• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

LiteON Brenner liest keine CD-ROMs

ZeroHour

Freizeitschrauber(in)
Hallo allerseits

Habe ein Problem: Bei meinem neuen Rechner (Eigenbau) ist dieses Laufwerk verwendet:
LiteOn DVD-Brenner IHAS124 SATA Schwarz Bulk - Computer Shop - Hardware, Notebook

Board is ein ASRock 880GMH/USB3
Windows 7 64bit OEM ist das OS.

Ich konnte Windows und die Motherboard Treiber problemlos installieren.

Aber als ich versuchen wollte, CnC Generals zu installieren: :what: Das Laufwerk erkennt die CD-ROM nicht. Das selbe mit ein paar anderen älteren Spielen versucht - ohne Erfolg.
Dann kam mir eine Idee, und ich habe NFS Most Wanted eingelgt: Die DVD-ROM wurde sofort erkannt.

Daraufhin habe ich auf der Herstellerseite gesucht: Zu exakt diesem Produkt gibts natürlich keine Treiber.

Also das hier heruntergeladen:
Download Lite-On iHAS124 B Firmware AL0L Driver for Windows XP / Windows Vista / Windows XP X64 / Windows Vista64 / Windows 7 / Windows 7 x64 - Softpedia

Kein Ergebnis.

Habt ihr ne Idee?

MfG
 
TE
ZeroHour

ZeroHour

Freizeitschrauber(in)
Habe über den Geräre-Manager online gesucht:
"Die Treiber für dieses Gerät sind auf dem neuesten Stand."

Die Frage ist nur, ob das Problem beim Board oder beim Laufwerk liegt!
 
TE
ZeroHour

ZeroHour

Freizeitschrauber(in)
Habe einen anderen Brenner angeschlossen. Der liest alles einwandfrei.

Zum Test noch einen CD-R Rohling (700MB) eingelegt. Dieser wurde einwandfrei erkannt!
Wird wohl also am kopierschutz liegen-.- Wie kann man das Problem lösen:huh:


edit: Habe zum Test etwas auf den Rohling gebrannt, um zu überprüfen, ob ich ihn dann noch lesen kann. Nach dem Auswerfen habe ich den nun beschriebenen datenträger wieder eingefügt - und er konnte einwandfrei ausgelsen werden.
Es ist also nich gesagt, dass eine generelle Fehlfunktion beim Auslesen von CD vorliegt. Viel wahrscheinlich ist nun also das Kopierschutzproblem der eingelegten CDs. Wie kann ich das beheben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten