• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lynnfield und DDR3-1600

YouSlow

Kabelverknoter(in)
Ich hab vor mir nen neues System zusammen zu basteln und ich hatte mich eigentlich für die Cpu i7-860 entschieden aber irgendwie scheint diese nicht kompatible mit DDR3-1600 ram zu sein :huh:

Meine Frage ist ob dem wirklich so ist oder ob der i7-920 nicht doch besser is weil kompatible zu 1600 ram.
 
TE
Y

YouSlow

Kabelverknoter(in)
juhu ne antwort und viel mehr fragen als vorher xD

also "reichen" is iwie relativ
ich hätte schon gerne das maximum an fps was ich für mein buget bekommen kann und 250€ euro für ne cpu sind eingeplant

ich versuche meine ursprüngliche frage mal bissel sinniger zu formulieren:
habe ich mit dem i7-920 und DDR3 1600 ram mehr leistung als mit nem i7-860 und DDR3 1333 ?

und liege ich überhaupt mit meiner vermutung richtig das ddr3-1600 ram nicht kompatibel ist mit lynnfield prozessoren ?
meine these stützt sich nämlich auch nur auf die tatsache das man bei einem online pc builder den i7-860 nicht mit 1600er ram kombinieren kann den 920er aber schon.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Den Builder kannst du wegwerfen, der taugt nichts, egal welcher Shop.

Du kannst theoretisch jeden RAM in dein Mainboard bauen, musst halt schlossern, bis das ganze läuft.
1600er werden auch mit Lynnfield gehen, aber die Frage muss ja immer nach dem Warum gehen.
1600er merkt man eigentlich nur beim Benchen, im Game hast du, wenns hoch kommt, einen Frame mehr, den kann man aber auch vergessen.

Nimm den 860 und kauf dir schnellen 1333er dazu, wenn 1600er CL7 nicht viel teuer ist, nimm den und fertig ist das System.

Mein CIIIF arbeitet seit dem letzten Bios sehr gut mit den neuen Dominatoren 1600er zusammen, die gehen bis 1880 hoch, aber den Unterschied sehe ich nur beim Tittenmark, sonst nicht.
 
Oben Unten