M.2 Adapterkarte auf B550 Board Sinnvoll?

Neodrym

PCGH-Community-Veteran(in)
Hey,

Ich würde gerne meine alte SATA Datengrab Platte in Rente schicken. Da ich allerdings schon beide M.2 Slots Belegt habe dachte ich an eine Adapter Karte für bis zu 2 weitere M.2. NVME SSDs.

Hardware: AMD 5600x auf einem Asus B550 E Gaming Board.

Meine Frage dazu, wird dann meine 3080FE nicht mehr mit allen Lanes gefüttert oder habe ich nirgends Einbußen trotz der 4 SSDs ?

Danke für die Hilfe.
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
Keine Einbußen, habe wesentlich mehr SSD gleichzeitig am Laufen - Null Probleme.
Deine Graka läuft allerdings mit 8x Lanes sobald Du den mittleren PCIe8x Slot benutzt. Deswegen nutze einfach den untersten PCIe Slot (lang, schwarz und elektrisch nur mit 4x PCIe3.0 Lanes angebunden). Kauf Dir einfach einen 10€ Adapter beim Großen Fluss für EINE M.2-SSD und eine gute PCIe3.0-M.2-SSD.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Oder einfach 2x 2TB oder 1x 4TB NVMEs geholt, statt noch mehr Riegel reinzuklatschen.
Je mehr Teile, desto mehr mögliche Fehlerquellen, wenn dann mal was ist.
Und ich finde mit Adapterkarten in einem PC zu arbeiten, war noch nie eine gute Idee.
Gruß T.
 
Oben Unten