• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Microsoft veröffentlicht Office 2007 SP1 und XP SP3 Release Candidate

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Microsoft veröffentlicht Office 2007 SP1 und XP SP3 Release Candidate

DailyTech hat soeben bekannt gegeben, dass Microsoft für seine Kunden das Service Pack 1 (SP1) für Office 2007 und das Service Pack 3 (SP3) Release Candidate 1 (RC1) für Windows XP veröffentlicht hat.

Office 2007 SP1 kann direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und ist 226 MiB groß. Download

Das englische SP3 RC1 für Windows XP gibt es hier

Die Änderungen umfassen 1,073 Hotfixes und enthalten vier neue Features: Ein neues Aktivierungsschema, ein Network Access Protection Modul, das Microsoft Kernel Mode Cryptographic Modul und einen Black Hole Router Erkennungs-Algorithmus.

Quelle: http://www.dailytech.com/Microsoft+...lease+Candidate+to+the+Public/article9987.htm
 
Zuletzt bearbeitet:

Cat_Wiesel

Kabelverknoter(in)
AW: Microsoft veröffentlicht Office 2007 SP1 und XP SP3 Release Candidate

Also ich habe mal keine Performanceschübe erlebt! Mal sehen, vielleicht buggt es jetzt zumindest nicht mehr!:lol:
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Microsoft veröffentlicht Office 2007 SP1 und XP SP3 Release Candidate

Wo solls die auch geben??

Das kanns eigentlich nur geben, wenn z.B. der Speicherverbrauch gesenkt wurd, oder der Scheduler vorher Müll war, ansonsten kann man ausm OS kaum was holen...
 
Oben Unten