• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mainboard mit x470 - welcher soll es werden und welcher RAM dazu?

kaineanung

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Leute,

ich bin am Beginn einer Neuanschaffung eines Desktop-PCs für mich da mein ehemaliges "High-End-System" mittlerweile einfach zu alt geworden ist (i7 920, 6 GB Triple-Channel RAM, Asus Rampage II Extreme Mainboard, GF 570, usw.. -> Fast 12 Jahre alt (GraKa 7 Jahre)! Geht aber trotzdem noch wie Sau im Anwendungsbereich. Spielen ist aber nicht mehr.... ;))

So, wie ihr hoffentlich bemerkt habt, lege ich Wert auf gute Hardware die lange halten wird....

Nun zu meiner Frage:
Ich habe mich nun wieder etwas eingelesen in die Materie und denke daß ich mit einem AMD Ryzen 7 2700X gut bedient wäre (mein erster und bisher letzter AMD war der Athlon 64 und war lange Jahre mein zuverlässiges Arbeitstier. Das sage ich trotz der Tatsache das ich eher Intel zugeneigt bin).

Sollte ich falsch liegen -> bin offen für Argumente für den i7 8600K o.ä.. Momentan sehe ich den Ryzen vorne..

Welches Mainboard soll es dann nun werden? Ich habe gelesen das von Gigabyte Aous x470 Gaming 7 das Flagschiff der X470-Boards sein soll. Andererseits habe ich in diesem Forum gelesen das ein User Probleme mit der Kühlung hatte und ein neues Board anschaffen will.
Andererseits bin ich schon immer ein Asus-Fan gewesen, die letzten Mainboards die ich für Bekannte verbaut habe waren jedoch eine riesige Enttäuschung (Asus H87 und H97 M-Plus).
Dennoch habe ich das etwas teurere "ROG CROSSHAIR VII HERO" ins Auge gefasst als Alternative zum "Gigabyte Aorus x470 Gaming 7".

Weitere Alternativen sind aber auch willkommen, dennoch müssen diese schon schwerwiegende Argumente haben mich von Asus oder Gigabyte weg zu bekommen (vor 20 Jahren galt AsRock als Billigmarke von ASUS. Scheint mittlerweile nicht mehr so zu sein aber bei etwas älteren Leuten wie mir bleibt so etwas irgendwo im Hinterkopf haften..).

Also kurz und Bündig: welches Mainboard wäre zu Empfehlen mit dem x470 Chipsatz?
Soll ein Alleskönner sein (spielen tu ich gerne, arbeiten ganz viel am PC (VB, Python, Datenbanken, usw.), momentan weniger Videobearbeitung aber das könnte sich bald ändern, usw..).

Dann kommt dazu:
welcher Speicher soll es sein?
Ich habe gelesen ein Dual-Rank, vorzugsweise einer mit Samsung B-Die-Chips, höheren Taktraten (ab 3200 für RAM-OC was beim Ryzen sehr viel bringen soll) und niedrigen Latenzen (CL14 - 15) sollte perfekt sein. Als 16 GB-Kit in dieser Konstellation finde ich aber absolut nichts dergleichen (bei den Händlern steht aber oft "unbekannt" wenn es sich um Single- oder Dual-Rank handelt).
Könnt ihr da Vorschläge machen welche RAM-Kits diese Spezifikationen erfüllen und welche ich mir kaufen sollte?
 

defender197899

Freizeitschrauber(in)
Laut mehreren Test ist das C7H das absolut beste X470 Board vorallem die im Bios schon gespeicherten Profile für RAM von The Stilt machen es einzigartig wenn du dann das schnellste von schnellsten willst dann nim B-Die Ram .
 
TE
K

kaineanung

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok, dann wird es wahrscheinlich das C7H nachdem ich mich nun durch die Testberichte gelesen habe zu dem Ding.

Dann nur noch: welcher Speicher bis auf daß es Samsung B-Dies sein sollen? Welche sind DualRank und wie hoch soll die Taktrate und wie niedrig die Latenzen gehen?
Wie gesagt: optimal wäre für mich: 2x8 GB 3200 CL14 Dual-Rank mit Samsung B-Die. Gibt es so etwas überhaupt?
 
TE
K

kaineanung

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die GSKill Trident Z 3200 CL14 . CL 14 haben eigendlich immer B-Dies

Sind diese Dual-Rank oder Single-Rank?
Ich glaube gelesen zu haben daß beim Ryzen 7 2700X die Performance besser davon profitiert wenn der RAM DR statt SR ist. Sogar mehr als wenn es bessere Timings oder höheren Takt hat. Wenn daß stimmt dann würde ich gerne diese DR haben.
 

moonshot

Freizeitschrauber(in)
Dual Ranked haben doppelt so viele Speicherchips als Single Ranked Module, deswegen laufen sie auch nicht so schnell. Nimm SR damit kannst du auf 3466 kommen, das ist dann schneller als DR, wo du kaum über 3200 kommst. Das kannst du dann auch nicht mehr durch den Performancevorteil des DR Speichers ausgleichen.
 
TE
K

kaineanung

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bist du dir sicher?
Ich lese immer wieder das beim Ryzen 2000x die Performance enorm vom DR profitiert, sogar viel mehr als vom Takt....
Daß 2400 MHz DR schneller ist als 2900 MHz SR.... ich kann nachher nochmals nachschauen wo ich das gelesen habe. Ich vermute sogar in diesem Forum hier...
Daher: lieber DR und dafür etwas langsameren Takt. Beides wäre aber schon fein -> DR + Takt ab 3200....
Darum auch meine Frage:
gibt es Speicherkits mit DualRank UND Takt => 3200 MHz UND Samsung B-Dies UND CL14 oder CL15 als 16GB-Kit?
Wenn ja, welche sind das? Wenn nein, was darf am ehesten wegfallen?
Kleinerer Takt ODER dann doch nur SingleRank ODER Timings CL16 oder mehr ODER andere günstigere Dies?
 

defender197899

Freizeitschrauber(in)
Ich bin mir nicht sicher aber bei X470 ist eine DR Ram beschleunigende Funktion in Bios noch gesperrt deswegen bringen die zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts aber spätesttens mit der passenden AGESA version wird DR Ram auf 3000 besser sein als höhertaktender SR . Ich habe ja einen 1700x und mein DR Ram läuft anstatt 2400 auf 3000 stabil
 
TE
K

kaineanung

Komplett-PC-Aufrüster(in)
TE
K

kaineanung

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich bin mir nicht sicher aber bei X470 ist eine DR Ram beschleunigende Funktion in Bios noch gesperrt deswegen bringen die zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts aber spätesttens mit der passenden AGESA version wird DR Ram auf 3000 besser sein als höhertaktender SR . Ich habe ja einen 1700x und mein DR Ram läuft anstatt 2400 auf 3000 stabil

Was bedeutet das? Ein BIOS-Update nachdem dieser verfügbar ist und meine DR-RAMs nutzen diese 'Beschleunigung' dann? Woran kann ich erkennen ob diese 'Dinge' bei meinem Board gesperrt sind oder nicht?
Ins Auge gefasst ist ja das "ASUS ROG x470 Crosshair VII Hero".
 

defender197899

Freizeitschrauber(in)
ja die Agesa Update kommen per Bios Update.
Diese Dinge sind bei X370 Boards offen sind " Bank Group Swapping" , "Gear Down " und " Channel Interleaving "
 
TE
K

kaineanung

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann kann ich ja vorausschauend mir ja DR-Module kaufen und sobald das BIOS-Update da ist, eifnach einspielen und ab da den Performance-Schub nutzen?
Sprich: ich kaufe mir dann jetzt Dual-Rank-Module sofern ich welche finden kann.

Und das ist ja nun die Frage die im Raum steht:
gibt es Dual-Rank, 3200 MHz (oder mehr), CL14 (oder max 15) mit Samsung B-Dies als 16 GB Kit RAM (bestehend aus 2x 8 GB Riegel)?

Wenn es eben noch nicht unterstützt wird von dem geplanten Mainboard, dann kommt es eben etwas später. Den Geschwindigkeitsschub durch DR würde ich schon gerne mitnehmen weil ich immer wieder lese das dies enorm viel bringt (oder korrigiert mich wenn ich total falsch liege. Ich kann es auch nur irgendwo gelesen haben..). Ein paar Hundert MHz weniger würden durch DR ausgeglichen werden. Da überlege ich mir dann bei gleichem Takt UND DR was da an Schub vorhanden sein müsste...
 

defender197899

Freizeitschrauber(in)
also meine Ballistix mit Micron Chips bekomm ich auf CL 16 bei 3000 Mhz 1T und 1,37 v im Bios stabil.
DR Kits sind eigendlich max. 3000 aber ganz ehrlich das reicht oder du holst dir die GSKill Sniper 3400 mit denen die Testkits verschikt wurden .
 
TE
K

kaineanung

Komplett-PC-Aufrüster(in)
GSkill Sniper 3400 wären aber SR, richtig? Wie ich bereits gesagt habe: DR ist mir dann wohl wichtiger mit 3000 MHz als SR mit mehr MHz...

Ich gehe jetzt davon aus das mehr als 3000 MHz und DR nicht existiert als 16 GB Kit.


Dann 'konzentirere' ich mich eben auf das maximum von 3000 MHz:

Was haltet ihr davon:
Crucial Ballistix Tactical DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-16-16 (BLT2C8G4D30AETA/BLT2K8G4D30AETA) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
und was ist der Unterschied zu diesen (ein par EUR teurer, von den Daten wohl aber gleich):
Crucial Ballistix Elite DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-16-16 (BLE2C8G4D30AEEA/BLE2K8G4D30AEEA) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Wie gesagt: Daten wie Takt, Timings, DR usw. sind gleich. Woher kommen die knapp 20 EUR Unterschied her? Und was sagt ihr zu diesem Speicher? Ist das gut und schnell?
 
TE
K

kaineanung

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ach so, stimmt ja. Bei denen habe ich jetzt nicht darauf geachtet ob die Samsung B-Dies haben. Mist, man kann echt nicht alles unter einen Hut bringen!

Also können die Micron-Chips auch gut mit dem Ryzen? Oder war das ironisch gemeint?
Wenn die gut mit Ryzen können: sind von mir geposteten zu Empfehlen? Die günstigeren sind auch gut? In den Details unterscheiden die sich nicht, zumindest erkenne ich keine Unterschiede?

Wenn es ironisch gemeint ist: welche dann in dieser Kategorie?

Unabhängig davon: gibt es 3000 Mhz, CL15, DR, 2x8 GB Kit mit Samsung B-Dies?
 

Trolleule

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AMD Ryzen 7 2700X, 2700, 5 2600X & 2600 im Test (Seite 5) - ComputerBase
siehe "Single Rank vs Dual Rank"

Edit:
AMD Ryzen 7 2700X & Co: Pinnacle Ridge profitiert erneut erheblich von RAM-OC

Und hier mal eine gefilterte Liste (dual-rank, ab 3000 MHz) von Arrbeitsspeicher, wo nochmal schön deutlich wird, dass nur 16 GB und 4GB dual-rank Module > 3000 MHz haben, während 8 GB dual-rank Module nur max. 3000 MHz haben.
Speicher mit Standard: DDR4, Bauform: DIMM, Typ: unbuffered (UDIMM), Speichertakt ab 3000MHz, Rank: dual Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Ich bin in der gleichen Situation...brauche MB und Speicher. Ich sehe für mich persönlich nur 2 Optionen:
1. ich warte und beobachte das Geschehen
2. ich geh mit single rank 3200 und hol den Rest mit OC raus
 
Zuletzt bearbeitet:

Flautze

Freizeitschrauber(in)
Hier sonst noch 2 gute QUellen für RAM-Infos:

Hier sind die Module mit B-Die aufgelistet:
[Übersicht] Die ultimative HARDWARELUXX Samsung 8Gb B-Die Liste - alle Hersteller (21.05.18)

und hier dann nochmal die Art der Module (SR/DR) sowie weitere Infos (Auszug aus Taiphoon für jedes Modul)
[Sammelthread] HARDWARELUXX SPD Datenbank & DDR4 IC Liste (Last Update 23.05.18)

gibt es 3000 Mhz, CL15, DR, 2x8 GB Kit mit Samsung B-Dies?
sieht nicht so aus - zumindest nicht exclusiv.

Die Corsair Vengeance LPX 3000 CL15, die ich habe gibt es z.B. auch mit B-Die, meine haben jedoch nur Micron (die stehen auch in der IC-Liste), sind aber DR.
 
Oben Unten