• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

LTE-Router für zuhause gesucht

yupes

PC-Selbstbauer(in)
Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem geeietem LTE-Router.

Einsatzgebiet:
- Zuhause, muss also nicht portabel sein. Kein Akku notwendig
- Als DSL-Ersatz, da in der Region kein DSL liegt
- LTE-Empfang zuhause ist sichergestellt
- Mit Antennenanschlüssen, damit ich eine Antenne auf den Spitzboden stellen kann
- Mit Lan-Anschlüssen, um den Pc direkt via Lan-Kabel anschließen zu können.

Falls möglich, bis 150 Euro. Ist aber nicht das relevanteste Kriterium. Der Datentarif der SIM-Karte geht bis 300MBit, es wäre natürlich schön, wenn der Router das auch abdecken würde.

Ich fühle mich durch das Angebot ziemlich erschlagen und komme nicht wirklich weiter.

Viele Grüße
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Hm, ich glaub alle deine Wünsche sind schwierig unter einen Hut zu bekommen...schau dir mal den MR 600 von TP Link an. Der liegt bei circa 120€ oder so... Kann allerdings nichts zur Qualität sagen :ka:
 

rabe08

BIOS-Overclocker(in)
Nicht mein Thema, aber schau mal HEUTE noch beim AVM-Adventskalender vorbei. Wer weiß, vielleicht hast du Glück...
 

audianer1990

PC-Selbstbauer(in)
Zuletzt bearbeitet:
TE
Y

yupes

PC-Selbstbauer(in)
Hallo, also es geht um das Netz von O2- tatsächlich (und das kommt ja wirklich selten vor), ist es da eines der stärksten.

Edit: Ansonsten reichen auch 150MBit, die 300 wird vermutlich eh nicht erreicht vom Netz her.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Y

yupes

PC-Selbstbauer(in)
Aber an die Fritzbox kann ich keine Antenne anschließen, wenn ich das richtig sehe, oder? Meine Idee war es, die Antenne oben auf dem Spitzboden zu platzieren und das Kabel dann bis zum LTE-Router zu legen.
 
Oben Unten