• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Jetzt ist Ihre Meinung zu Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht
 

CruSaDer1981

PCGH-Community-Veteran(in)
Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Also für die geboten Optik finde ich das schon Super :daumen:
Klar das es sich nicht mit BF3 oder Metro messen kann, aber es läuft und es sieht, mMn besser als CoD aus.

Jetzt bin ich noch auf evtl. Benches von PCGH gespannt :)
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Freu mich schon auf die ersten HD-Texturepacks. Dann sieht das Game auch richtig gut aus :daumen:
 

Shadowtrooper

Schraubenverwechsler(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Na dann sieht das ja für meine 2,5 Jahre alte GTX 260 core 216 noch recht gut aus :P
 

Elvis3000

Freizeitschrauber(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

habs gestern mal angezockt......was ne konsolenwatsche!

wenn man bf3 grafik gewohnt ist tut das richtig weh.immerhin läufts recht flott auf älteren grakas.......
 

doneffa

Schraubenverwechsler(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Wozu braucht man teure Videokarten - nur Konsolenport! Eine 5 jährige Videokarte 8800 GT reicht. Schade. Hoffentlich wäre das Spiel gut!
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Gott mag uns nicht :(

Naja, zumindest sehen die Gesichter gut aus und mit SGSSAA und vielleicht gibts es Texturmods siehts schon besser aus. Trotzdem wäre BF3 Grafik in ME3 Hammer gewesen. Dass die UE3.5 was kann beweist ja Batman.
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Tja .... Technikbremse Konsolen mal wieder .... wobei die UE3 von Haus aus auch eher auf schwächere Systeme geeicht ist.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Tja .... Technikbremse Konsolen mal wieder .... wobei die UE3 von Haus aus auch eher auf schwächere Systeme geeicht ist.

Das mag den Eindruck machen im Jahr 2012, aber als die UE3 neu war war sie das nicht. Da brauchte man schon schnelle Hardware für ihre Zeit um die Engine gut zu nutzen.

2020 wird man vielleicht auch sagen "Die UE4 ist ja eher für schwache Hardware" ;)
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Naja, sie war bei Launch nun mal "nur" auf die Hardware der Konsolen hin optimiert und hätte auch ähnlich gut auf den damaligen PCs performiert, wenn die Entwickler nicht so verdammt schlampig bei ihren PC-Ports wären ... so waren viele UE3-Spiele tatsächlich erst ab der GF8 flüssig geniessbar, weil die Entwickler sich wohl dachten, die PC'ler gleichen den miesen Port durch schnellere Hardware wieder aus. Aus heutiger Sicht hingegen sind die Anforderungen natürlich lächerlich und man merkt so langsam wie sehr die Engine in die Jahre kommt ... da ist halt keine "Luft nach oben", was man alleine schon an der lächerlichen Tatsache merkt, dass die UE3 per Default eigentlich keine Kantenglättung vorsieht. xD


Wenn man wie Bioware dann scheinbar noch die Objekt-Designer allesamt entlässt (wie schon bei DA2 geschehen, und auch bei ME3 wohl immer noch nicht korrigiert, so sieht Lvl 1 der Demo zumindest aus :ugly:) und folglich die Level arg leer wirken, dann rebelliert die Grafikhure in einem nun mal doch sehr.
 

FST

Schraubenverwechsler(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Ich habs gerade auch mal angespielt und muss leider sagen, dass mich die Grafik mal garnicht überzeugt. Besonders durch die wenigen Details in der Ferne geht eine Menge Atmosphere flöten.:daumen2:
 

Antichrist

PC-Selbstbauer(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Ich habs gerade auch mal angespielt und muss leider sagen, dass mich die Grafik mal garnicht überzeugt. Besonders durch die wenigen Details in der Ferne geht eine Menge Atmosphere flöten.:daumen2:

Mich überzeugt gar nichts an dem Spiel.
Haben die bei Bioware generell keine vernünftigen Grafiker (siehe Star Wars)? Die Grafik sieht (mal wieder) aus wie in einem mindestens 5 Jahre alten Spiel, langweilig und einfallslos, guckt euch mal Uncharted 3 oder FF 13 an, das geht auch auf Uralt-Hardware/mit niedrigen Systemanforderungen 10x schöner.

Habe die Demo auf der PS3 durchgezockt (ruckel, ruckel) und mich selten so gelangweilt. Billige Star Wars Fantasien mit lächerlichen "familiengerechten" Figuren und voller Klischees, bis hin zu diversen Namen. WHY THE **** muss ich in einem Spiel "Schafhirte" als Held heißen? Wie doof, lächerlich und ausgelutscht dazu ist das denn?
Nee, ich weiß jetzt mehr denn je, warum mich die Serie bisher nicht angesperochen hat...
Wenn ich "Alien Invasion" spielen will, dann zocke ich lieber Resistance 3, diese Serie ist genauso langweilig, hat aber wenigstens ne gute Grafik ;-)
 

gufubu678

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Die wollen 75€ bzw. 50€ für diesen Crep

Aber sonst geht es denen noch gut oder :bier:
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Na dann sieht das ja für meine 2,5 Jahre alte GTX 260 core 216 noch recht gut aus :P

Nur, dass die GTX 260 216 schon ~3,5 Jahre alt ist und im September die 4 Jahre voll hat. Ist halt eine gute Karte, womit man alles aktuelle auch noch halbwegs vernünftig spielen kann.
Ich vermute ja, dass meine GTX 570 die nächste GTX 260 ist^^.
 

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Naja, immerhin wird dann wohl das Downsampling vom Downsampling vom Downsampling möglich sein, hat doch was. :ugly:
Ein gewisser Grafikstandard sollte doch da sein. Wenn ich dann sowas sehe, würde ich am liebsten die Konsolenproduktionshallen von Sony und MS abfackeln. Meine Grafikkarte stirbt noch weg, weil die niemals gefordert wird. Echt traurig sowas. :daumen2: Wenn denn wenigstens das Spiel gut wäre...
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Mich überzeugt gar nichts an dem Spiel.
Haben die bei Bioware generell keine vernünftigen Grafiker (siehe Star Wars)? Die Grafik sieht (mal wieder) aus wie in einem mindestens 5 Jahre alten Spiel, langweilig und einfallslos, guckt euch mal Uncharted 3 oder FF 13 an, das geht auch auf Uralt-Hardware/mit niedrigen Systemanforderungen 10x schöner.

Habe die Demo auf der PS3 durchgezockt (ruckel, ruckel) und mich selten so gelangweilt. Billige Star Wars Fantasien mit lächerlichen "familiengerechten" Figuren und voller Klischees, bis hin zu diversen Namen. WHY THE **** muss ich in einem Spiel "Schafhirte" als Held heißen? Wie doof, lächerlich und ausgelutscht dazu ist das denn?
Nee, ich weiß jetzt mehr denn je, warum mich die Serie bisher nicht angesperochen hat...
Wenn ich "Alien Invasion" spielen will, dann zocke ich lieber Resistance 3, diese Serie ist genauso langweilig, hat aber wenigstens ne gute Grafik ;-)

Du kannst nur anhand einer Demo keine Rückschlüsse auf die ganze Serie ziehen. Die MassEffect-Trilogie ist StarTrek und StarWars (persönliche Meinung) Meilen voraus, wobei ich diese auch nicht schlecht finde.
Die ganze Atmosphäre haut mich bei keinem anderen Spiel dermaßen um, z.B. in der Bar auf der Omega Station in Teil 2. =) Dein Vergleich von MassEffect mit irgendwelcher anderer Software ist völlig unbegründet. :pissed:
Zum einen kennst du die beiden Vorgänger wohl kaum, sonst würdest du die Story nicht dermaßen abwerten und zum anderen finde ich den Namen nach den Geschehnissen in Teil 1 und 2 schon in Ordnung,
schließlich versucht der Hauptcharakter alle Rassen in ein Boot zu bekommen.
Die Grafik ist gemäß dem jeweiligen Setting passend, auch wenn es hier und da in manchen Augen Mankos gibt. Grafik ist schließlich nicht alles, aber wem sage ich das? Einem PS3-Spieler, der sich darüber beschwert? :lol:

Natürlich habe ich Sorgen in Bezug auf MassEffect 3, aber noch besteht Hoffnung. Ich habe das Gefühl, dass sich hier manche den 3. Teil nur aufgrund der Grafik schlechtreden und nach 2 Vorgängern kommen die Reaper alles andere als plötzlich (wie manche meinen). Am Anfang auf der Erde könnten definitiv mehr Zivilisten als nur der kleine Junge unterwegs sein, das stimmt.

Diese Verzahnung aus Action, RPG und sozialer Interaktion mit seiner grandiosen Handlung wird mich auch trotz kleiner Schnitzer wieder vollends in den Bann ziehen. :D

Die wollen 75€ bzw. 50€ für diesen Crep

Aber sonst geht es denen noch gut oder :bier:

Dann kaufe dir doch nur einen Origin Key, der ist bestimmt um einiges billiger.
Crepes sind außerdem sehr lecker und Crap kannst du ja eigentlich nicht meinen, da das Game garantiert immernoch wenigstens "gut" statt "sehr gut" ist. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

johnieboy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Mich überzeugt gar nichts an dem Spiel.
Haben die bei Bioware generell keine vernünftigen Grafiker (siehe Star Wars)? Die Grafik sieht (mal wieder) aus wie in einem mindestens 5 Jahre alten Spiel, langweilig und einfallslos, guckt euch mal Uncharted 3 oder FF 13 an, das geht auch auf Uralt-Hardware/mit niedrigen Systemanforderungen 10x schöner.

Habe die Demo auf der PS3 durchgezockt (ruckel, ruckel) und mich selten so gelangweilt. Billige Star Wars Fantasien mit lächerlichen "familiengerechten" Figuren und voller Klischees, bis hin zu diversen Namen. WHY THE **** muss ich in einem Spiel "Schafhirte" als Held heißen? Wie doof, lächerlich und ausgelutscht dazu ist das denn?
Nee, ich weiß jetzt mehr denn je, warum mich die Serie bisher nicht angesperochen hat...
Wenn ich "Alien Invasion" spielen will, dann zocke ich lieber Resistance 3, diese Serie ist genauso langweilig, hat aber wenigstens ne gute Grafik ;-)

Spielt mit ner Konsole und denkt er hätte gute Grafik :ugly:

Ja die Grafik ist nicht auf Crysis2 oder BF3 Niveau, na und?
Ich will bei nem Rollenspiel ne Geschichte die mich fesselt und Charaktere mit denen ich mitfühlen kann. Genau dass schafft ME seit Teil 1 bei mir (Liara :love:)
Das man die Spielstände von Spiel zu Spiel mitnehmen kann verstärkt diesen Effekt noch.
Ich hatte grad als ich die Demo gespielt habe Gänsehaut nach der ersten Mission. Sowas ist mir 10 mal wichtiger als High-End Über Grafik und wird in Spielen immer seltener.
Wenn man die Kommentare hier ließt muss man sich auch nicht wundern warum das so ist. Hauptsache "geile" Grafik, rest egal :schief:

Voll depremierend. Da hat man schon geile Grafikkarten und die chillen dann vor sich hin :(

Schon mal was von SSAA oder Downsampling gehört?
 

Geicher

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich weiß gar nicht, was ihr alle mit eurer "BF3 Grafik" habt.
Ich finde die Grafik im Spiel nicht wirklich gut und die in Mass Effect um Welten besser.

Bei Battlefield kann man nichtmal durch ein Scope in die Ferne schauen, ohne das einem die hässlichen Texturen auffallen.

Ich finde die Grafik in BF3 einfach noch nicht "fertig".

Möchte das Spiel aber auch nicht schlechtmachen, da ich vom Gameplay hell auf begeistert bin :)
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Und Mass Effect 4 zocken wir dann alle mit der OnBoard Grafikkarte auf dem Maximum? :D
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Wenn es die Onboard Grafik vom kommenden Intel Haswell ist, dann kann man vielleicht "ja" sagen... :ugly:
Das meinte ich vorhin mit Atmosphäre, auch wenn das Video ein Weichspüler ist. :)
 
M

marcus_T

Guest
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

ist doch schon ewig mein reden.....
was auf konsolen läuft da langt die 8800GT für uns

deswegen freuen wir uns ja auf Kepler in der Herbstversion :D amd ist ja schon durch.
500€ - 600€ GraKa für ME3 und Geröll was da noch nachkommt, zum an den Kopf langen.

sollte mal die Demo ziehen, warscheinz langt auch die 5570.
mir haben schon die screenshots gelangt, ME1 ist nicht weit oder weg davon, eher identisch.
das Spiel selbst, nya....wer's mag
 
S

sinthor4s

Guest
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Ich habe jetzt die Demo uaf PC und PS3 gespielt und bin überaus
glücklich die PC Collectors bestellt zu haben.
Die PS3-Version ruckelt selbst in den Sequenzen in denen der Spieler
nur zuguckt und keinerlei Handlung ausübt.

Was ich mich jedoch frage ist, wie sich das auswirkt wenn man einmal
einen Spielstand importiert der mit DLC´s durchgespielt wurde und einen ohne.
 

Rayza

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Praktikan Rayza hat bis Mittwoch frei

ME3 wird nun richtig hart rangenommen
 

ravenhearth

Freizeitschrauber(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Was zur Hölle ist das denn? Normalerweile lege ich keinen Wert auf ultramoderne Grafik, stattdessen sollte sie vor allem atmosphärisch, homogen und stimmig sein (mMn ist Gothic 2 solch ein Spiel). Aber das?! :lol: Das ist das schlechteste, was ich seit langem gesehen habe!:ugly: Nicht nur technisch (egal), sondern auch vom Stil, der Ausleuchtung (zu dunkel) und dem Gesamteindruck her. Das ist ja grauenhaft.:what: Beim Gameplay ähnlich, wirkt irgendwie unrund und nicht wirklich flüssig. Ich hoffe das Hauptspiel wird ein wenig anders, denn ME1/2 wussten eigentlich zu gefallen.:)
 
D

Do Berek

Guest
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Gott mag uns nicht :(

Naja, zumindest sehen die Gesichter gut aus und mit SGSSAA und vielleicht gibts es Texturmods siehts schon besser aus. Trotzdem wäre BF3 Grafik in ME3 Hammer gewesen. Dass die UE3.5 was kann beweist ja Batman.

Also ich glaube weniger daß der Herr uns nicht mag,sondern die Spieleentwickler.Apropos Batman:"Am dunkelsten ist die Nacht vor dem Sonnenaufgang" (Harvey Dent)
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Ich habe die Demo nun auch angespielt und kann die Grafik nur mit einem "Pfui" beschreiben. Die Gesichter gehen ja noch in Ordnung, aber die Qualität der Texturen ist wirklich unter aller Sau. In Nahaufnahmen verwischen die Rangabzeichen zu einem Haufen Matsche, die Uniformsknöpfe sind nur schemenhaft zu erkennen. Das habe ich vor fünf Jahren schon schärfer gesehen - aber es muss ja auch auf den Dreckseimern von Konsolen laufen. Eigentlich peinlich, dass die antiken Klapperkisten die Nicht-Grafikgüte nur in 720p schaffen und das dem Vernehmen nach auch noch ruckeln soll. Auch die Bewegungen der Figuren gehen gar nicht. Sieht fast so aus, als würde sie jemand mit einem Strick über Schienen zerren. DIe Steuerung ist auch mal wieder furchtbar verstumpfsinnigt konsolisiert. ALles per Einheitstaste vorgeskriptet. Man fragt sich, wie die Masse nur so anspruchslos geworden sein kann.
 

Antichrist

PC-Selbstbauer(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Einem PS3-Spieler, der sich darüber beschwert? :lol:

Erst denken, dann schreiben.

Origin lasse ich ganz bestimmt nicht auf meinen PC, schon gar nicht nur um die olle Demo dieses Müllspiels zu probieren. Dazu reichte die PS3 Fassung völlig aus und diese hat meine Befürchtungen voll und ganz bestätigt und nur durch meine 580 wird das Spiel auch nicht besser. Downgesampleter Schrott bleibt Schrott! Von den Vorgängern reichte mir genauso wenig Materialsichtung um zu sagen, dass es crap ist (die nochmals häßlichere Grafik aus Teil 2 und die ebenso langweilige Demo kann sich jeder mit wenigen Mausklicks auf Gaikai.com ansehen). Da würde auch die beste Story nichts mehr retten können, das Spiel ist familengerechter, klischeebelandener, künstlerisch wertloser 08/15 Scifi-Schrott in Pseudo-Star Wars Welt mit lächerlichen und geradezu häßlichen Spielfiguren (Jar Jar Binks everyone?), auf den ich gerne verzichten kann.
Wieso kommt mir gerade der Gedanke, was Kratos wohl mit so einem "Hirtenjungen" anstellen würde? :D


Spielt mit ner Konsole und denkt er hätte gute Grafik :ugly:
KONSOLENTITEL wie FF und Uncharted 3 (GOW3, GT5 uvm.) haben vermutlich die beste Grafik die es derzeit in der Spieleindustrie gibt (BF3? Pffff...!) und das hat REIN GAR NICHTS mit der zugrundeliegenden Hardware zu tun, sondern mit KREATIVEN Künstlern und großer Liebe zum Detail! Das gilt auch für den Rest des Spiels, NICHT NUR FÜR DIE GRAIK!!

Und auch noch einmal für Dich: Ich besitze nebenbei auch noch einen High End PC.


Dass die UE3.5 was kann beweist ja Batman.
AMEN! DAS Spiel hat Grafik (und noch viel mehr!) und wohl mit die hübschesten Spielfiguren die es bisher platformübergreifend zu bewundern gab. Ich sag nur Catwoman und Harley Quinn! :love:
 
Zuletzt bearbeitet:

gufubu678

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

:top:
Erst denken, dann schreiben.

Origin lasse ich ganz bestimmt nicht auf meinen PC, schon gar nicht nur um die olle Demo dieses Müllspiels zu probieren. Dazu reichte die PS3 Fassung völlig aus und diese hat meine Befürchtungen voll und ganz bestätigt und nur durch meine 580 wird das Spiel auch nicht besser. Downgesampleter Schrott bleibt Schrott! Von den Vorgängern reichte mir genauso wenig Materialsichtung um zu sagen, dass es crap ist. Da würde auch die beste Story nichts mehr retten können, das Spiel ist familengerechter, klischeebelandener, künstlerisch wertloser 08/15 Scifi-Schrott in Pseudo-Star Wars Welt mit lächerlichen und geradezu häßlichen Spielfiguren (Jar Jar Binks everyone?), auf den ich gerne verzichten kann.
Mir kommt gerade der Gedanke, was Kratos mit so einem "Hirtenjungen" wohl anstellen würde? :D



KONSOLENTITEL wie FF und Uncharted 3 (GOW3, GT5 uvm.) haben vermutlich die beste Grafik die es derzeit in der Spieleindustrie gibt (BF3? Pffff...!) und das hat REIN GAR NICHTS mit der zugrundeliegenden Hardware zu tun, sondern mit KREATIVEN Künstlern und großer Liebe zum Detail! Das gilt auch für den Rest des Spiels, NICHT NUR FÜR DIE GRAIK!!

Und auch noch einmal für Dich: Ich besitze nebenbei auch noch einen High End PC.



AMEN! DAS Spiel hat Grafik (und noch viel mehr!) und wohl mit die hübschesten Spielfiguren die es bisher platformübergreifend zu bewundern gab. Ich sag nur Catwoman und Harley Quinn! :love:

Ich bin Deiner Meinung mein Freund :top:

aber ich fürchte alle sind gegen Uns ;)
 

MysticBinary82

Software-Overclocker(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Erst denken, dann schreiben.

Origin lasse ich ganz bestimmt nicht auf meinen PC, schon gar nicht nur um die olle Demo dieses Müllspiels zu probieren. Dazu reichte die PS3 Fassung völlig aus und diese hat meine Befürchtungen voll und ganz bestätigt und nur durch meine 580 wird das Spiel auch nicht besser. Downgesampleter Schrott bleibt Schrott! Von den Vorgängern reichte mir genauso wenig Materialsichtung um zu sagen, dass es crap ist (die nochmals häßlichere Grafik aus Teil 2 und die ebenso langweilige Demo kann sich jeder mit wenigen Mausklicks auf Gaikai.com ansehen). Da würde auch die beste Story nichts mehr retten können, das Spiel ist familengerechter, klischeebelandener, künstlerisch wertloser 08/15 Scifi-Schrott in Pseudo-Star Wars Welt mit lächerlichen und geradezu häßlichen Spielfiguren (Jar Jar Binks everyone?), auf den ich gerne verzichten kann.
Wieso kommt mir gerade der Gedanke, was Kratos wohl mit so einem "Hirtenjungen" anstellen würde? :D

Erst denken (äh ME2 mit ME3) vergleichen und dann meckern. Also ich muss sagen, dass die Grafik auf jeden fall nochmal um ein paar nette Effekte angezogen hat.
Das geilste ist ja, dass du hier von der Demo auf das gesammte Spiel schließt und es auseinander nimmst ohne Sinn und Verstand. Das finde ich schon toll. Sowas sollte es öfter geben. Ist wie wenn man sich die Synopsis eines Films durchliest und sagt er sei nur müll.
Klar hat das Game viel Pathos aber mit Star Wars eigentlich nicht zu vergleichen. Mit sicherheit gibt es parallelen aber die gibt es in den meisten Scifi Scenarien (Zukunft, Raumschiffe, Aliens).
Es gibt, sofern du die 1 und 2 gespielt hast, was ich nicht wirklich glaube, nicht nur die einzelnen Quests sondern auch vieles dazwischen (Sidequests, Konversations gebundene Storyentwicklung, ect.) und dort befindet man sich meistens länger, also müssen diese auch etwas mehr Action bieten.
Aber bleib lieber bei deinen Hack and Slay geschichten...

Wer es nicht spielen will, sollte es einfach lassen aber es nicht Grundlos nieder machen aber das scheint heute die Mentalität zu sein bei den Jugendlichen (siehe viele grundlose Amazon bewertungen). Heutzutage schlägt man ja auch schon Leute tot nur weil man Langeweile hat
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

@ Mystic_Binary

Da hast du leider vollkommen recht, will er doch von den Demos auf alle Story-Elemente und Szenarien in den Vollversionen schließen.

Von den Vorgängern reichte mir genauso wenig Materialsichtung um zu sagen, dass es crap ist (die nochmals häßlichere Grafik aus Teil 2 und die ebenso langweilige Demo kann sich jeder mit wenigen Mausklicks auf Gaikai.com ansehen)


Erst denken, dann schreiben? Na dann nimm dir mal ein Beispiel an mir und anderen. Diese Regel scheinst du selbst noch weniger zu befolgen, ließ lieber nochmal meine letzten Posts... :stupid:
Die Grafik ist nicht grauenhaft, die ist schlechtestens durchschnittlich. :schief: Ansonsten ist der Post von Mystic Binary der Intelligenteste hier weit und breit. =)

Nochmal in Kurzfassung: Die MassEffect Trilogie ist ein Action-Rollenspiel, die Demo zeigt hauptsächlich den Action-Teil. Das heisst, dass mindestens 50% des restlichen Spiels fehlen (hoffentlich).
Bitte nicht mit den üblichen, sinnlos metzelnden Spielen, die sich da auch noch gerne in die Kategorie "Action-RPG" einreihen wollen, verwechseln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gothic1806

Freizeitschrauber(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

@ MysticBinary 82

@ belle

:daumen:Sign kann euch in allen Belangen recht geben :nicken:


Mfg Markus
 
D

Do Berek

Guest
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

:top:

Ich bin Deiner Meinung mein Freund :top:

aber ich fürchte alle sind gegen Uns ;)

Weil ihr scheinbar den ersten Teil nicht gespielt habt,aber es als Star-Wars-Abklatsch darstellt ohne zu wissen worum es dort geht.Der 1. Teil ist spielerisch einer der dichtesten die ich je gespielt hab,ich hatte das Gefühl echt im All zu sein (das erste mal auf Luna und dann Blick zur Erde = *gänsehaut*)
Aber sowas scheint euch Grafikhuren ja egal zu sein...

edit:@Antichrist Wenn du der Messias des Bösen bist lach ich mich schlapp!:lol:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

iago

Software-Overclocker(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Von den Vorgängern reichte mir genauso wenig Materialsichtung um zu sagen, dass es crap ist (die nochmals häßlichere Grafik aus Teil 2 und die ebenso langweilige Demo kann sich jeder mit wenigen Mausklicks auf Gaikai.com ansehen). Da würde auch die beste Story nichts mehr retten können, das Spiel ist familengerechter, klischeebelandener, künstlerisch wertloser 08/15 Scifi-Schrott in Pseudo-Star Wars Welt mit lächerlichen und geradezu häßlichen Spielfiguren (Jar Jar Binks everyone?), auf den ich gerne verzichten kann.
Wieso kommt mir gerade der Gedanke, was Kratos wohl mit so einem "Hirtenjungen" anstellen würde? :D

KONSOLENTITEL wie FF und Uncharted 3 (GOW3, GT5 uvm.) haben vermutlich die beste Grafik die es derzeit in der Spieleindustrie gibt (BF3? Pffff...!) und das hat REIN GAR NICHTS mit der zugrundeliegenden Hardware zu tun, sondern mit KREATIVEN Künstlern und großer Liebe zum Detail! Das gilt auch für den Rest des Spiels, NICHT NUR FÜR DIE GRAIK!!

Naja, FF13 ist auch nicht unbedingt weniger klischeebeladen und was nervende Charaktere angeht - Vanilles Stimme geht einem nach einer Minute schon auf den Senkel. Dazu noch der ewig jammernde Hope... Und grade FF13 ist schon fast ein Lehrbeispiel an Schlauchlevel (was m.M. nach aber auch nichts schlechtes sein muss, für mich ums casual an der Konsole zu zocken genau richtig). Und GT5 hat ja auch eine sehr hochtrabende Story, das ist ja schon gradezu New Age! Dennoch hab ich FF13 saugerne gespielt, weil man ruckzuck von der Story gefangen genommen wird, das gleiche passiert mir bei Mass Effect. Was die Grafik angeht stimme ich Dir zu, FF13 is auf der PS3 echt eine Augenweide, man erkennt kaum den Übergang zwischen Vorgerendertem und Spielgrafik, z.B. haut mich die Haaranimation von Lightning und Co jedesmal um, das hätte ich mir z.B. auch bei Mass Effect gewünscht, aber das ist jammern auf hohem Niveau, mein Shepard hat eh ne Glatze und Liara auch keine Haare ;) Ich denke mal das größte Problem ist die Kontinuität, wenn man jetzt eine modernere Engine einsetzt, sehen manche Charaktere, Schiffe, ja das gesamte Setting womöglich ganz anders aus und das ist dann den Die-Hard Fans auch wieder nicht recht (man schau sich nur mal die Ashley-Diskussionen an...). Insofern kann ich damit leben, v.a. da es mir auf die Geschichte ankommt und ich es lieber sehe, dass sie ihre Energie in eine mitreißende Story stecken. Ich hab Teil 1 und 2 ja schließlich auch nicht wegen der Grafik gezockt.
 
S

sinthor4s

Guest
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

(man schau sich nur mal die Ashley-Diskussionen an...)

Was gibt es denn da zu diskutieren? Ich dachte ich werd nicht wieder als ich gesehen habe das sie auf einmal
richtig gut aussieht... (im Gegensatz zu den beiden Teilen davor)
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Erst denken, dann schreiben.

Origin lasse ich ganz bestimmt nicht auf meinen PC, schon gar nicht nur um die olle Demo dieses Müllspiels zu probieren. Dazu reichte die PS3 Fassung völlig aus und diese hat meine Befürchtungen voll und ganz bestätigt und nur durch meine 580 wird das Spiel auch nicht besser. Downgesampleter Schrott bleibt Schrott! Von den Vorgängern reichte mir genauso wenig Materialsichtung um zu sagen, dass es crap ist (die nochmals häßlichere Grafik aus Teil 2 und die ebenso langweilige Demo kann sich jeder mit wenigen Mausklicks auf Gaikai.com ansehen). Da würde auch die beste Story nichts mehr retten können, das Spiel ist familengerechter, klischeebelandener, künstlerisch wertloser 08/15 Scifi-Schrott in Pseudo-Star Wars Welt mit lächerlichen und geradezu häßlichen Spielfiguren (Jar Jar Binks everyone?), auf den ich gerne verzichten kann.
Wieso kommt mir gerade der Gedanke, was Kratos wohl mit so einem "Hirtenjungen" anstellen würde? :D


Wieso testest du überhaupt die Demo, wenn dir Mass Effect generell nicht gefällt? Das war doch von vorn herein vergeudede Zeit.
Du magst die Welt nicht, die Figuren und wahrscheinlich überhaupt nichts an diesem Game. Von daher kann man deine Kritik einfach nicht ernst nehmen, sorry.


KONSOLENTITEL wie FF und Uncharted 3 (GOW3, GT5 uvm.) haben vermutlich die beste Grafik die es derzeit in der Spieleindustrie gibt (BF3? Pffff...!) und das hat REIN GAR NICHTS mit der zugrundeliegenden Hardware zu tun, sondern mit KREATIVEN Künstlern und großer Liebe zum Detail! Das gilt auch für den Rest des Spiels, NICHT NUR FÜR DIE GRAIK!


Du magst FF und UC3 also wegen ihres Designs. Manche finden auch MW3 schöner als BF3, weil ihnen eben das Design besser gefällt. Was aber nicht heist das BF3 die schlechtere Grafik hat.
 

iago

Software-Overclocker(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Was gibt es denn da zu diskutieren? Ich dachte ich werd nicht wieder als ich gesehen habe das sie auf einmal
richtig gut aussieht... (im Gegensatz zu den beiden Teilen davor)

Mir gefällt sie jetzt auch wesentlich besser, auch wenn sie nie und nimmer an Liara rankommt ♥. Aber es gibt da, insbesondere im Bioware-Forum, diverse konträre Meinungen: "Sieht aus wie ne Pornodarstellerin" war da glaube noch fast das Harmloseste :D
 
Oben Unten