• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

M.2 32Gb/s

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
"Theoretisch" ist der M.2-Standard nur von den verwendeten PCIe-Lanes begrenzt.
Für 32GB/s wären also 32 PCIe 3.0-Lanes erforderlich :ugly:

Ich schätze mal es handelt sich um einen Druck-Fehler.
Auch ist das Board ja noch nicht mel erhältlich.
Da kann das schon mal passieren.


ADD:
Grad erst gesehen --> dort steht ja Gb/s - also BIT nicht Byte
Das wäre dann eine 4xPCIe 3.0 Anbindung - was schon im Bereich des Möglichen ist
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Ist schon ein wenig komisch.

Eigentlich nicht. ;)
M.2 kann ja von den Specs her problemlos per 4xPCIe angebunden werden:
M.2 - Wikipedia, the free encyclopedia

Sofern der M.2 Anschluß auf dem Board ein "M"-Key Slot ist dann ist es auch 4xPCIe.


ADD:
Ich finde M.2 ja eigentlich sehr interessant.
Aber ob damit wirklich SATA abgelöst werden wird :huh:

Jedes Brot-und-Butter Mainboard hat heutzutage schon >6 SATA Anschlüsse.
Aber wie auf einem normalen ATX-Board 6 Stück M.2 Slots untergebracht werden sollen scheint mir nicht ganz klar.
Denn über kurz oder lang werden auch große SSDs preislich annehmbar werden.
Und dann gibt es eigentlich keinen Grund mehr HDs zu benutzen - und aufgrund der limitieren Übertragungsrate wäre dann auch SATA obsolet - obwohl ja dort auch schon 8.0 oder gar 16.0 Gb/s (Sata 3.2)
spezifiziert sind.

Dann wirds wohl PCIe-Steckkarten geben auf denen man dann "diverse" M.2 Slots hat.
Aber bei einem ATX-Board mit einer Dual-Slot Grafikkarte und einer möglichen Soundkarte wirds dann auch wieder eng bei den PCIe-Slots --> höhere GPU-Temp.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten