• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mini PC als Kasse

keulex

Kabelverknoter(in)
Nachdem ich hier schon eine sehr gute Empfehlung für den neuen Rechenknecht meiner Frau bekommen habe, durch mitlesen auch dann meinen Rechner endlich aufgerüstet habe - danke an alle die da unwissentlich geholfen haben.
Diesmal habe ich was ganz spezielles, da hilft mitlesen nicht wirklich - ich brauche eine Kasse. Wir veranstalten jedes Jahr ein Open Air Kino - 10 Tage - den Cateringbereich betreiben wir auch selber. Dafür kommt bisher ein ausgedienter OfficePC mit Touchscreen Monitor, Epson Bondrucker und dem Programm PC Festkasse zu Einsatz. Funktioniert seit Jahren einwandfrei. Bloß ist das Teil ja groß und sauschwer. Als ich dagegen den Mini meiner Frau sah, dachte ich mir, da könnte man doch auch eine Verkleinerung ins Auge fassen.
Bräuchte also von Euch Vorschläge für einen winzigen Rechner auf dem nur Windows XP oder Win 7 und PC Festkasse laufen müssen. So klein wie nur geht, hauptsache stabil, leise und kühl. Preisrahmen ca. 300.-/350.- Euro. Als ich mich die Tage mal kurz bei Míndfactory umgeschaut habe, hat mich die Menge an NUCs und Mini Barebones ja fast erschlagen.
 

Caduzzz

BIOS-Overclocker(in)
Hi,

schau doch mal bei *hustComputerBasehust*, die hatten die letzten Monate einige von den kleinen Dingern getestet, vielleicht hilft dir dort etwas weiter...

Kleine Anmerkung: ich kann verstehen, das du nach was kleinem, transportablen suchst...aber ist das bei euch dann auch gesichert? Ich meine einen Tower stöpselt so schnell keiner ab und rennt durchs Publikum..

edit: ok, wenn da Drucker und so dran sind, vielleicht doch etwas zu übertriebene "Vorsichtsmaßnahmen" von mir, und nur OS plus das Kassenprogramm dürfte eigentlich auf fast jedem laufen, ich glaube du hast dann einfach "die Qual der Wahl" ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

keulex

Kabelverknoter(in)
"Vorsichtsmaßnahmen" sind da schon getroffen - für das Teil wurde ein Kassenhäuschen gebaut - fast so sicher wie die Bank von England - und auch sauschwer.
Die Qual der Wahl trifft es - kein Plan was da sinnvoll und gut.
 

Stuxnet

Komplett-PC-Käufer(in)
Hol dir einen Raspbarry Pi Rev. B, kleine Kühler und ein Case, spiel die Programme drauf und montiere es an die Kasse, und fertig!

LG
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
Die Barebones von Gigabyte oder Zotac haben eine Aussparung für ein Kensington-Schloss. Im Prinzip reicht ja die kleinste Variante mit nem Celeron aus.
 
TE
K

keulex

Kabelverknoter(in)
Ich denke, das wird eine Zotac ZBox ID18 ~ 115€ plus Speicher und kleiner SSD lande ich da bei 180€. Dann habe ich wieder ein paar Jahre lang Ruhe und muß mir nicht im Trubel des Open Air Kinos noch Gedanken um meine uralte Hardware machen, wenn die abkackt sehe ich echt alt aus.
Ihr macht Euch auch zuviel Gedanken darum, das der Mini geklaut werden könnte - Kasse ist in einem Kassenhäuschen untergebracht. Kommt man von außen zwar theoretisch ran, aber ich werde das Teil schon sicher befestigen.

 
Oben Unten