• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lohnt Umstieg von P35-DQ6 auf 780i

ED101

Freizeitschrauber(in)
Wie schon oben geschrieben, lohnt der Umstieg von meinem P35-DQ6 auf das nForce n780i
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
wenn du SLI nutzen möchtest, ja. Wenn nicht, dann würd ich keinen grund sehen.
für 1 Karte hat der 780i halt PCIe 2.0, aber das bringt im moment noch nciht wirklich was.
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen, lohnt sich nur wenn du unbedingt auf SLI umsteigen willst. Die nforce boads machn nur probleme und sind hitzköpfe.
 

hoffi13

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also, du hast eines der besten Boards, die man für eine Graka kriegen kann und willst auf einen nForce Müll umsteigen?
Die Nachteile des NForces sind:
-heiß
-nicht gut zum OCen
-Arbeitsspeicherzickig
-vollbelegung der Arbeitsspeicherpläte total Zickig
-Quadcorezickig
"etc. , meine Zeit ist bemessen":D(Zitat:40000m unter dem Meer;))
Also, wenn du nicht auf das nicht ausgereifte&schlechte SLI umsteigen willst, gerne, aber ich wünsch dir viel Spaß;)
MfG, der P35 ist der Beste erhältliche P/L Chipsatz für 775&eine Graka;)
 

Aerron

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also 780 I hat für zwei Karten Pci e 2.o aber wenn du kein sli haben willst ist es schlicht weg zu teuer !


.O( AMD Fanboys gelager)

Gruß Aerron
 

hoffi13

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Äh, eigentlich ja nicht, SLI skaliert schlechter(9600GT relativ gut), CF wird öfter untersützt und läuft besser/einwandfreier, ich bin kein Fanboy;)-Wenn du das mit SLI/CF nicht weißt, bist du leider nicht uptodate;)
MfG
 
Oben Unten