Mikrophon zu leise

JongiKongi

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
ich habe mir mir kürzlich einen neuen PC gekauft. Nun habe ich folgendes Problem:

Mein Mikrophon gibt meine Stimme nur ziemlich liese und dumpf wieder. Das Mikro ist dabei nur wenige Zentimeter von meinem Mund entfernt (ich hatte es auch bei meinem alten PC an der exakt gleichen Stelle, da gab es nie Probleme). Wenn ich das Mikro direkt an meinen Mund halte (was wirklich nur ~3-4 cm Unterschied sind) hört man mich klar und deutlich (so wie bisher beim alten PC).

Mein Mainboard ist das ASRock H97 Anniversary. Realtek HD Audio Manager ist installiert. Aufnahmelaustärke ist auch bereits bei 100%!

Das Mic ist ein Zalman ZM-MIC1.

Wie gesagt gab es beim alten PC keine Probleme. Für mich wirkt es so, als ob Geräusche, die von weiter weg kommen, unterdrückt werden. Ich finde aber nichts, wo ich das austellen könnte. "Hintergrundgeräusche entfernen" im Teamspeak habe ich ein- und ausgestellt, ändert fast nichts.

Mir geht es um die Benutzung im Teamspeak, aber auch bei der Windows Audioaufnahme tritt das selbe Problem auf. Man hört sogar fast gar nichts, was ich sage (noch weniger als im TS).


Ich hoffe mir kann jemand helfen!
Vielen Dank,
Joni
 
Windows/Realtek Schieberegler fürs Mikrofon checken.
Verstärkung checken in Windows/Realtek checken.
Deaktivier die Option, dass andere Software deine Pegel verändern kann in Windows.
Findest du alles in den Soundeinstellungen zum Mikrofon.
 
Zurück