• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

LG Ultragear: Zwei neue Gaming-Monitore mit Nvidia G-Sync vorgestellt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu LG Ultragear: Zwei neue Gaming-Monitore mit Nvidia G-Sync vorgestellt

LG hat zwei neue Ultra-Gear-Gaming-Monitore vorgestellt, die beide Teil des G-Sync-Programms von Nvidia sind und zudem HDR supporten. Der 37,5-Zoll-Monitor kommt unter anderem mit RGB-Beleuchtung daher, während der kleinere 27-Zöller Freesync unterstützt und kompatibel mit Nvidias G-Sync Compatible ist.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: LG Ultragear: Zwei neue Gaming-Monitore mit Nvidia G-Sync vorgestellt
 

Andrej

Software-Overclocker(in)
Werden bestimmt nicht günstig mit GSync und IPS mit 144Herz.
Frage mich, wann die endlich IPS 4k 144Herz für 400-600€ anbieten werden.

Bei den Fernsehern wird schon "bald" 8K für die Allgemeinheit erschwinglich.

P.s. habe gerade nachgeguckt und der 38 Zoll soll 2000 Dollar und der 27 Zoll soll 500 Dollar kosten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moriendor

PC-Selbstbauer(in)
Jo. UVP €1999 für den höchst interessanten 38"er ist übel. Das wird vermutlich auf Straßenpreise um ~€1700 - €1800 hinauslaufen. Ganz schön happig. Zudem wird man kaum ein Neugerät im Onlinehandel bekommen, da sich Millionen von Gamerkiddies darauf stürzen, den Monitor für ein LAN-Wochenende ausprobieren und wieder zurückschicken werden. Dazu kommen unzählige Neugierige oder die üblichen "perfect panel hunter", die dafür sorgen werden, dass de facto kaum Neuware im Umlauf sein wird.
Man kann also schön fast €2K latzen für Gebrauchtware, die durch unzählige Hände gegangen ist. Nee... also bis irgendwas aller maximalstens um €1400 hätte ich es mir ernsthaft überlegt, aber so ist das jetzt leider uninteressant geworden.
 

Leitwolf200

Software-Overclocker(in)
Werden bestimmt nicht günstig mit GSync und IPS mit 144Herz.
Frage mich, wann die endlich IPS 4k 144Herz für 400-600€ anbieten werden.

Bei den Fernsehern wird schon "bald" 8K für die Allgemeinheit erschwinglich.

P.s. habe gerade nachgeguckt und der 38 Zoll soll 2000 Dollar und der 27 Zoll soll 500 Dollar kosten.
Wo steht das beim 27er?
Ich finde da nur 599-699€
 

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Ich hoffe dass sowas wie der 38er mal mit freesync kommt. Gerne auch g sync compatible aber reines g sync würde ich mir jetzt erst recht nicht mehr zulegen.
 

Palmdale

BIOS-Overclocker(in)
Wir kommen der Sache näher, allerdings hätt ich eigentlich gern den Monitor dazwischen, sprich 32/34" mit UWQHD, HDR und G-Sync bei bis zu 144hz :ugly:

Quasi so wie der LG 34GK950G-B, nur eben 144hz...
 

PCGH_Manu

Redakteur
Teammitglied
1 ms bei IPS wäre ja revolutionär. Ich verwette meine VA-Schlieren darauf, dass das nicht der Durchschnittswert sondern der Bestwert ist.
 

PHuV

Komplett-PC-Aufrüster(in)
P.s. habe gerade nachgeguckt und der 38 Zoll soll 2000 Dollar und der 27 Zoll soll 500 Dollar kosten.
Wow, selbst mein LG 5k 34WK95U-W hat "nur" 1479 € gekostet. Leider ruckelt mir der beim Spielen zu sehr, wenn man 144 Hz gewöhnt ist.

Wenn der was taugt und einen ähnlich guten sehr niedrigen Inputlag wie aktuell mein Spielemonitor Asus PG279Q, dann wird der gekauft. Dann wäre mein Spielemonitor wieder größer als der Anwendungsmonitor. ;)
 

Leitwolf200

Software-Overclocker(in)
1 ms bei IPS wäre ja revolutionär. Ich verwette meine VA-Schlieren darauf, dass das nicht der Durchschnittswert sondern der Bestwert ist.
Glaub ich auch nicht.
Das interessante bleibt aber, das es diesmal ohne MPR getrickste ist(deshalb wohl der erste 1MS IPS),heist LG muss das Overdrive extrem drauf trimmen das die Zeiten soweit runter gehen.
Und da es bis jetzt noch niemand geschafft hat ohne das es dann ein Overshoot Desaster gibt,können wir mal gespannt sein was da raus kommt.
Ich mache mir da keine Hoffnung,LG hat so schon Prob. die Schaltzeiten auf de reie zu bekommen und die kratzen schon hart an der Grenze.

Dennoch zieht der Monitor bei mir ein,endlich nicht mehr mit Pixelfehler und Staub rumärgern und ein gutes Coating haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Wenn ich mich nicht verrechnet habe, dann ist 3840x1600 eine 21,6:9 Auflösung und nicht 21:9.

Ich hoffe mal, dass sich diese Entwicklung in die Breite nicht weiter fortsetzt, wobei dem ganzen dank 8K ein Riegel vorgeschoben ist.
 

d3rd3vil

Freizeitschrauber(in)
27er hört sich gut an, aber nur 1440p....was ein Dreck. Ich stell mir doch keinen 30er auf den mickrigen popeligen Schreibtisch
 

F0rest

Komplett-PC-Käufer(in)
Gibt es was Neues zum LG 38GL950G? Irgendwelche Tests oder Erfahrungsberichte im Netz?

Hat er eigentlich einen Lüfter drin oder nicht?

Wollte mir eigentlich den LG 34GK950G holen, aber überlege jetzt doch noch etwas zu warten und den LG 38GL950G zu holen und auch den entsprechenden Aufpreis zu bezahlen in der Hoffnung auch einen viel besseren LCD zu bekommen der viele Jahre seine Dienste sehr gut verrichtet.
 

RNG_AGESA

Software-Overclocker(in)
3840x1600 in 175FPS wird selbst für 3080Ti keine triviale aufgabe!
der preis ist noch etwas hoch, die dafür nötige hardware gibt es noch nicht...
aber der monitor ist der wahnsinn
 

RNG_AGESA

Software-Overclocker(in)
der aufpreis *2 von 35" auf 38" ist sowieso durch nichts zu rechtfertigen...
35" ohne state-of-art technologie in 144hz reicht ja eigentlich auch.
 

massaker

PC-Selbstbauer(in)
der aufpreis *2 von 35" auf 38" ist sowieso durch nichts zu rechtfertigen...
35" ohne state-of-art technologie in 144hz reicht ja eigentlich auch.
Naja, das sind eigentlich schon 2,5" und die merkt man schon leicht - würde ich gerne etwas Geld draufzahlen, aber leider kein FALD und nur HDR400 - auf diese Features würde ich jetzt nicht mehr verzichten wollen. Versteht man aber erst man man's richtig kennen lernen durfte.
 
Oben Unten