LG UltraGear 34GN850-B vs. 34GP950G-B

Neo_nox

Kabelverknoter(in)
Guten Abend,

Ich wollte mal nachfragen ob sich der Aufpreis des GP950G lohnt (200-300€) oder ob dies Geldverschwendung ist.
Ja, er hat höhere Helligkeitswerte, Nvidia Ultimate, besseres HDR und etwas mehr Hertz.
Also grob gesagt alles etwas besser und moderner.
Aber lohnt es sich?

Ich brauche meinen Monitor primär zum zocken und Filme schauen, hin und wieder etwas arbeiten.
Da der GP950G gerade im Angebot ist, bin ich kurz davor ihn mir zu kaufen, eine passende Grafikkarte kommt später im Jahr.


1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?
Primär eigentlich alles was unter 1000€ liegt.
Da ich viel Zeit vor dem Monitor verbringe und dieser ein paar Jahre dableiben wird, kaufe ich mir lieber etwas gescheites.

2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?
Ja, es handelt sich um einen Iiyama ProLite GB2773HS.
Würde ich für den Anfang als zweit Monitor nutzen, wenn der Unterschied doch zu krass sein sollte, bekommt ihn wer anders.

3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)
Asus Rog 1080 OC.
Ja, der Monitor ist erstmal ein Overkill für die Grafikkarte, allerdings wird hier dieses Jahr noch nachgebessert.

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?
60% Filme (Youtube/Netflix), 35% Gaming und 5% arbeiten.

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?
Salopp gesagt, ein gutes Bild mit mindestens 144hz.
 

psalm64

Freizeitschrauber(in)
Falls noch nicht bekannt, vielleicht hilft das:

- Du solltest Dich auch fragen, wenn Du den Monitor viele Jahre benutzen willst, ob Du immer eine nvidia-GraKa kaufen möchtest? Der 950er hat nur gsync, der 850er kann beides.
- Dafür kann gsync 1-144Hz, der gsync-kompatible "nur" 48-144 Hz.
- gsync ultimate und Lüfter: Wenn ich das richtig sehe, scheint dieser Monitor einer der wenigen mit gsync ultimate ohne Lüfter zu sein? Wäre nochmal ein Pluspunkt, wenn Dich der erste Punkt nicht stört?
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Der Test ist vom falschen Monitor.
Der GP950, nicht GN950, hat einen Lüfter.

Die Gsync Range liegt bei beiden von 1-max Hertz, es wird nur von Nvidia anders beworben.
Sie geben den gesamten Bereich an und bei adaptive sync wird nur der native Bereich angegeben.
Der Treiber macht trotzdem 1-max Hertz draus, solange der Faktor 2 überschritten wird.

Die meisten neuen Gsync Ultimate Monitore sollten auch adaptive sync unterstützen, dass müsste man ggf ausprobieren.
 
Oben Unten