• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mainboard defekt? oder doch CPU?

1157Dennis

Schraubenverwechsler(in)
Hallo

mein system startet nicht bzw ich bekomme kein signal am monitor komme also auch nicht ins bios egal welchen output ich nutze weder mit der onboard noch mit der externen
lüfter cpu kühler und LEDs laufen

die Debug LED springt kurz auf CPU "weiß" geht dann zum VRAM und bleibt da stehen bis ich ihn manuel ausschalte der ram funktioniert allerdings
ich kann auch leider weder das mainboard testen noch den CPU da kein ersatz vorhanden ist

nun ist meine frage liegt es am CPU oder an dem mainboard?
Edit: hab mir die pins mal angesehen 3-4 pins sind verbogen bzw nicht in der form wie die anderen
aber würde ein defekter CPU trotzdem so "reagieren"?
setup ist:

MSI MPG Z390 Gaming pro carbon ac
Intel I9-9900K
Corsair Vengeance LPX 32GB (2x16GB) DDR4 3200MHz C16
be quiet! STRAIGHT POWER 11 PC Netzteil ATX 750W
DEEPCOOL Castle 360 RGB V2-Wasserkühler
getestet mit der 1060 GTX

hoffe ist nicht all zu trocken
MFG Dennis
 
Zuletzt bearbeitet:

Ruvinio

PC-Selbstbauer(in)
Man kann versuchen, die verbogenen Pins mit einem Feinminenbleistift (leere Hülse!!) wieder gerade zu biegen. Dabei ist aber äußerste Vorsicht angesagt, die brechen einfach sehr schnell ab. Eine Lupenlampe ist dabei sehr hilfreich.
 
TE
1

1157Dennis

Schraubenverwechsler(in)
das mit den pins is mir zu gefährlich
beeper habe ich leider auch nicht bzw noch nicht aber werde dann wohl die garantie des MB nutzen hoffe nur das es nicht am CPU liegt hab ja auch gelesen das der relativ stabil sein soll was das angeht
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Garantie? - Weil du nicht fähig bist, eine CPU einzubauen und die Pins beschädigt hast?!

- Der war gut. :D
 
TE
1

1157Dennis

Schraubenverwechsler(in)
sehr hilfreiches kommentar von finallin

ich war beim aufsetzten des CPUs allerdings recht vorsichtig und es war auch nicht das erste mal das ich ein system zsm gebaut habe
ich denke mal es kann auch mal passieren das man über amazon ein bereits defektes gerät zugeschickt bekommt
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Versuchst du Dich jetzt selbst verarschen und suchst dir nen RMA- Grund? :D

Sehr sehr unwahrscheinlich oder ist die schon eine offene Verpackung etc. aufgefallen?
Wenn das Board kaputt ist, neues kaufen, auch wenn´s ärgerlich ist. Nächstes mal passt noch besser auf. So lernt man.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Kenne Fälle das wurde die RMA wegen verbogene Pins abgelehnt.
Vielleicht hast du mit Amazon etwas mehr Glück, die sind da etwas Kulanter.

Pins verbiegen sich nicht von alleine, daher fallen sie normalerweise auch nicht unter der Herstellergarantie.
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Bei Asus kostet ein Sockeltausch zwischen 35-65€ wenn das noch aktuell ist. bei Msi weiß ich es nicht.

Evtl. Hast du Glück und Amazon ist kulant, jenachdem was du denen als fehler beschreibst.
 

xmjay

Schraubenverwechsler(in)
Da sich Pins der CPU sich nicht einfach verbiegen und durch hohe Qualitätskontrollen in den China-Werken sichergestellt wird, dass bei der Produktion keine Schäden aufgetreten worden sind, bist du hier sicherlich ganz allein schuld. Wenn es Transportschaden wäre, müsstest du das bei der Zustellung schon melden ggf. gar nicht das Paket annehmen. Fehler passieren durch aus und natürlich sehr ärgerlich wenn man Geld verliert, aber so ist das Leben und das ist noch ein kleiner Verlust :)
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Da sich Pins der CPU sich nicht einfach verbiegen und durch hohe Qualitätskontrollen in den China-Werken sichergestellt wird, dass bei der Produktion keine Schäden aufgetreten worden sind, bist du hier sicherlich ganz allein schuld. Wenn es Transportschaden wäre, müsstest du das bei der Zustellung schon melden ggf. gar nicht das Paket annehmen. Fehler passieren durch aus und natürlich sehr ärgerlich wenn man Geld verliert, aber so ist das Leben und das ist noch ein kleiner Verlust :)

Eine aktuelle Intel CPU hat keine Pins. Da sind die Pins im Sockel ( LGA ) bei den AMD Prozessoren sind diese an der CPU (außer Epyc und TR) (PGA).
 
Oben Unten