• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

LG OLED 65CX9LA: OLED-TV mit 120 Hz für unter 1.800 Euro - versandkostenfrei

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu LG OLED 65CX9LA: OLED-TV mit 120 Hz für unter 1.800 Euro - versandkostenfrei

Ein begehrter OLED-TV für Gaming- und Film-Fans ist aktuell für unter 1.800 Euro zu kaufen. Der LG OLED 65CX9LA mit 164 cm Bilddiagonale und 120 Hz Bildwiederholrate wird zudem versandkostenfrei geliefert.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: LG OLED 65CX9LA: OLED-TV mit 120 Hz für unter 1.800 Euro - versandkostenfrei
 

Baron_Bob

Schraubenverwechsler(in)
Was die LG CX Modelle angeht kann, ich nur den Hinweis geben, dass diese das Pass-trough/eARC nicht richtig beherschen. Es wird nur 2 Kanal PCM unterstützt, als Bitstream nur Dolby und kein DTS! Wer keinen zweiten HDMI Ausgang hat, um in den Reciver zu kommen, muss starke Abstriche beim Sound machen. Ich ärgere mich darüber mittlerweile sehr! Aber das Bild ist warlich brilliant.
 
Zuletzt bearbeitet:

rockero

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was die LG CX Modelle angeht kann, ich nur den Hinweis geben, dass diese das Pass-trough/eARC nicht richtig beherschen. Es wird nur 2 Kanal PCM unterstützt, als Bitstream nur Dolby und kein DTS! Wer keinen zweiten HDMI Ausgang hat, um in den Reciver zu kommen, muss starke Abstriche beim Sound machen. Ich ärgere mich darüber mittlerweile sehr! Aber das Bild ist warlich brilliant.
Das muss man wirklich beachten, aber der Einfluss hängt von der Hardware zu Hause ab. Ich habe irgendwann keine Lust mehr auf meine Lautsprecher und Receiver Kombo gehabt und bin auf Sonos mit Dolby Atmos umgestiegen und bin auch in Kombination mit dem CX9 sehr zufrieden
 

Baron_Bob

Schraubenverwechsler(in)
Das muss man wirklich beachten, aber der Einfluss hängt von der Hardware zu Hause ab. Ich habe irgendwann keine Lust mehr auf meine Lautsprecher und Receiver Kombo gehabt und bin auf Sonos mit Dolby Atmos umgestiegen und bin auch in Kombination mit dem CX9 sehr zufrieden
Also ich bin ja überzeugt von echtem Surround. Hab erst letzten Monat von 7.1 auf 5.2.4 mit Auro 3D aufgerüstet. Der Sound ist so göttliche, da dürfte man eigentlich nur im knien Hören. Aber davon mal abgesehen braucht doch auch die Soundbar ihr Signal. Und das Hauptproblem ist ja, dass bei durchgeschleiftem Signal zum TV Gsync nicht funktioniert, zumindest stand heute. Also muss man über den TV in sein Soundsystem der Wahl. Und wenn die Quelle DTS hat, kommt auch bei der Soundbar nur Stereo an. Ich bin echt enttäuscht, dass einzelne Funktionen wie eARC, Gsync und Pass-through nicht ordentlich zusammen funktionieren. Ich bin heil froh, dass ich eine 3090 mit zwei HDMI Ports bekommen habe.
 
Oben Unten