• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mass Effect Legendary Cache: EA verkauft Sammler-Edition mit N7-Helm, aber ohne Spiel

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Mass Effect Legendary Cache: EA verkauft Sammler-Edition mit N7-Helm, aber ohne Spiel

Electronic Arts hat eine interessante Sammlerversion zum Release der Mass Effect: Legendary Edition aufgelegt. Das Bundle enthält unter anderem eine tragbare Replik des N7-Helms von Commander Shepard mit LED-Lichteffekten - aber nicht das eigentliche Spiel. Außerdem fallen happige Versandkosten an.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Mass Effect Legendary Cache: EA verkauft Sammler-Edition mit N7-Helm, aber ohne Spiel
 

Ishigaki-kun

PC-Selbstbauer(in)
Bin überhaupt kein Sammler, habe weder Vitrine noch Regal und deshalb auch keinerlei "Sammlerstücke" bzw. noch nie eine Collectors Edition erworben. Aber wenn ich ein Sammler wäre dann wäre der Helm absolut mein Ding. Bis auf die Versandkosten. Bin zwar nach wie vor ein Verächter der Ableger ME3 sowie MEA aber die grandiosen ersten beiden Teile wären mir den Helm wert. Die Legendary Edition würde ich mir auch nur wegen ME1 und ME2 holen. Aber da warte ich doch lieber bis es mehr Infos und vorallem Videomaterial zu den Gameplay-Änderungen gibt. Wenn sich die remasterisierten ersten beiden Teile im Gameplay jetzt an ME3 orientieren ist die LE für mich sofort Geschichte.
 

RAZORLIGHT

Freizeitschrauber(in)
Gerade das Gameplay war bei Teil 3 mMn. am besten.

Was stört dich denn daran?

ps. der Helm wäre schon geil, aber ist am Ende nur ein Staubfänger.
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
Collectors Edition ohne Spiel finde ich allgemein eine sehr sinnvolle Sache. So kauft man das Spiel nicht unnötig mit, wenn man es ohnehin schon hat oder kann, wenn man sich CE und Spiel gleichzeitig holt, die Plattform (Konsole, PC und dort nochmal die Downloadplattform) frei wählen und ist nicht auf die Gnade des Publishers angewiesen, zig Varianten zu bringen.
 

Ishigaki-kun

PC-Selbstbauer(in)
Gerade das Gameplay war bei Teil 3 mMn. am besten.

Was stört dich denn daran?

ps. der Helm wäre schon geil, aber ist am Ende nur ein Staubfänger.

Puh, da weiß ich gar nicht wo ich anfangen und wieder aufhören soll. Sogut wie alles möchte ich sagen. Gegnertypen, KI, Combat und Gunplay, das Deckungssystem, das wie vorgespult wirkende Sprinten. die forcierte Vertikalität...

Teil 2 war für mich was das Gameplay angeht der Meilenstein der Reihe. Teil 1 war lediglich im Storytelling etwas besser.
 

iago

Software-Overclocker(in)
Im Artikel sollte vielleicht noch Erwähnung finden, dass zu den $225 inkl. Versand auch nochmal Einfuhrumsatzsteuer i.H.V. 19% und Zoll sowie falls man nicht gerade Selbstverzoller ist auch noch Gebühren des Versanddienstleisters für die Verzollung anfallen, was den Preis entsprechend weiter in die Höhe treibt.
 

ZanDatsuFTW

Freizeitschrauber(in)
Im Artikel sollte vielleicht noch Erwähnung finden, dass zu den $225 inkl. Versand auch nochmal Einfuhrumsatzsteuer i.H.V. 19% und Zoll sowie falls man nicht gerade Selbstverzoller ist auch noch Gebühren des Versanddienstleisters für die Verzollung anfallen, was den Preis entsprechend weiter in die Höhe treibt.
Genau das wollte ich auch schreiben.
Das wird dann ein teurer Spaß.
Frage mich warum die keinen EU Store haben.
 

-Atlanter-

Software-Overclocker(in)
Wäre schön, wenn Sie auch einige innerhalb Europas anbieten würden. Die ganzen Aufschläge ist mir das einfach nicht wert.

Puh, da weiß ich gar nicht wo ich anfangen und wieder aufhören soll. Sogut wie alles möchte ich sagen. Gegnertypen, KI, Combat und Gunplay, das Deckungssystem, das wie vorgespult wirkende Sprinten. die forcierte Vertikalität...

Teil 2 war für mich was das Gameplay angeht der Meilenstein der Reihe. Teil 1 war lediglich im Storytelling etwas besser.
Alles was du für Teil 2 aufzählst sehe ich als bessere Lösung in Teil 3, abgesehen vom Deckungssystem, das hat sich nicht geändert. Außerdem hat Teil 3 in Sachen RPG-Mechaniken einen Mittelweg aus Teil 1 und 3 eingeschlagen, was mir sehr gut gefallen hat.

Mass Effect 2 hat auch seine Qualitäten, meiner Meinung nach bei der Musik und der Characterentwicklung. Allerdings war die Wahl der Ausrüstung und auch der Skilltree extrem vereinfacht worden was mir wenig gefallen hat.

Teil 1 ist auch bei mir der Meilenstein bei der Story und Worldbuilding. Da kommen weder Teil 2 (mit seiner relativ belanglosen Kolletorhandlung) und Teil 3 (mit seiner schlechten Auflösung) ran.
 

iago

Software-Overclocker(in)
Genau das wollte ich auch schreiben.
Das wird dann ein teurer Spaß.
Frage mich warum die keinen EU Store haben.
Den gab es mal als es den alten BioWare Store (ohne "Gear" im Namen) noch gab, hat sich aber wirtschaftlich nicht rentiert und hat dann nach ich glaube zwei Jahren oder so wieder dicht gemacht, anschließend folgte dann Mitte 2018 auch der internationale Store und schloss, bis er als "BioWare Gear Store" wiederkam
Wäre schön, wenn Sie auch einige innerhalb Europas anbieten würden. Die ganzen Aufschläge ist mir das einfach nicht wert.
Es hat wohl keiner der üblichen Verdächtigen in Europa (Amazon, Game.co.uk, Gamestop) Interesse gehabt:
To our knowledge, no EU retailers chose to sell these.
 

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
EA hat wieder gut Werbebanner bei der deutschen Journaille gekauft. unglaublich wie die "Fachpresse" dieses armseelige Billigremaster, das selbst Nintendo zu dreist wäre, promotet. Das Einzige was die an Arbeit reingesteckt haben ist doch den Arsch von Miranda rauszupatchen. Der Rest soll sich auf kaum sichtbare Kosmetik und paar Lensflares behaupten. Die veralteten Animationen sind gleich, Teil 1 nichtmal reworked. Und dafür 60 Euro. Bei Beth gabs sowas als kostenfreies Upgrade bei Skyrim.

Den Helm lass ich mir dann 3D drucken wenn er abgescannt ist, bezahl ich nur das Material, Bemalen kann ich ihn mitm Airbrush eh besser. Leds reinbauen ist auch keine Kunst. Komm ich billiger als 300+ Euro oder die Scalperpreise, weil das Ding wird in Sekunden vergriffen sein dank Bots.
 

Ishigaki-kun

PC-Selbstbauer(in)
EA hat wieder gut Werbebanner bei der deutschen Journaille gekauft. unglaublich wie die "Fachpresse" dieses armseelige Billigremaster, das selbst Nintendo zu dreist wäre, promotet. Das Einzige was die an Arbeit reingesteckt haben ist doch den Arsch von Miranda rauszupatchen. Der Rest soll sich auf kaum sichtbare Kosmetik und paar Lensflares behaupten. Die veralteten Animationen sind gleich, Teil 1 nichtmal reworked. Und dafür 60 Euro. Bei Beth gabs sowas als kostenfreies Upgrade bei Skyrim.

Den Helm lass ich mir dann 3D drucken wenn er abgescannt ist, bezahl ich nur das Material, Bemalen kann ich ihn mitm Airbrush eh besser. Leds reinbauen ist auch keine Kunst. Komm ich billiger als 300+ Euro oder die Scalperpreise, weil das Ding wird in Sekunden vergriffen sein dank Bots.

Du bist ein Opfer der Medien. Genauso wie ich am Anfang. Wobei nicht ganz so dramatisch wie Du. Als es die ersten Artikel und damit Überschriften/Schlagzeilen über die Po-Zensur gab, war ich so genervt, dass ich mir die Artikel gar nicht mehr durchgelesen habe. Im Englischen ist das die "Butt Controversy". Dachte auch erst das sei wieder der mittlerweile hier und da ausufernden Sexismusdebatte geschuldet. Bis ich auf Youtube zufällig über ein englischsprachiges Video zu dem Thema gestoßen bin, mir nen Ruck gab und es doch angeschaut hab. Im Video werden unter Anderem die sensationsgeilen Medien kritisiert, die für mehr Aufrufe Themen gerne aus dem Zusammenhang/Kontext reißen um sie anders oder schlimmer darzustellen als sie sind. Die Änderungen bezüglich der Po-Szenen sind nachvollziehbar und nicht wirklich Zensur. Und das sage ich als jemand der von den ganzen Sexismusdebatten mittlerweile genervt ist.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Oben Unten