• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Laptop bis 600€ (allround)

Bannock

Kabelverknoter(in)
Laptop bis 600€ (allround)

Hallo,

ich wollte meiner Freundin ein neues Notebook kaufen. Kenne mich aber nicht auf dem Notebook Markt aus. Weiß leider nicht welcher CPU nun gut ist und welche GPU schon Minimum sein sollten. Auch das beim Display bin ich auch Empfehlungen angewiesen.

Also habe ich mal meine Fühler ausgesteckt und habe mal bei MM und Staturn mal paar Verkäufer gefragt. Aber wirklich helfen kann keiner :daumen2:



Was sollte er können der neue Laptop ... eigentlich mehr Office als Spielen... und wenn vll nur ganz wenige Spiele, Frauen halt. Der Laptop ist nur für Drinnen, kein Outdoor falls das wichtig ist wegen dem Display. Daher Akku laufzeit nicht vorrangig.
Wlan sollte er haben, aber im Notfall per Stick.


Ich bevorzuge auch irgendwie ein 17" , weiß auch nicht aber ich stell mir Emails und das ganze Arbeiten an kleinen Monitoren halt schrecklich vor.


ich hatte den im Visier : HP Pavilion G7-2222SG C8G75EA technische Daten

hat halt 8GB Arbeitsspeicher
I5 Kern mit 2500er Takt
17"
WLan

alles Punkte die ich eigentlich für wichtig erachte ....

aber dieser Laptop ist fast überall "Ausverkauft" nun suche ich was vergleichbaren...



vll kann mir wer weiter helfen, wäre echt super



**Edit**

http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=213_215&products_id=8407

den habe ich noch gefunden... aber der hat nur ein Intel Core i3-3110M Prozessor (2 x 2.40 GHz) aber auch 2x2.4 GHz ...


oder der

http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=213_215&products_id=8395

der hat den Intel® Core i5-3230M Prozessor (2 x 2.60 - 2 x 3.20 GHz im Turbo Modus)


echt schwer sich zu entscheiden
 
Zuletzt bearbeitet:

phila_delphia

Software-Overclocker(in)
AW: Laptop bis 600€ (allround)

Hi Bannock!

Hat Deine Freundin einen andern Rechner bzw. wird das Notebook eventuell doch mal bewegt? Ich frage einfach nochmal wegen der Größe: Ein 17 Zoll erscheint mir als Office Rechner fast ein bisschen groß, vor allem weil das von Dir genannte Notebook "nur" in 1600x900 auflöst (Was bei testsieger.de nicht genannt wird). Dadurch ist die Pixel-Per-Inch Zahl geringer... Ich selbst arbeite nur mit dem 15 Zoll Notebook und empfinde Mail & Co als durchaus annehmbar.

Hier kannst Du Dir den Test einer etwas anders ausgestatteten Version des HP anschauen... Test HP Pavilion g7-1353eg Notebook - Notebookcheck.com Tests: Das Gehäuse spiegelt, das Display auch. Das sieht nett aus - aber nur so lange man das NB nicht berührt... Ich bin der Meinung, dass Du für Dein Geld ein besseres Gesamtpaket erhalten kannst...

Mit dem Acer V3 machst Du (bis auf das Klavierlackfinish) sicher nichts falsch. Der Prozessor und die dezidierte Grafikkarte sind gut. Und passen auch zusammen. Damit kannst Du nicht nur schnell arbeiten, sondern - bei Bedarf auch grafisch anspruchsvollere Spiele wiedergeben. Allerdings hat das Gerät - soweit ich sehen - kann keine adaptive Abschaltung der dezidierten Grafikkarte.

KORREKTUR und Empfehlung: Nach Aussage dieser Seite http://www.notebooksbilliger.de/ace...5/eqsqid/2f6c7e40-8823-42ff-a0f2-f6c1f43d697e verfügt das V3 über Optimus... In diesem Falle würde ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen, besonders da auch die weiteren Ausstattungsmerkmale sehr ordentlich sind: http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-V3-771G-Notebook.74162.0.html (Test des gleichen Chassis mit etwas anderer Ausstattung).

Gruß

phila
 
Zuletzt bearbeitet:

phila_delphia

Software-Overclocker(in)
AW: Laptop bis 600€ (allround)

Dieses samsung könnte interessant sein: Samsung 350E7C, Core i7-3610QM, 6GB RAM, 500GB (NP-350E7C-S0CDE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Allerdings ist der quadcore leicht overpowered

Auch ein sehr feines Angebot, das der pc-nutzer da gefunden hat! Besonders wenn die Spieleleistung tatsächlich sekundär ist, kannst Du im Vergleich zum Acer V3 gewissermaßen Grafikkartenpower gegen CPU Leistung eintauschen. Bei diesem Notebook ist der Prozessor deutlich besser als die Grafikkarte - die für kleinere Spiele aber immer noch ausreichend ist.

Den Test eben dieses Gerätes findest Du hier: Test Samsung Serie 3 350E7C-S08DE Notebook - Notebookcheck.com Tests. Interessanterweise wird gerade das Acer V3 als Alternative (für Spieler) genannt. Im Fazit wird außerdem noch das (etwas günstigere) Schwestermodel: http://www.notebookcheck.com/Test-Samsung-Serie-3-355E7C-S05DE-Notebook.88722.0.html erwähnt.

Gruß

phila
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwitschack

Freizeitschrauber(in)
AW: Laptop bis 600€ (allround)

ich muss jetzt mal was ganz dummes fragen: wird sie den laptop auf der couch nutzen oder eher an nem schreibtisch? hierbei geht es wieder um die größe, da ich persönlich nen 17" schon als desktopersatz ansehe. und wenn sie den laptop auf den schoß nehmen wird, ist ein 17" einfach zu schwer und zu unhandlich. bitte rede erstmal mit ihr oder schau dir an, wie sie den laptop nutzen würde.
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
AW: Laptop bis 600€ (allround)

Na ja, hier wurden ja auch Notebooks >1.200€ aufgeführt....
 
Oben Unten