• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[MB] Aufrüsten, aber womit?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

HeNrY

Software-Overclocker(in)
[MB] Aufrüsten, aber womit?

Moin :D
Dann schreib ich mal den ersten Beitrag in diesem noch jungfräulichen Bereich *g

Nun zu meinem Anliegen, ich würde gerne mal wieder aufrüsten, denn zur Zeit spiele ich mit einem X2 3800+ @ 2.4 GHz, 2GB RAM, 7800 GT, DFI Lanparty SLI-DR Expert.

Nu möcht ich demnächst aber auch ein paar Kracher spielen (auch das schon etwas ältere Gothic 3 ruckelt bei mir :/ ). Gedacht hätte ich an einen Intel Core 2 Duo E6750 und eine Nvidia 8800 GTS 640. Nur was als Mainboard zum Einsatz kommen soll, dass weiß ich noch nicht :( Es sollte stabil und auch bei Übertaktungsversuchen (der E6750 soll ja auch übertaktungsfreudig sein) genug Reserven haben.

Insgesamt sollte es ein Gesamtbudget von 650 nicht übersteigen, da ich als Schüler nicht gerade viel Geld auf der hohen Kante habe.

Ich danke schon einmal für die Vorschläge.
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Aufrüsten, aber womit?

Nabend Mister :D

Sehr zu empfehlen ist das Gigabyte P35-DS4 [135] . Wenn du aber gegen das Heatpipegedöhns bist, kauf dir das P35-DS3P [120] - das ist das gleiche, halt nur mit nem kleinen Kühlkörper auf der Northbridge. Ist aber auch das DS3P nicht drin, wäre wohl das DS3 für 85 die bessere Wahl :) Übertakten kann man mit beiden sehr gut, um die 500MHz FSB sollten da schon gehen :)

Allzu viel würde ich mir aber nicht erwarten, ich kenne mehrere, die mit ihren Core2Duos nicht viel Glück haben beim Übertakten.

Nach kurzem Überschlagen komme ich aber zu dem Schluss, dass du noch etwas drauflegen müsstest bzw. die 320MB-Version der Grafikkarte nehmen müsstest. 80 kostet ja schon der neue RAM, wobei ich hier das MDT DDR2-800 2GB Kit empfehlen kann. In einen guten CPU-Kühler würde ich auch noch investieren, zu empfehlen wären hier die Modelle Mugen [38] bzw. Ninja[33] von Scythe. Darüber gibts dann noch den Thermalright Ultra120Extreme [45] und den IFX-14 [60] , die kosten Thermalright-typisch aber ne Stange Geld ;)
 

Anhänge

  • Foto0203.jpg
    Foto0203.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 63
  • Foto0198.jpg
    Foto0198.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 57
  • Foto0207.jpg
    Foto0207.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 73
  • Audi_S5 Offen_01.jpg
    Audi_S5 Offen_01.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 113
  • Audi_S5 Logo.JPG
    Audi_S5 Logo.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 112
  • Audi_S5 Motor_01.jpg
    Audi_S5 Motor_01.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 105
  • Audi_S5 Fahrerseite_01.jpg
    Audi_S5 Fahrerseite_01.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 113
  • Audi_S5 Heckansicht_01.JPG
    Audi_S5 Heckansicht_01.JPG
    382,5 KB · Aufrufe: 118
  • Audi_S5 Seitenansicht_01.JPG
    Audi_S5 Seitenansicht_01.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 107
  • hu-it666_b.jpg
    hu-it666_b.jpg
    513,8 KB · Aufrufe: 126
Zuletzt bearbeitet:

Marbus16

Gesperrt
AW: Aufrüsten, aber womit?

Dann wäre das DS3P ideal - so sparst du 15 für die überflüssige Heatpipe :)

Kühlerkits für das DS3P, DS4 und DQ6 gibt es von Watercool, für Northbridge, Southbridge und die SpaWas. Kostenpunkt: 100... Einen vernünftigen Wakühler für die 8800GTS gibts auch erst für ca. 100, von daher müsstest du dich wohl etwas gedulden, was die komplette Wakühlung angeht :)
 
TE
H

HeNrY

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten, aber womit?

k, ich werd dann noch ein wenig sparen *g

Komplett wird die Wakü eigentlich nich :D habe bisher auch nur CPU und Northbridge.

In Anbetracht der hohen Kosten für die WaKühler des Boards wird es wohl doch das mit Heatpipe (anderen Kühler kann man ja auch später noch drauf pflanzen *g).

Nu werd ich mal bei ein paar Shops das ganze zusammenstellen und dann mal sehen :)
 

Anhänge

  • Aquagratix_1.jpg
    Aquagratix_1.jpg
    234,9 KB · Aufrufe: 433
  • Aquagratix_2.jpg
    Aquagratix_2.jpg
    204 KB · Aufrufe: 432

Marbus16

Gesperrt
AW: Aufrüsten, aber womit?

Hab mal die ingesamt günstigsten Shops angehängt :)
 

Anhänge

  • Spawas.jpg
    Spawas.jpg
    108,5 KB · Aufrufe: 1.063
  • Gigabyte GA-P55-UD6.jpg
    Gigabyte GA-P55-UD6.jpg
    198 KB · Aufrufe: 1.298

Oliver

Inaktiver Account
AW: Aufrüsten, aber womit?

Die erwähnten Gigabyte-Boards sind schon mal recht gut. Ich würde mir ein Asus P5K zulegen. Sieht mit dem braunen PCB zwar nicht sonderlich gut aus, die inneren Werte wissen aber zu überzeugen. Sogar absolute Weltklasse-Overclocker benutzen das Board (z.B. Team Japan).
Link: http://preissuche.pcgameshardware.de/a253093.html

Am Speicher solltest du nicht sparen, wenn du übertakten möchtest. Die Cellshock PC667 mit Micron D9GMH bieten nach wie vor ein mehr als gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Link: http://preissuche.pcgameshardware.de/a257126.html

Die Grafikkarte und CPU sind beide eine gute Wahl. Als Netzteil bin ich ein großer Fan von Seasonic-Netzteilen. Ich hatte schon fast von jedem Hersteller eins, but keins war so leise wie das Seasonic S12 und die Spannungen sind sehr stabil. Um die 400W sollten locker reichen für deine Zusammenstellung. 500W wenn du auf Nummer sicher gehen willlst und später noch aufrüstest.
 

Anhänge

  • 4130.jpg
    4130.jpg
    77 KB · Aufrufe: 58
  • 4123.jpg
    4123.jpg
    774,6 KB · Aufrufe: 66
  • 4124.jpg
    4124.jpg
    191,6 KB · Aufrufe: 70
  • 4125.jpg
    4125.jpg
    389,9 KB · Aufrufe: 66
  • 4126.jpg
    4126.jpg
    202,4 KB · Aufrufe: 65
  • 4127.png
    4127.png
    636,5 KB · Aufrufe: 64
  • 4128.jpg
    4128.jpg
    157 KB · Aufrufe: 62
  • 4129.jpg
    4129.jpg
    644,2 KB · Aufrufe: 61
  • 4182.jpg
    4182.jpg
    65,1 KB · Aufrufe: 63
  • 4183.jpg
    4183.jpg
    673,2 KB · Aufrufe: 60
Zuletzt bearbeitet:
TE
H

HeNrY

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten, aber womit?

Habe als Netzteil noch nen Enermax Liberty 500W - sollte doch reichen - oder? :D
Speicher und Board guck ich mir auch noch an :)

#E#
Also das Board finde ich soweit klasse :)
Sehen würde man es eh nicht, da mein Case ein Windows hat.
 

Anhänge

  • KH mod.jpg
    KH mod.jpg
    508,3 KB · Aufrufe: 410
  • KH mod 3.jpg
    KH mod 3.jpg
    409,3 KB · Aufrufe: 293
  • KH mod 2.jpg
    KH mod 2.jpg
    513 KB · Aufrufe: 301
  • KH mod 10.jpg
    KH mod 10.jpg
    648,7 KB · Aufrufe: 99
  • KH mod 5.jpg
    KH mod 5.jpg
    537,1 KB · Aufrufe: 90
  • KH mod 7.jpg
    KH mod 7.jpg
    628,6 KB · Aufrufe: 82

Marbus16

Gesperrt
AW: Aufrüsten, aber womit?

Wie? Dein Gehäuse hat ein Betriebsystem? :D :D ;)

Da wäre nur anzufügen, dass da die Spannungen nicht sehr freizügig einzustellen sind und man somit häufiger auf VMods zurückgreifen müsste. Außerdem hat Gigabyte den besseren Support ;)

Das 500er Liberty reicht - ist in meinen Augen aber auch etwas überdimensioniert. Ein Seasonic S12II-330HB sollte reichen, für die sichere Nummer (also nen übertakteten Quad) tuts auch ein S12II-380HB :) Die beiden gibs schon für unter 50 ;)
 

Anhänge

  • 14481.jpg
    14481.jpg
    98,2 KB · Aufrufe: 140
  • 14480.jpg
    14480.jpg
    93,5 KB · Aufrufe: 89
  • 33123.jpg
    33123.jpg
    201,3 KB · Aufrufe: 83
  • 33126.jpg
    33126.jpg
    110,6 KB · Aufrufe: 74
  • 33125.jpg
    33125.jpg
    204,2 KB · Aufrufe: 174
  • 33124.jpg
    33124.jpg
    206,6 KB · Aufrufe: 87
  • 33117.jpg
    33117.jpg
    202,1 KB · Aufrufe: 72
  • 33122.jpg
    33122.jpg
    280 KB · Aufrufe: 1.316
  • 33121.jpg
    33121.jpg
    217,5 KB · Aufrufe: 158
  • 33118.jpg
    33118.jpg
    199,3 KB · Aufrufe: 69
  • 33130.jpg
    33130.jpg
    202,7 KB · Aufrufe: 78
  • 33127.jpg
    33127.jpg
    205,4 KB · Aufrufe: 70
  • 33128.jpg
    33128.jpg
    201,1 KB · Aufrufe: 90
  • 33129.jpg
    33129.jpg
    202 KB · Aufrufe: 156
  • 33131.jpg
    33131.jpg
    208,8 KB · Aufrufe: 1.021
  • 33132.jpg
    33132.jpg
    201,6 KB · Aufrufe: 79
  • 33133.jpg
    33133.jpg
    201,8 KB · Aufrufe: 75
  • 33134.jpg
    33134.jpg
    200 KB · Aufrufe: 89
  • 33135.jpg
    33135.jpg
    200,6 KB · Aufrufe: 73
  • 33136.jpg
    33136.jpg
    205,4 KB · Aufrufe: 72
  • Thermalright-HR-05-SLI-IFX-2.jpg
    Thermalright-HR-05-SLI-IFX-2.jpg
    108,4 KB · Aufrufe: 950
  • Xigmatek-Porter-N881-2.jpg
    Xigmatek-Porter-N881-2.jpg
    130,7 KB · Aufrufe: 948
TE
H

HeNrY

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten, aber womit?

Hat dein Gehäuse noch kein OS? :D

Das mit den Spannungen bringt mich jetzt wieder ans Grübeln, denn ich hab nich gerade ruhige Hände... http://images.pctflux.net/20070828541121/fresse3.gif

Netzteil bleibt das Liberty - will nicht mehr als nötig ausgeben *g und solange Hotelmama noch die Stromrechnung zahlt *flöt*

#Edit#
Ich glaub ich warte doch noch ein wenig... vielleicht sogar bis nächstes Jahr :/
 
Zuletzt bearbeitet:

Marbus16

Gesperrt
AW: Aufrüsten, aber womit?

Mein Gehäuse ist so nackt, da geht kein OS rauf :D

Fürs einfache Übertakten ist halt Gigabyte eher geeignet, zudem sind deren Boards auch sehr weit verbreitet. Bei Problemen einfach im HWLuxx-Sammelthread nachlesen ;)

btw: Hotel Mama beschwert sich über meine EDV-Ausstattung - klar, wenn die Sicherung öfters rausfliegt wenn alles gleichzeitig hochfährt :cool:
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Aufrüsten, aber womit?

Wie wärs erstmal mit 'ner neuen D3D10 GraKa a la HD2900XT oder 8800GT(X) und dann, nachdem der K10 vorgestellt wurd, nochmal weiter schauen?

Ist ja nur noch 2 Wochen hin oder so...
 

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Aufrüsten, aber womit?

Also ich hab folgendes zusammengestellt:

Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3P (119)
CPU: Intel Core 2 Duo E6750 (165)
RAM: OCZ DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (72)
Graka: XFX GeForce 8800 GTS, 640MB (317)
-----------------------------------------------------
Summe: 673

Ich weiß dass ist 23 über deinem Budgetmaximum aber statt dem DS3P kannst du auch das DS3 nehmen. Dadurch sparst du 51 kannst aber kein SLI betreiben. Aufjedenfall ist Gigabyte eine sehr gute Wahl bei den Mainboards.
Achso ich weiß jetzt nicht welche Teile du aus deinem "alten" PC verwenden möchtest. Wäre gut wenn du die hier auflisten würdest :)
 

Anhänge

  • 3695.gif
    3695.gif
    1,2 KB · Aufrufe: 72
  • 3693.gif
    3693.gif
    1,7 KB · Aufrufe: 72
  • 3700.gif
    3700.gif
    2,4 KB · Aufrufe: 69
  • 3703.gif
    3703.gif
    624 Bytes · Aufrufe: 68
  • 3702.gif
    3702.gif
    3 KB · Aufrufe: 69
  • 3816.gif
    3816.gif
    5,4 KB · Aufrufe: 70
  • Bild017.jpg
    Bild017.jpg
    381,2 KB · Aufrufe: 65
TE
H

HeNrY

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten, aber womit?

2* 320GB Seagate Barracuda 7200.10 SATAII (Games, Multimedia etc. pp.)
1* 160GB Seagate Barracuda 7200.9 IDE (Windows)
1* LG DVD-ROM IDE

Case ist nen Chieftec Mesh Midi
Laing DDC, Dualradi, Nexxos-Irgendwas CPU-Kühler
Enermax Liberty 500W
Sound onBoard *duck und weg*

Also alles bis auf Mainboard, CPU, RAM und Grafikkarte bleibt.

SLI ist mir übrigens nicht wichtig - hatte mal nen 600 teures -.- 7800GT-Gespann... waren vielleicht 40-60% mehr Leistung...
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Aufrüsten, aber womit?

SLI kann man doch eh nicht betreiben bei Intel, sli ;)

Auf das DS3 geht leider keine Wasserkühlung. Das DS3P hat den Nachteil, das es eine zeitlang quasi ungekühlt laufen muss, denn die MoBo-WaKü lässt auf sich warten :) Daher würd ich da eher das DS4 nehmen.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: Aufrüsten, aber womit?

Eigentlich sollte eine 8800GTS mit optionalem Zalman Komplett-Wasserkühler(mit Abstand am günstigsten und garnicht mal schlecht) vorerst reichen. Der Prozessor sollte eigentlich noch nicht bremsen und lässt sich höchstwahrscheinlich auch noch etwas weiter takten(schlechter als meine 2,45ghz unter Wasser hat es afaik noch nie einer geschafft -.-).

Ausserdem frage ich mich ob nicht eine FSB 1333 CPU eher schlecht für OC-Vorhaben ist da dabei ja der FSB des Boards relativ schnell dicht macht.
 

Anhänge

  • 3777.jpg
    3777.jpg
    101,9 KB · Aufrufe: 74
  • 3774.jpg
    3774.jpg
    114,5 KB · Aufrufe: 112
  • 3779.jpg
    3779.jpg
    122,5 KB · Aufrufe: 70
Zuletzt bearbeitet:

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Aufrüsten, aber womit?

Marbus16 schrieb:
SLI kann man doch eh nicht betreiben bei Intel, sli

Hast recht *g*

Klar wäre das DS4 von der Kühlung her besser zum ocen geeignet nur kostet das Board auch ca. 20 mehr als das DS3P und 70 als das DS3. Vom ocen sind alle gut geeignet nur Vorteil: Das DS4 Board eine Heatpipe und somit lassen sich damit bessere Ergebnisse produzieren; Nachteil^^: Der Preis ist höher und er muss warscheinlich beim Speicher einsparen^^
Nuja jetzt musst du Henry entscheiden was du dir kaufst. Einen großen Fehler kannst du bei unserer genannter Hardware nicht machen also ran an den PC :D
 

Anhänge

  • 3914.jpg
    3914.jpg
    341 KB · Aufrufe: 76
  • 3913.jpg
    3913.jpg
    373,4 KB · Aufrufe: 75
  • 3912.jpg
    3912.jpg
    334,6 KB · Aufrufe: 73
  • 3911.jpg
    3911.jpg
    370,4 KB · Aufrufe: 75
  • 3910.jpg
    3910.jpg
    193,1 KB · Aufrufe: 74
  • 3921.jpg
    3921.jpg
    194,6 KB · Aufrufe: 77
  • 3920.jpg
    3920.jpg
    381,4 KB · Aufrufe: 78
  • 3919.jpg
    3919.jpg
    362,5 KB · Aufrufe: 80
  • 3917.jpg
    3917.jpg
    733,8 KB · Aufrufe: 75
  • 3915.jpg
    3915.jpg
    500,4 KB · Aufrufe: 69
  • 3916.jpg
    3916.jpg
    594,6 KB · Aufrufe: 77
  • 3922.jpg
    3922.jpg
    235,4 KB · Aufrufe: 70
  • 4160.jpg
    4160.jpg
    534 KB · Aufrufe: 80
  • 4410.jpg
    4410.jpg
    247,7 KB · Aufrufe: 76

zeffer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Aufrüsten, aber womit?

Also ich hab folgendes zusammengestellt:

Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3P (119)
CPU: Intel Core 2 Duo E6750 (165)
RAM: OCZ DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (72)
Graka: XFX GeForce 8800 GTS, 640MB (317)
-----------------------------------------------------
Summe: 673

also ich würde sagen den q6600 bekommt man über die pcghardware suchmaschine für 220
 

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Aufrüsten, aber womit?

zeffer schrieb:
also ich würde sagen den q6600 bekommt man über die pcghardware suchmaschine für 220

Ich würde mir keinen der aktuellen Quadcores holen, weil die Technik noch nicht ausgereift ist und Quadcores atm garnicht gebraucht/genutzt werden von Programmen, Games usw.
Wenn Quadcore, dann bis Ende des Jahres warten. Dann kommen Intels Penryn, AMDs Phenom und Barcelona. Die werden sicher wesentlich besser sein als die aktuellen Quadcores. Und bis dahin ist Crysis draußen dass Quadcore unterstützt :)
 

Anhänge

  • 4371.png
    4371.png
    16,5 KB · Aufrufe: 64
  • CPU-Z Pentium E6500 @ 4.180 MHz.JPG
    CPU-Z Pentium E6500 @ 4.180 MHz.JPG
    152,4 KB · Aufrufe: 70
  • 427-854-4-3-3-13-17-1-2-6-2,75V.png
    427-854-4-3-3-13-17-1-2-6-2,75V.png
    256,2 KB · Aufrufe: 70
  • cpuz.jpg
    cpuz.jpg
    445,3 KB · Aufrufe: 79
  • Cinebench r11.5_4,64.jpg
    Cinebench r11.5_4,64.jpg
    577,6 KB · Aufrufe: 75

zeffer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Aufrüsten, aber womit?

ich weiss die werden aber bis dahin eventuell wieder teurer nennt sich wintergeschäft und der wird wohl 400 kosten der yorkfield und es ging ja auch um im augenblick aber stimmt ich warte auch auf amd und intel aber intel hat wohl noch bis 2009 die nase form duch neuen isolator unter feiner herstellungs prozesse alias 45nm bis amd das auch kann (amd verfeinert intel geht auf die nächste feinheit) bis es eng wird 25nm wenn ich mich nicht irre
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten, aber womit?

Hallöle

Ich für meinen Teil sitze ebenfalls auf sehr heißer Kohle. Mein jetziger Rechner:

- AMD Athlon XP 2800+
- ASUS A7N8X e-Deluxe
- 2x512 MB DDR-Ram PC (PC3200)
- ATI Radeon 9800 Pro
- 3 HDDs = 540 Gb.

Darf ich lachen oder weinen? Mein frisch gekauftes (IDE) DVD-Laufwerk wird sterben, was der C:-Platte ebenfalls widerfahren wird, da sich jetzt alles auf S-ATA ausruht, was ja bisher nur Vorteile mit sich bringt. Großartig aufrüsten wird sich einfach auch nicht mehr bei meiner Bestückung lohnen. Jetzt ein Mal wieder für die nächsten 3 Jahre *lach* 'ne vernünftige Kiste für knapp 1.200 Mücken kaufen, fertig.

Gothic 3 *hust* ist zwar schon seit längerer Zeit auf meiner Platte, irgendwie warte ich aber noch auf >DEN< richtigen Moment, einen kompletten Rechner in Eigenregie zusammen zu schrauben. Ein sehr guter Wegweiser - woran sich meine Wenigkeit richten wird - ist der Rechner in Eigenbau, den es jeden Monat neu in der PCGH zu lesen gibt. Unter- Mittel- und Oberklasse-Rechner mit den jeweiligen Einzelpreisen - nicht verkehrt.

Vielleicht warten bis feuerfeste Tests vom "Phenom" kommen, auf gut Glück einen Core 2 Duo-Rechner zusammen basteln? Hach, nichts fällt mir bisher schwerer, als diese Entscheidung zu treffen.

Vielleicht geht's dir ja ebenso, HeNrY. ;)
 

Anhänge

  • 4673.gif
    4673.gif
    931 Bytes · Aufrufe: 9.314
  • 73590.gif
    73590.gif
    190 Bytes · Aufrufe: 822
  • abhau.gif
    abhau.gif
    7,5 KB · Aufrufe: 345
  • duckuweg.gif
    duckuweg.gif
    2,8 KB · Aufrufe: 400
  • icon_cool.gif
    icon_cool.gif
    172 Bytes · Aufrufe: 270
  • kaffeetrinker_2.gif
    kaffeetrinker_2.gif
    4,7 KB · Aufrufe: 1.673

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Aufrüsten, aber womit?

Definitif warten, wenn der Phenom kommt und selbst net so super gut is wie die aufgetauchten Benchmarks bei Inquire (PCGHW berichtete http://www.pcgameshardware.de/?article_id=611435), wird er trotzdem großen druck auf den Preis der C2D machen, also abwarten, bis zum Barcelona launch is es ja netmehr lang(10.09.07).
 

Anhänge

  • 7680.jpg
    7680.jpg
    270 KB · Aufrufe: 72

Marbus16

Gesperrt
AW: Aufrüsten, aber womit?

Deinen IDE-Brenner kannst du zumindest noch weiternutzen, denn mmindestens einen IDE-Anschluss ergo 2 Geräte werden noch unterstützt. Die C:\-Platte könntest du noch per SATA-Adapter tauglich für den neuen Rechner machen.
 

Anhänge

  • 4807.jpg
    4807.jpg
    62 KB · Aufrufe: 82
TE
H

HeNrY

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten, aber womit?

K, wie gesagt *g
Ich warte jetzt doch noch drei bis sechs Monate... habe nämlich heute schonmal die Bücherliste für den Mathe-LK bekommen und das sind mal eben 70. Und ich weiß noch nicht wieviel mehr da auf mich zukommt...

Trotzdem an dieser Stelle vielen Dank an alle Mithelfer :)
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten, aber womit?

HeNrY,

Jo, da sachste was. Ich warte mit dir geduldig und häufe noch Unmengen von Geld an. Naja, sagen wir, ich versuche es. *hust*

Ein vernünftiger S-Ata DVD-Brenner kostet ja auch nicht mehr die Welt. Da die C:-Platte sowieso ein komplett neues OS nach Zusammenbau des neuen Rechners für vernünftig hält, denke ich, dass noch ein kleines Finanzpolster für diverse "unvorhersehbare Kosten" gelassen wird. ~500Gb sind ja mittlerweile für Normalsterbliche erschwinglich.
 

Anhänge

  • 7148.jpg
    7148.jpg
    162 KB · Aufrufe: 68
  • 7146.jpg
    7146.jpg
    43,9 KB · Aufrufe: 69
  • 7150.jpg
    7150.jpg
    246,7 KB · Aufrufe: 87
  • 7151.jpg
    7151.jpg
    177,3 KB · Aufrufe: 76
  • 7149.jpg
    7149.jpg
    80,3 KB · Aufrufe: 74
  • 7152.jpg
    7152.jpg
    183,7 KB · Aufrufe: 77
  • 7185.jpg
    7185.jpg
    253,6 KB · Aufrufe: 74

Wassercpu

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aufrüsten, aber womit?

Mein tipp, ohl dir alle Komoneten bei E-bay ... das macht alles mindestens 10 prozent meistens aber 30-49 prozent billiger...dafür ist es gebraucht ..aber meistens noch super gut von irgendwelchen reichen Kindern die dauer aufrüster sind abzugeben
 

Elkhife

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten, aber womit?

Ich würd für die ide platten externe lufwerke kaufen oder eins zum umstecken nehmen. würde mit dem laufwerk auch gehen wobei ich das wenn nur machen würd um nen hochwertigen brenner auf usb zu betreiben da die gehäuse bald teurer sind als dvd laufwerke.

@Henry was is denn dein altes system 939 oder am2?
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
AW: Aufrüsten, aber womit?

@Wannseesprinter

Warten ist schwierig, aber stell dir vor, du würdest jetzt 1200 Eruo für eine C2D Rechner ausgeben und der Phenom würde dann doch mehr Leistung fürs Geld bringen.

Ich für meinen Teil brauch im Moment nicht aufrüsten. Wenn ich das aber machen müsste/wollte, dann würde ich auch noch warten, bis kompetente und richtige Benchmarks der neuen Intel und AMD CPUs rauskommen ;)
 

Sambaddg

Kabelverknoter(in)
AW: Aufrüsten, aber womit?

Nu möcht ich demnächst aber auch ein paar Kracher spielen (auch das schon etwas ältere Gothic 3 ruckelt bei mir :/ )


Falls es dich interessiert, Gothic 3 ruckelt selbst auf meinem rechner

CPU : E6600
Graka :geforce 8800 gtx
ram : 4gig g skill cl4

das hat nx mit deinem pc zutun :D
 
TE
H

HeNrY

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten, aber womit?

Ich warte ja nun eh *g
 

Anhänge

  • 49414.jpg
    49414.jpg
    64,5 KB · Aufrufe: 130
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten