News Microsoft Edge: KI soll unter Windows 11 Webseiten-Vorschläge verbessern

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Microsofts Edge-Browser ist bereits vollgepackt mit KI-Funktionen. Nun testet das Unternehmen anscheinend eine weitere Option, die die Webseiten-Vorschläge verbessern soll.

Was sagt die PCGH-X-Community zu Microsoft Edge: KI soll unter Windows 11 Webseiten-Vorschläge verbessern

Bitte beachten: Thema dieses Kommentar-Threads ist der Inhalt der Meldung. Kritik und allgemeine Fragen zu Online-Artikeln von PC Games Hardware werden hier gemäß der Forenregeln ohne Nachfrage entfernt, sie sind im Feedback-Unterforum besser aufgehoben.
 
Wie gut das es GitHub gibt. So ist der Microsofts Edge-Browser schon aus meiner 24H2. Genauso wie der Defender. Weg damit. Und Windows läuft wesentlich besser. Beide verbrauchen wirklich Leistung durch ihre Dienste, wenn dass noch keiner bemerkt haben sollte.
 
Es ist doch toll was für Geniale Hilfsmittel die Entwickler mit ihren KI zaubern. Ein KI-Generator für Edge-Themes und um Hintergrundbilder zu erstellen, zeigt wie hilfreich und mächtig die neue Technik genutzt wird. Ohne eine KI wären Lösungen für diese Probleme nicht möglich.

Kommt da auch mal was Nützliches?
 
Oha, dann gibts ja demnächst lauter Pornhub statt Amazon Links bei den Suchergebnissen, wenn man Dinge wie Schlauch und so eintippt? Braucht Mann unbedingt! ^^ ;-P
Ki,Ki,Ki irgendwie gibt es kaum noch ein anderes Thema.
VR ist tot! ^^ ;-P
Und dann fragt man sich wohl warum die Mühle trotz 4000€+ Hardware am Microstuttern ist..
Vermutlich alle 5 Sekunden beim Speichern von Screenshots für die Datenverarbeitung der KI.
Und schuld ist dann wieder der Spielehersteller, der ja auch schon schuld war am Intel UE5 Bug. ^^ ;-P
 
KI soll unter Windows 11 Webseiten-Vorschläge verbessern
Daraus könnte man auch schließen, das man das Sehen soll was der User unbedingt nicht verpassen muss.:ugly:
Da suche ich doch lieber selber ohne das mir die KI irgendetwas vorgibt was ich gar nicht sehen will...:-P
 
Zurück