• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

Diox

Kabelverknoter(in)
Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

Hallo,

ich hatte vor einiger Zeit schon mal nach eine Grafikkarte gefragt und wurde super Beraten.
Dann konnte ich eine Testen und ja, was soll ich sagen das wahre brachte es nicht wie ihr es gesagt habt.
Daher werde ich wohl doch mein System neu machen müssen.

Was ich bisher habe:

HWiNFO32 Version 4.48-2350

DIOX-WS -------------------------------------------------------------------

[Current Computer]
[Operating System]
Operating System: Microsoft Windows 10 Build 10586
UEFI Boot: Not Present

Central Processor(s) ------------------------------------------------------

[CPU Unit Count]
Number Of Processor Packages (Physical): 1
Number Of Processors Cores: 4
Number Of Logical Processors: 4

AMD A8-3870 ---------------------------------------------------------------

[General Information]
Processor Name: AMD A8-3870
Original Processor Frequency: 3000.0 MHz
Original Processor Frequency [MHz]: 3000
CPU ID: 00300F10
Extended CPU ID: 00300F10
CPU Brand Name: AMD A8-3870 APU with Radeon(tm) HD Graphics
CPU Vendor: AuthenticAMD
CPU Stepping: LN1-B0 (Llano)
CPU Code Name: Llano
CPU Thermal Design Current (TDC): 78.0 A
CPU Platform: FM1g1 (PGA)
Microcode Update Revision: 3000027
Number of CPU Cores: 4
Number of Logical CPUs: 4
[Operating Points]
CPU HFM (Maximum): 3000.0 MHz = 30.00 x 100.0 MHz
CPU Current: 3090.0 MHz = 30.00 x 103.0 MHz @ 1.4125 V
Northbridge Current: 1044.4 MHz = 10.44 x 100.0 MHz @ 1.1500 V
CPU Bus Type: UMI
[Cache and TLB]
L1 Cache: Instruction: 4 x 64 KBytes, Data: 4 x 64 KBytes
L2 Cache: Integrated: 4 x 1 MBytes
Instruction TLB: Fully associative, 32 entries
Data TLB: Fully associative, 48 entries

Motherboard ---------------------------------------------------------------

[Computer]
Computer Brand Name: Unknown on Noname
[Motherboard]
Motherboard Model: ASUS F1A75-V EVO
Motherboard Chipset: AMD A75 (Hudson-D3)
Motherboard Slots: 2xPCI, 5xPCI Express x1
PCI Express Version Supported: v2.0
USB Version Supported: v3.0
[BIOS]
BIOS Manufacturer: American Megatrends
BIOS Date: 07/12/2011
BIOS Version: 0702
UEFI BIOS: Capable
Super-IO/LPC Chip: ITE IT8728F



Physical Memory Array -----------------------------------------------------

Array Location: System board
Array Use: System memory
Error Detecting Method: None
Memory Capacity: 16777216 KBytes
Memory Devices: 4




ATI/AMD Radeon HD 6550D ---------------------------------------------------

[Video chipset]
Video Chipset: ATI/AMD Radeon HD 6550D
Video Chipset Codename: SUMO Desktop LN1
Video Memory: 512 MBytes of DDR3 SDRAM
[Video Card]
Video Card: ATI/AMD Radeon HD 6550D (SUMO Desktop) [AsusTek]
Video Bus: Integrated
Video RAMDAC: Internal DAC(400MHz)
Video BIOS Version: 012.043.009.000.000000
[Performance]
Processor Clock: 600.0 MHz
Memory Clock: 800.0 MHz (Effective 1600.0 MHz)
Number Of ROPs: 8
Number Of Unified Shaders: 400
Hardware ID: PCI\VEN_1002&DEV_9640&SUBSYS_84C81043&REV_00
[Driver Information]
Driver Manufacturer: Advanced Micro Devices, Inc.
Driver Description: AMD Radeon HD 6550D
Driver Provider: Advanced Micro Devices, Inc.
Driver Version: 15.201.1151.0
Driver Date: 21-Aug-2015
DeviceInstanceId PCI\VEN_1002&DEV_9640&SUBSYS_84C81043&REV_00\3&267A616A&2&08

Monitor -------------------------------------------------------------------


BenQ [Unknown Model: BNQ8301] ---------------------------------------------

[General information]
Monitor Name: BenQ [Unknown Model: BNQ8301]
Monitor Name (Manuf): BenQ BL2410
Serial Number: C4F01179SL0
Date Of Manufacture: Week: 16, Year: 2015
Monitor Hardware ID: Monitor\BNQ8301
Max. Vertical Size: 30 cm
Max. Horizontal Size: 53 cm
Horizontal Frequency: 30 - 83 kHz
Vertical Frequency: 50 - 76 Hz
Maximum Pixel Clock: 170 MHz
[Advanced parameters]
Input Signal: Digital
Color Bit Depth: 8 Bits per Primary Color
Digital Video Interface Standard Supported: DisplayPort
Display Type: Unknown
Gamma Factor: 2.20
[DPMS Modes]
Standby: Not Supported
Suspend: Not Supported
Active Off: Supported
Standard Colour Space: Supported
Preferred Timing Mode: Supported
Default GTF Supported: Not Supported
DFP 1.x Compatible: Yes
[Supported Video Modes]
1920 x 1080 60 Hz
1280 x 720 60 Hz
1280 x 1024 60 Hz
1600 x 900 60 Hz
1680 x 1050 60 Hz
1280 x 800 60 Hz
1920 x 1080 477 x 268 mm, Pixel Clock 148.50 MHz

[Unknown Model: ACI19E5] -------------------------------------------------

[General information]
Monitor Name: [Unknown Model: ACI19E5]
Monitor Name (Manuf): ASUS VH196
Serial Number: 95LMIZ031229
Date Of Manufacture: Week: 21, Year: 2009
Monitor Hardware ID: Monitor\ACI19E5
Max. Vertical Size: 26 cm
Max. Horizontal Size: 41 cm
Horizontal Frequency: 30 - 80 kHz
Vertical Frequency: 55 - 75 Hz
Maximum Pixel Clock: 140 MHz
[Advanced parameters]
Input Signal: Analog: 0.700 V / 0.300 V (1.000 V p-p)
Display Type: RGB color
Gamma Factor: 2.20
[DPMS Modes]
Standby: Not Supported
Suspend: Not Supported
Active Off: Supported
Standard Colour Space: Supported
Preferred Timing Mode: Supported
Default GTF Supported: Not Supported
[DPMS Input Signal]
Serration VSync: Not Supported
Sync On Green: Supported
Composite Sync: Not Supported
Separate Syncs: Supported
Blank-to-black Setup: Not Supported
[Supported Video Modes]
1440 x 900 60 Hz
1280 x 800 60 Hz
1280 x 720 60 Hz
1280 x 960 60 Hz
1152 x 864 75 Hz
1280 x 1024 60 Hz
1440 x 900 410 x 256 mm, Pixel Clock 106.50 MHz



Samsung SSD 850 EVO 120GB -------------------------------------------------

[General Information]
Drive Controller: Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive Model: Samsung SSD 850 EVO 120GB
Drive Revision: EMT01B6Q
Drive Serial Number: S21UNSAG440139M
World Wide Name: 5002538DA0265BD1
Drive Capacity: 114,473 MBytes (120 GB)
Drive Capacity [MB]: 114473
Media Rotation Rate: SSD Drive (Non-rotating)

ST500DM002-1BD142 ---------------------------------------------------------

[General Information]
Drive Controller: Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive Model: Seagate ST500DM002-1BD142
Drive Revision: KC45
Drive Serial Number: Z3T6QEBL
World Wide Name: 5000C5004EBA7403
Drive Capacity: 476,940 MBytes (500 GB)
Drive Capacity [MB]: 476940
Media Rotation Rate: 7200 RPM


WDC WD10EZRX-00A3KB0 ------------------------------------------------------

[General Information]
Drive Controller: Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive Model: WDC WD10EZRX-00A3KB0
Drive Revision: 01.01A01
Drive Serial Number: WD-WCC4J6DSSA4N
World Wide Name: 50014EE2B6A45353
Drive Capacity: 953,869 MBytes (1000 GB)
Drive Capacity [MB]: 953869
Media Rotation Rate: 5400 RPM


WDC WD10EZRX-00A8LB0 ------------------------------------------------------

[General Information]
Drive Controller: Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive Model: WDC WD10EZRX-00A8LB0
Drive Revision: 01.01A01
Drive Serial Number: WD-WMC1U2147071
World Wide Name: 50014EE657CAB1DF
Drive Capacity: 953,869 MBytes (1000 GB)
Drive Capacity [MB]: 953869


TSSTcorp CDDVDW SH-222BB --------------------------------------------------

[General information]
Drive Model: TSSTcorp CDDVDW SH-222BB
Drive Revision: SB00
Serial Number: R8LM6GAC600B56
Device Type: DVD+R DL
[Device capabilities]
Drive can read: CD-R, CD-RW, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW, DVD-RAM, DVD+R DL
Drive can write: CD-R, CD-RW, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW, DVD-RAM, DVD+R DL

Audio ---------------------------------------------------------------------


ATI/AMD Family 12h APU - High Definition Audio Controller -----------------

Audio Adapter: ATI/AMD Family 12h APU - High Definition Audio Controller
Audio Controller Hardware ID: PCI\VEN_1002&DEV_1714&SUBSYS_84C81043&REV_00
High Definition Audio Codec: ATi RADEON HDMI
Audio Codec Hardware ID: HDAUDIO\FUNC_01&VEN_1002&DEV_AA01&SUBSYS_00000000
[Driver Information]
Driver Manufacturer: Advanced Micro Devices
Driver Description: AMD High Definition Audio Device
Driver Provider: Advanced Micro Devices
Driver Version: 10.0.0.1
Driver Date: 09-Jun-2015
DeviceInstanceId HDAUDIO\FUNC_01&VEN_1002&DEV_AA01&SUBSYS_00AA0100&REV_1002\4&26EDD300&0&0001

AMD Hudson-2/3/4 - High Definition Audio Controller -----------------------

Audio Adapter: AMD Hudson-2/3/4 - High Definition Audio Controller
Audio Controller Hardware ID: PCI\VEN_1022&DEV_780D&SUBSYS_841B1043&REV_01
High Definition Audio Codec: RealTek ALC892
Audio Codec Hardware ID: HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0892&SUBSYS_00000000
[Driver Information]
Driver Manufacturer: Realtek
Driver Description: Realtek High Definition Audio
Driver Provider: Realtek Semiconductor Corp.
Driver Version: 6.0.1.7572
Driver Date: 29-Jul-2015
DeviceInstanceId HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0892&SUBSYS_1043841B&REV_1003\4&2FFDAC18&0&0001


Ansprüche:
- zwei Monitore
- Bildbearbeitung mit Photoshop und Lightroom
- Zocken (CS GO, Ark, vielleicht mal Arma)

Ich merke jetzt das mein Prozessor schon bei Lightroom wenn ich Bilder bearbeite gerne mal auf 100% ausgelastet ist was dazu führt das es hakelt...unschön und nervig.
Würde ich dann natürlich gerne vermeiden... zum Spielen läuft bisher CS GO ohne Probleme aber ARK z.B. gar nicht. Die GraKa sollte also für Bildbearbeitung genau so geeignet sein wie zum bisschen spielen.
Wichtig wäre mir das ich meine Festplatten, mein Gäuse, DVD Brenner und so weiter, weiter verwenden kann.
Bisher war ich mit AMD Prozessoren immer sehr zufrieden, scheue aber auch keinen Intel.

Budget ist schwierig.... kommt drauf an was ihr sagt was es sein sollte.
Ich denke ja, ich brauche dann: CPU, Mainbord, GraKa und Netzteil.
Zusammen bauen würde ich natürlich alles selber dann.
Habt ihr einen guten Tipp für mich?

Ich bedanke mich schon einmal für eure Hilfe.
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
AW: Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

Guten Morgen,

bevor ich meinen Senf dazu geben möchte, würde ich gerne dein Budget vorher wissen.
Bezüglich "höher, schneller, weiter" geht immer, bietet es hier im Forum schonmal einen Anhaltspunktspunkt in welcher Leistungs-/ Kostenklasse du dich bewegen möchtest.
 
AW: Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

Das könntest du so machen für knappe 700€

1 x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)
1 x G.Skill Ares DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL11-13-13-31 (F3-2400C11D-16GAB)
1 x Sapphire Radeon R9 380X Nitro, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11250-01-20G)
1 x ASRock Z97 Pro3 (90-MXGTB0-A0UAYZ)
1 x Cougar STX 550 550W ATX 2.3 (31TC055.0049)

Der Xeon ist zwar nicht die aktuelle Plattform aber da dein Fokus wohl mehr auf der Bildbearbeitung liegt ist er keine schlechte Wahl mit seinen 4 Kernen und 8 Threads. Durch das Z Board hast du dann noch die Möglichkeit den Turbo von 3,8GHz auf alle Kerne fest zu setzen und den schnelleren RAM zu nutzen den ich ausgesucht habe. Die Grafikkarte sollte ausreichend sein, klar, Ark in Ultra ist damit nicht möglich.
 
AW: Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

Für Bildbearbeitung reicht ein i3....mir wäre definitiv kein Programm für Bildbearbeitung bekannt, welches mit 8 Cores arbeitet.
 
AW: Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

Ich selbst würde heute keinen 2-Kerner (ob i3 trotz SMT) mehr kaufen.
Ein Quadi ist das unterste meiner Gefühle.

Lightroom u.ä. profitiert von mehr Cores und Ram (Empfehlung 16GB) sowieso.
 
AW: Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

Hallo

und danke schon einmal für eure Antworten.
Also bisher habe ich es noch nicht geschafft meine 16GB Arbeitsspeicher jemals auszulasten. Die reichen also leicht aus wobei sich mir natürlich die Frage stelle ob ich die RAM Riegel nicht auch weiterhin verwenden kann?
Das Geld kann ich dann ja vielleicht wo anders investieren oder sparen.

Zu Lightroom, Lightroom ist ja im Grunde nichts anderes wie ein Bildbearbeitungsprogramm mit angeschlossener Datenbank in der die Bearbeitungsschritte abgelegt werden und die Wirkung auf dem Bild dargestellt wird.
Sowohl Lightroom als auch Photoshop unterstützen nicht nur mehrere Kerne sondern auch Grafikkartenbeschleunigung was ich gelesen habe. Aber eben genau der Moment wo wieder eine Bearbeitung angezeigt werden soll,
da geht der jetztige Prozessor auf 100% Auslastung und es ruckelt.

Da ich bei den Bildern natürlich auf eine hohe Datensicherheit wert legen muss, habe ich auch die vielen Festplatten die ich auch wieder bräuchte.

Zu Ark und Ultra...das ist nicht nötig ich bin ja jemand der wirklich sowas nur Gelegentlich spielt aus Spaß an der Freude und freue mich dann wenn es gut aussehe. Aber ich finde es halt doof, wenn ich Spiele einfach gar nicht spielen kann obwohl ich Lust drauf haben. So wie jetzt eben.

Also lieber etwas Prozessorleistung mehr als zu wenig, das habe ich ja jetzt leider schon.

Dann eine Frage zum Gehäuse, es ist ein ganz einfaches aber das sollte doch keine Rolle spielen oder? Von der Kühlung hatte ich zumindest bisher noch nie Probleme.

Und nun die böse Budgetfrage... naja um so weniger um so besser, klar niemand hat was zu verschenken und wenn ich es grob im Kopf überschlage 500-600 Euro wobei ich eben im Zweifel noch Reserven habe.
Doch ich habe ja im Moment auch keinen wirklichen Anhaltspunkt was sinnvoll ist...z.B. wie beim Arbeitsspeicher.
Meine Anforderung denke ich sind ja noch recht normal oder? Zwei Monitore, Bildbearbeitung bisschen zocken und eben wieder ein System für die nächsten Jahre.

Ich bin also für Hilfe dankbar und nehme alles gerne an und versuche eure Fragen so gut ich es kann zu beantworten.
 
AW: Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

Sehe ich das richtig? vorhanden bzw. verwertbar sind jetzt:
ein Gehäuse unbekannter Bauart, welcher CPU-Kühler reinpassen könnte ist ungewiss
4x4GB DDR3-RAM
Eine SSD und ein Haufen Festplatten

Es braucht also ein Netzteil, eine CPU, ein Mainboard mit 4 DDR3-Slots und genug SATA-Anschlüssen und eine Grafikkarte.
Hier mein Maximalvorschlag (613€): Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von
Sparpotential sehe ich hauptsächlich bei der CPU, wenn du auf SMT verzichtest und nur einen I5 nimmst lassen sich 90€ sparen.
Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von

Bitte vor dem Kauf abschätzen ob der Kühler mit seinen 150mm Höhe in dein Gehäuse passt.
Einer deiner Monitore hat einen Displayport-Anschluss wenn ich das richtig entschlüsselt habe. Was hat der andere?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

Hoppla ganz vergessen. Da hast du natürlich Recht. Warenkorb oben angepasst.
 
AW: Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

Hallo,

das klingt schon recht interessant.
Weswegen ist den der Xeon den so empfehlenswert und nicht z.B. ein I5 von Intel oder ein AMD?
Ich will nicht kritisieren, nur verstehen.
 
AW: Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

Der Xeon verfügt über SMT. Intel vermarktet das unter der Bezeichnung Hyperthreading.
Die 4 Kerne des Prozessors können dadurch 8 Threads gleichzeitig abarbeiten. Bei deinen Anwendungen "Bildbearbeitung mit Photoshop und Lightroom" hat das Vorteile. Die normalen I7-Prozessoren haben das zwar auch, sind aber teurer als so ein Xeon.
Ein I5 hingegen hat kein SMT. Hinzu kommt auch ein bisschen mehr L3-Cache bei I7 und Xeon.
 
AW: Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

Oke das klingt logisch, danke für die Erklärung.
Das Mainbord ist ja auch erstaunlich günstig oO
Aber es müsste ja dann deutlich schneller sein wie mein Rechner bisher oder?
Ich habe grade mal gegoogelt, mit der Grafikkarte sollte ich ja keine Probleme bekommen weil ich zwei Monitore betreibe oder?
 
AW: Mainbord, CPU, GraKa und Extrawünsche

"Deutlich schneller" dürfte zutreffen. Allein die single-thread Leistung des Xeon ist mehr als doppelt so hoch.

Die Grafikkarte hat folgende Anschlüsse: 1xDVI, 1xHDMI, 3xDisplayPort
2 Monitore stellen keine Herausforderung dar.
 
Zurück