuse (die Auswahl war mehr als mau):
- Hex V2: Die breite Auflage für den kleinen Finger finde ich unbequem, die Tastenanordnung aber passt für mich
- Kone Aimo: an sich cool, aber zu breit
- Kova: Breite okay, aber die erhöhte Taste neben der rechten Maustaste ist unbequem
- Scimitar ist zu breit und die MMO-Tasten sind zu "lommelig"
- G502: liegt gut in der Hand, ich hätte aber Angst, die Tasten neben der linken Maustaste aus Versehen zu drücken
Dumm jetzt, dass ich bei der Mini-Auswahl natürlich nicht die Nyth dabei hatte.

Nun zu den Switches an den Tastaturen (da war die Auswahl noch mieser)
- G413 (Romer G): Sehr angenehmer Anschlag (insgesamt gefiel die mir sehr gut
- Blackwidow X Chroma (Rauer Switches grün): Viel zu laut, ansonsten angenehm
- Cherry Brown: Fand ich sehr gut (sind ja auch vergleichbar zu den Romer G)
Mein persönliches Fazit: leise und taktil scheint mein Typ zu sein.
 
Oben Unten