• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lautsprecherständer Kopplung Laminat

kazzig

Software-Overclocker(in)
Lautsprecherständer Kopplung Laminat

Hallo,

ich habe eine (wahrscheinlich) einfache Frage bezüglich der Kopplung der Lautsprecherständer mit dem Boden. Ich habe folgende Lautsprecherständer
und zu Hause einen Laminatfußboden. Als Lautsprecher stehen KEF R300 auf diesen Ständern.
Die Frage lautet nun, ob ich an den Füßen der Lautsprecherständer Spikes einsetze oder eher Absorber? Aktuell habe ich einfach die mitgelieferten Spikes mit Unterlegscheiben eingesetzt, weiß aber nicht, ob das so die richtige Lösung ist.

Kann mir da einer von euch unter die Arme greifen? :)
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Lautsprecherständer Kopplung Laminat

Ich finde gerade keine Infos über die Spikes oder Absorber, aber ich vermute mal letztere sind weich? Das wäre auf Laminat vermutlich die richtige Wahl um Schwingungen zu minimieren.
 
TE
kazzig

kazzig

Software-Overclocker(in)
AW: Lautsprecherständer Kopplung Laminat

Ich tendiere aktuell zu einem solchen Produkt, da die jetzige Lösung extrem instabil ist (Metallspikes an Unterseite Lautsprecherständer, die auf 1 Euro großen Metalplatten stehen). Vorrangig geht es mir natürlich um Sicherheit, dass die Lautsprecher ja nicht verrutschen und umkippen, das nächste wäre der Klang, wobei ich das mal im Vergleich probehören muss, ob man bei so kleinen Kompaktlautsprechern überhaupt einen Unterschied feststellt.
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Lautsprecherständer Kopplung Laminat

Einen stabileren Stand erreichst du nur, wenn die Füße weiter auseinander sitzen oder du noch deutlich Höhe einsparen kannst.
Obwohl ich der Meinung bin, dass du etwas falsch machst wenn deine Lautsprecher gefährdet sind umzufallen :D Es sei denn du hast kleine Kinder.

Klanglich glaube ich nicht, dass du da einen Unterschied vernehmen können wirst. Das einzige mögliche Problem wäre eine Übertragung von Vibrationen auf den Boden, welcher dann wiederum Störgeräusche erzeugt. Dafür wären passende Füße oder Unterlagen sinnvoll.
 

Tech

Software-Overclocker(in)
AW: Lautsprecherständer Kopplung Laminat

Spikes sind vermutlich eher für (Langfloor-)Teppich.?
 
Oben Unten