• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Medion Erazer Frage

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Selber gebaut bekommst ihn wahrscheinlich bisschen billiger und hübscher ...
Wenn du die gleichen Teile selbst verbaust hast du folgende Kosten:
i7 = 300€
gtx 970= 320€
MB=100€ (verbaut is wahrscheinlich nen billigeres)
NT=100€
RAM= 100€(bei 1600MHz ... wer weiß was die da verbaut haben :D)
SSD=max 100€ (verbaut is wahrscheinlich das billigste am Markt)

Damit bleibt für nen Gehäuse deiner Wahl: knapp 300 €

Für nen Fertig-PC is der Preis mit Gutschein fast in Ordnung, GTA 5 in 1080p bei 60fps schafft er wahrscheinlich auch, aber wieso sowas kaufen wenns für weniger Geld besser geht ...

+ganz vergessen, key für witcher, den du da ja umsonst bekommst wären nochmal 25-35 € :p
 
Für den Preis ne Frechheit die Kiste. Mal abgesehen vom Gutschein. Lieber was vernünftiges Zusammenstellen lassen.
 
Allzu schlimm ist der doch gar nicht und übermäßig teuer auch nicht (zumindest mit dem Gutschein). Trotzdem ist selbst bauen klar besser, wie eigentlich immer ^^
 
Medion sind immer ein wenig mit Vorsicht zu genießen. Die Netzteile gehen was ich bisher gesehen habe in Ordnung. Meist aktuelle FSP-Modelle. Bei den Boards wird aber meist gerne gespart. Oftmals H81 oder B85-Boards von MSI ohne Spawa-Kühler. Auf jeden Fall boxed Kühler. Und das Gehäuse ist eh ne Carbonat-Dose. Davon abgesehen sind weitere Infos bei den Kisten rar. Keine Speichertaktung, kein genaues Modell der Graka, kein genaues Modell der SSD. Ich wäre vorsichtig.
 
Zurück