• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mechanische Tastatur gesucht!

Ted_1990

Freizeitschrauber(in)
Hallo zusammen,

nach dem meine Roccat Isku heute den Geist aufgegeben hat suche ich eine neue Tastatur. Habe da die Logitech G710+ im Auge oder die Roccat Ryos MK Pro, wobei es die Roccat Ryos MK Pro noch nicht gibt. Als Ersatz habe ich jetzt eine alte Logitech G510.

- es sollte eine mechanische Tastatur sein
- idealer Weise beleuchtete Tasten haben
- leise Switches haben
- max. 160€

Danke für eure Hilfe.
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
geh zu media markt oder saturn wenn du kannst und teste dort die switches
ignorier dabei aber völlig das layout oder die restliche verarbeitung der tastaturn
einfach schauen welcher switch dir am meisten liegt
erst dann kannste eigentlich danach schauen welche du haben willst was verarbeitung preis und layout angeht
das keine tastatur die in 1-3 jahre in müll wirfst und teuer sind sie auch
von daher lieber sicher sein was du willst
wenn das teil nicht gegen den monitor haust wirste vermutlich 5-10 jahre oder gar länger sie nutzen
 
TE
T

Ted_1990

Freizeitschrauber(in)
die G710 habe ich schon getestet, die war eigentlich schon ganz okay.
Wollte nur mal eine andere Meinung hören
 

Pyroneo

Freizeitschrauber(in)
Die G710+ hat aber was die lautstärke angeht noch einen weiteren vorteil, unter den KeyCaps sind gummiring eingebaut so das das Typische Plastik gehämmer stark gedämmpft wird. Hat bei meiner Razer Black-Widow gut funktioniert, Vielleicht sind die ja auch was für dich. Ich persöhnlich finde die Blue Switches besser weil man den auslösezeitpunkt besser merkt. Bei meiner G710+ merke ich oft den Auslösezeitpunkt nicht, wodurch ich beim tippen langsamer bin, beim zocken sind beide etwa glech
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe die hier und bin auch fast zu 99% zufrieden

QPAD MK-85 Pro Gaming Keyboard MX-Red, USB, UK Preisvergleich | Geizhals EU

Warum ich nicht zu 100 zufrieden bin die Tastatur ist ein Austauschbrett da bei der ersten nach wenigen Wochen die Beleuchtung gesponnen hat die neue ist in dem Bereich tatellos aber dafür spinnt die rechte Shift taste ein wenig wenn ich sie mittig oder rechtslasting drücke Funtzt sie nicht nur wenn ich sie linkslastig an tippe funktioniert sie evtl. nochmal nen RMA Fall aber sonst ist das Brett klasse. Ich will auch keine Gummidome mehr ;)
 
TE
T

Ted_1990

Freizeitschrauber(in)
Die G710+ hat aber was die lautstärke angeht noch einen weiteren vorteil, unter den KeyCaps sind gummiring eingebaut so das das Typische Plastik gehämmer stark gedämmpft wird. Hat bei meiner Razer Black-Widow gut funktioniert, Vielleicht sind die ja auch was für dich. Ich persöhnlich finde die Blue Switches besser weil man den auslösezeitpunkt besser merkt. Bei meiner G710+ merke ich oft den Auslösezeitpunkt nicht, wodurch ich beim tippen langsamer bin, beim zocken sind beide etwa glech

Die Black Widow gefällt mir gar nicht.
Hatte wie gesagt die Logitech im Auge, wobei ich sagen muss die MK-85 Pro ist auch recht cool


Gibt es von Steelseries eine mechanische Tasta?
 
Zuletzt bearbeitet:

ztrew

Freizeitschrauber(in)
Nein hat sie nicht. Ich würde dir auch die mk 85 empfehlen habs sie selbst und bin super zufrieden.
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
ztrew wie ist das mit deiner rechten Shift taste ist die bei dir auch so wählerisch wo man sie an tippt oder funktioniert sie tadellos ?
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
ok dann werde ich wohl meine nochmal in die RMA geben denn gerade beim Texte schreiben nervt das ein wenig wenn man drauf achten muß die taste immer linkslastig an zu tippen
 

altgofur

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Duckys wären auch noch eine Option, wenn auf Makrotasten verzichtet werden kann. Getdigital hat die.
 

dynastes

Software-Overclocker(in)
Bei der Steelseries 7G wäre für mich primär die Backspace-Taste problematisch, die auf die Größe einer Buchstabentaste reduziert ist. Ich habe keine Ahnung, warum man hier kein Standard-Layout anbietet, damit würde man sich wesentlich attraktiver machen, zumal die Handballenauflage der 7G großartig ist.

Wie auch immer: Schau dir mal auf getdigital.de die verfügbaren Varianten von Ducky DK9008 Shine 2 und Filco Majestouch 2 an. Ducky und Diatec (Firma hinter den Filcos) gelten als Premium-Anbieter in diesem Segment, bei einem Budget von 170 Euro sollte man ruhig mal einen Blick abseits des Gamer-Marktes riskieren, wo viele Tastaturen von ein und demselben Hersteller stammen (iOne, der Massen-OEM für mechanische Tastaturen, fertigt etwa die Razer-Varianten und die QPAD-Produkte).


Es sei aber gesagt, dass eine Beratung fast unmöglich ist, solange du nicht alle hierzulande gängigen Schalterarten kennst (MX Blue, Brown, Black und Red), denn welche man hier bevorzugt ist absolute Präferenzsache. Manche Leute lieben Reds, mir selbst sind sie zu leichtgängig. Das taktile Feedback der Blues ist sehr präzise, dafür zahlt man mit hoher Lautstärke. Hier führt nur Ausprobieren zum Erfolg.
 

Selas_Victoria

Komplett-PC-Käufer(in)
Ist doch ziemlich blöd wenn hier jeder mit seiner persönlichen Präferenz oder Liebe für MX-Reds aufwartet, aber der TE noch nie alle MX-Switches getestet hat!
Abgesehen davon: nur weil ein Teil der Gamer bestimmte Switchtypen präferiert, muss das noch lange nicht zum TE passen.

Man sollte zumindest einmal die vier gängigsten Typen (Blue, Brown, Red und Black) getestet haben und das natürlich ohne O-Ringe darunter, denn das verfälscht auch nur den ersten Eindruck. Persönlich dachte ich bei der Logitech G710+ ich hätte eine Rubberdome vor mir. Entweder war das Ausstellungsstück schon so durchgenudelt (O-Ringe halten ja auch nicht ewig), oder das Schreibgefühl ist imho darauf wirklich so schlecht.
Ausprobieren ist daher das A und O.
 

loller7

Freizeitschrauber(in)
Ich denke bei der G710+ auch immernoch ich hätte eine Rubberdome vor mir...
Mir wurden damals wegen dem Zocken auch MX Black empfohlen. Waren dann aber nicht mein Fall und ich bin bei Browns gelandet. Anschließend hat mir das hörbare Klicken der Blues so gut gefallen das ich nun Blues nutze. Wie du siehst gibt es keine perfekten Switches sondern es ist eben Geschmackssache. So wie mit den O-Ringen. Einige nutzen sie gerne weil sie die Lautstärke stört beim Bottoming-Out (Bei Touch Typing würden die kein Sinn machen) und ich hasse die Dinger weil sich die Tastatur mMn wie eine Rubberdome anfühlt.
 

brennmeister0815

PCGH-Community-Veteran(in)
Ist doch ziemlich blöd wenn hier jeder mit seiner persönlichen Präferenz oder Liebe für MX-Reds aufwartet, aber der TE noch nie alle MX-Switches getestet hat!
Abgesehen davon: nur weil ein Teil der Gamer bestimmte Switchtypen präferiert, muss das noch lange nicht zum TE passen. ... Ausprobieren ist daher das A und O.
:nicken: Die größte Wahrscheinlichkeit des passenden Switches für Gummimatten-Umsteiger ist m.E. mit Cherry Brown's gegeben. Obwohl ich ob meiner Affinität zu den Brownies derzeit auch sehr gerne auf den Red's 'rumtippe... :-)
 
Oben Unten