Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Jetzt ist Ihre Meinung zu Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht
 

CruSaDer1981

PCGH-Community-Veteran(in)
Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Also für die geboten Optik finde ich das schon Super :daumen:
Klar das es sich nicht mit BF3 oder Metro messen kann, aber es läuft und es sieht, mMn besser als CoD aus.

Jetzt bin ich noch auf evtl. Benches von PCGH gespannt :)
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Freu mich schon auf die ersten HD-Texturepacks. Dann sieht das Game auch richtig gut aus :daumen:
 

Shadowtrooper

Schraubenverwechsler(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Na dann sieht das ja für meine 2,5 Jahre alte GTX 260 core 216 noch recht gut aus :P
 

Elvis3000

Freizeitschrauber(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

habs gestern mal angezockt......was ne konsolenwatsche!

wenn man bf3 grafik gewohnt ist tut das richtig weh.immerhin läufts recht flott auf älteren grakas.......
 

doneffa

Schraubenverwechsler(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Wozu braucht man teure Videokarten - nur Konsolenport! Eine 5 jährige Videokarte 8800 GT reicht. Schade. Hoffentlich wäre das Spiel gut!
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Gott mag uns nicht :(

Naja, zumindest sehen die Gesichter gut aus und mit SGSSAA und vielleicht gibts es Texturmods siehts schon besser aus. Trotzdem wäre BF3 Grafik in ME3 Hammer gewesen. Dass die UE3.5 was kann beweist ja Batman.
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Tja .... Technikbremse Konsolen mal wieder .... wobei die UE3 von Haus aus auch eher auf schwächere Systeme geeicht ist.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Tja .... Technikbremse Konsolen mal wieder .... wobei die UE3 von Haus aus auch eher auf schwächere Systeme geeicht ist.

Das mag den Eindruck machen im Jahr 2012, aber als die UE3 neu war war sie das nicht. Da brauchte man schon schnelle Hardware für ihre Zeit um die Engine gut zu nutzen.

2020 wird man vielleicht auch sagen "Die UE4 ist ja eher für schwache Hardware" ;)
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Naja, sie war bei Launch nun mal "nur" auf die Hardware der Konsolen hin optimiert und hätte auch ähnlich gut auf den damaligen PCs performiert, wenn die Entwickler nicht so verdammt schlampig bei ihren PC-Ports wären ... so waren viele UE3-Spiele tatsächlich erst ab der GF8 flüssig geniessbar, weil die Entwickler sich wohl dachten, die PC'ler gleichen den miesen Port durch schnellere Hardware wieder aus. Aus heutiger Sicht hingegen sind die Anforderungen natürlich lächerlich und man merkt so langsam wie sehr die Engine in die Jahre kommt ... da ist halt keine "Luft nach oben", was man alleine schon an der lächerlichen Tatsache merkt, dass die UE3 per Default eigentlich keine Kantenglättung vorsieht. xD


Wenn man wie Bioware dann scheinbar noch die Objekt-Designer allesamt entlässt (wie schon bei DA2 geschehen, und auch bei ME3 wohl immer noch nicht korrigiert, so sieht Lvl 1 der Demo zumindest aus :ugly:) und folglich die Level arg leer wirken, dann rebelliert die Grafikhure in einem nun mal doch sehr.
 

FST

Schraubenverwechsler(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Ich habs gerade auch mal angespielt und muss leider sagen, dass mich die Grafik mal garnicht überzeugt. Besonders durch die wenigen Details in der Ferne geht eine Menge Atmosphere flöten.:daumen2:
 

Antichrist

PC-Selbstbauer(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Ich habs gerade auch mal angespielt und muss leider sagen, dass mich die Grafik mal garnicht überzeugt. Besonders durch die wenigen Details in der Ferne geht eine Menge Atmosphere flöten.:daumen2:

Mich überzeugt gar nichts an dem Spiel.
Haben die bei Bioware generell keine vernünftigen Grafiker (siehe Star Wars)? Die Grafik sieht (mal wieder) aus wie in einem mindestens 5 Jahre alten Spiel, langweilig und einfallslos, guckt euch mal Uncharted 3 oder FF 13 an, das geht auch auf Uralt-Hardware/mit niedrigen Systemanforderungen 10x schöner.

Habe die Demo auf der PS3 durchgezockt (ruckel, ruckel) und mich selten so gelangweilt. Billige Star Wars Fantasien mit lächerlichen "familiengerechten" Figuren und voller Klischees, bis hin zu diversen Namen. WHY THE **** muss ich in einem Spiel "Schafhirte" als Held heißen? Wie doof, lächerlich und ausgelutscht dazu ist das denn?
Nee, ich weiß jetzt mehr denn je, warum mich die Serie bisher nicht angesperochen hat...
Wenn ich "Alien Invasion" spielen will, dann zocke ich lieber Resistance 3, diese Serie ist genauso langweilig, hat aber wenigstens ne gute Grafik ;-)
 

gufubu678

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Die wollen 75€ bzw. 50€ für diesen Crep

Aber sonst geht es denen noch gut oder :bier:
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Na dann sieht das ja für meine 2,5 Jahre alte GTX 260 core 216 noch recht gut aus :P

Nur, dass die GTX 260 216 schon ~3,5 Jahre alt ist und im September die 4 Jahre voll hat. Ist halt eine gute Karte, womit man alles aktuelle auch noch halbwegs vernünftig spielen kann.
Ich vermute ja, dass meine GTX 570 die nächste GTX 260 ist^^.
 

Iconoclast

Volt-Modder(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Naja, immerhin wird dann wohl das Downsampling vom Downsampling vom Downsampling möglich sein, hat doch was. :ugly:
Ein gewisser Grafikstandard sollte doch da sein. Wenn ich dann sowas sehe, würde ich am liebsten die Konsolenproduktionshallen von Sony und MS abfackeln. Meine Grafikkarte stirbt noch weg, weil die niemals gefordert wird. Echt traurig sowas. :daumen2: Wenn denn wenigstens das Spiel gut wäre...
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Mass Effect 3: Nvidia veröffentlicht Benchmarks - Geforce 8800 GT reicht

Mich überzeugt gar nichts an dem Spiel.
Haben die bei Bioware generell keine vernünftigen Grafiker (siehe Star Wars)? Die Grafik sieht (mal wieder) aus wie in einem mindestens 5 Jahre alten Spiel, langweilig und einfallslos, guckt euch mal Uncharted 3 oder FF 13 an, das geht auch auf Uralt-Hardware/mit niedrigen Systemanforderungen 10x schöner.

Habe die Demo auf der PS3 durchgezockt (ruckel, ruckel) und mich selten so gelangweilt. Billige Star Wars Fantasien mit lächerlichen "familiengerechten" Figuren und voller Klischees, bis hin zu diversen Namen. WHY THE **** muss ich in einem Spiel "Schafhirte" als Held heißen? Wie doof, lächerlich und ausgelutscht dazu ist das denn?
Nee, ich weiß jetzt mehr denn je, warum mich die Serie bisher nicht angesperochen hat...
Wenn ich "Alien Invasion" spielen will, dann zocke ich lieber Resistance 3, diese Serie ist genauso langweilig, hat aber wenigstens ne gute Grafik ;-)

Du kannst nur anhand einer Demo keine Rückschlüsse auf die ganze Serie ziehen. Die MassEffect-Trilogie ist StarTrek und StarWars (persönliche Meinung) Meilen voraus, wobei ich diese auch nicht schlecht finde.
Die ganze Atmosphäre haut mich bei keinem anderen Spiel dermaßen um, z.B. in der Bar auf der Omega Station in Teil 2. =) Dein Vergleich von MassEffect mit irgendwelcher anderer Software ist völlig unbegründet. :pissed:
Zum einen kennst du die beiden Vorgänger wohl kaum, sonst würdest du die Story nicht dermaßen abwerten und zum anderen finde ich den Namen nach den Geschehnissen in Teil 1 und 2 schon in Ordnung,
schließlich versucht der Hauptcharakter alle Rassen in ein Boot zu bekommen.
Die Grafik ist gemäß dem jeweiligen Setting passend, auch wenn es hier und da in manchen Augen Mankos gibt. Grafik ist schließlich nicht alles, aber wem sage ich das? Einem PS3-Spieler, der sich darüber beschwert? :lol:

Natürlich habe ich Sorgen in Bezug auf MassEffect 3, aber noch besteht Hoffnung. Ich habe das Gefühl, dass sich hier manche den 3. Teil nur aufgrund der Grafik schlechtreden und nach 2 Vorgängern kommen die Reaper alles andere als plötzlich (wie manche meinen). Am Anfang auf der Erde könnten definitiv mehr Zivilisten als nur der kleine Junge unterwegs sein, das stimmt.

Diese Verzahnung aus Action, RPG und sozialer Interaktion mit seiner grandiosen Handlung wird mich auch trotz kleiner Schnitzer wieder vollends in den Bann ziehen. :D

Die wollen 75€ bzw. 50€ für diesen Crep

Aber sonst geht es denen noch gut oder :bier:

Dann kaufe dir doch nur einen Origin Key, der ist bestimmt um einiges billiger.
Crepes sind außerdem sehr lecker und Crap kannst du ja eigentlich nicht meinen, da das Game garantiert immernoch wenigstens "gut" statt "sehr gut" ist. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten