• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Berki2018

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Hallo Computerfreunde,

Ich bin auf der Suche nach einer Kopfhörer + Mikrofon Kombination inklusive Soundkarte.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1. Anforderungen


Ich möchte die Kopfhörer zu Hause an meinem PC benutzen. Auf diesem Spiele ich sehr gerne AAA Spiele, weswegen ein guter Sound optimal wäre. Außerdem rede ich jeden Tag mit meinen Freunden auf Teamspeak.
Mein PC ist abseits von anderen Zimmern, weswegen laute Geräusche von der Umwelt nicht das Problem sind.

<-> GAMING



2. Art der Kopfhörer

1. OverEar Kopfhörer.
2. Offen oder halboffen.
3. Ohrumschließend.
4. Kabelgebunden.

(7.1 Sound?)


3. Das Mikrofon

1. Kein Mikrofon, das ich mir ans Hemd antackern muss.
2. Hochwertiges Mikrofon, mit Tischstativ (ob dabei oder extra zu bestellen ist mir egal).
3. Pop filter, wenn möglich.
4. Tastatur und Maus sollten nicht zu hören sein (es sei denn, das ist so eine Einstellungssache).
5. Sollte nicht zu viel vom Tisch wegnehmen und freie Sicht zum Monitor bieten (Der Monitor ist vom Tisch 13 cm in der Höhe entfernt und 32 cm hoch, also ohne die 13 cm miteinberechnet.)


4. Preisvorstellung

Oben genannte Kopfhörer mit Mikrofon und Soundkarte maximal 250€ u. U +- 20 €.


5. Besonderheiten

1. Bequem zu tragen (Kopfhörer).
2. Nicht all zu viel Platz wegnehmen (Mikrofon).


6. Aktuelle Peripherie

1. Aktuell ein Headset: Logitech G230.
2. Kein DAC oder externe Soundkarte vorhanden.
3. MSI X370 GAMING PRO Carbon Mainboard mit Realtec ALC 1220 und digital output.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bitte jeden, der mir eine Kombination oder Kopfhörer/Mikrofon empfiehlt, dieses fundiert zu begründen. Ich bin ein absoluter Laie auf diesem Gebiet.

Aktuell hab ich als Kopfhörer das Beyerdynamic DT990 oder PhilipsSHP9500 im Kopf, als Soundkarte die ASUS Xonar DX und als Mikrofon das Antlion Modmic 5

Außerdem bedanke ich mich für jede Art von Bemühungen und entschuldige mich, wenn dieser Thread falsch gepostet wurde.

PS: Ich bin flexibel von den Herstellern sowie den Bestellseiten.



MFG
Berki
 
Zuletzt bearbeitet:

LukasGregor

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung /Tipps

Ok.
Wie sieht es den mit der Bauform aus? Lieber offene oder geschlossene Kopfhörer?
 
TE
B

Berki2018

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung /Tipps

Hey,

derzeit tendiere ich zu geschlossenen Kopfhörern. Jetzt gerade benutz ich das Logitech G230, vielleicht weißt du ja, was für eine Bauform das hat.
Was genau sind denn so die Vorteile von beiden und welches würdest du mir ans Herz legen?


MFG
Berki
 

DerKabelbinder

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung /Tipps

Hallo Berki,

geschlossene Kopfhörer sind oft etwas dominanter im Bass und dichten nach außen hin besser ab, weshalb sie sich insbesondere in unruhigen Umgebungen sehr empfehlen. Rein klanglich ziehen viele jedoch offene KH vor, da sie etwas räumlicher spielen ("mehr Bühne"). Die offene Bauweise hat auch im Sommer seine Vorteile, da sie an den Ohren weniger heiße Luft staut.

Mehr zu solchen Dingen findest du unter Anderem hier:
Headset-Test 2018 fur Spieler: Kaufberatung und Vergleich [Januar]
 
TE
B

Berki2018

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Hey Kabelbinder,

schön dich wieder zu sehen. Danke, für die Empfehlung von dir und der Erklärung zwischen den Bauarten.
Ich habe jetzt mal meine Wünsche verändert und präziser verfasst.

Hoffe, dass man somit eher was anfangen kann.


LG
Berki
 

LukasGregor

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Also ich verwende am liebsten die Omnitronic SHP 600 und als Micro nehm ich mein Samson Go Mic.
Den kann man auch ohne Probleme per Onboard oder dem Go Mic betreiben...

Willst du wirklich mehr ausgeben, kommts auf die üblichen Opfer raus:
ATH AD 500X (700X)
Beyer DT 880 / 990
AKG 712/702/701
Phillips X2/ SHP9500
etc.
da hilft dann nur ein paar probieren, welche DIR persönlich am besten gefallen.

dazu dann ein DAC mit KHV.

Mikrofon mit Schwannenhals:
ModMic oder wenns der Kopfhörer unterstützt, V-Moda Boom Pro...

oder man nimmt etwas in Richtung Samson Meteor/Go Mic.
 
A

azzih

Guest
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

gibt viele Varianten. Sehr beliebt ist auch Beyerdynamic Custome one Pro + Modmic. Oder auch der Audio Technica ATH-M50X. Das machste an nen DAC mit Kopfhörerverstärker und schon klingt das ziemlich gut.
 

DerKabelbinder

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Wegen dem Kopfhörer musst du halt schauen, was von der Abstimmung und dem Tragekomfort her am besten zu dir passt.
Wenn man bisher nur Headsets genutzt hat, sollte man sich erst mal in Ruhe rantasten und ein paar Modelle miteinander vergleichen, um ein Gefühl für die Materie zu bekommen. Vielleicht hast du ja einen HiFi-Laden oder Musikhandel in der Nähe, bei dem du ein paar Kopfhörer probehören kannst. Dabei fallen einem nämlich oft noch Sachen auf, die in Vergangenheit vielleicht schon gestört haben und in der Beratung noch gar nicht angesprochen wurden.

Wegen einem Mikro solltest du dir überlegen, ob es besser eine Variante zum Anstecken oder Aufstellen (an einem Stativ) sein sollte.
Ansteckmikrofone haben den einfachen Vorteil, dass sie direkt vor dem Mund hängen und die Stimme daher sehr direkt aufzeichnen. Dadurch fallen dann Raumanteile und andere Geräusche wie etwa die Anschläge einer mechanischen Tastatur nicht mehr so ins Gewicht. Bei Mikrofonen an einem Stativ arbeitet man normalerweise mit einem größeren Abstand, weshalb auch mehr Umgebung mit aufgenommen wird.
Das nur als grobe Voraussetzungen, die man vorher einmal gehört haben sollte.

Wenn du mit Nebengeräuschen kein Problem hast, dann würde ich fast uneingeschränkt zu einem der USB Samsons raten.
 
TE
B

Berki2018

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Ich melde mich mal wieder,

vielen Dank erst einmal für die vielen Antworten. Ich habe mich folgendermaßen festgelegt, bzw tendiere folgendermaßen:


Kopfhörer: Beyerdynamic DT 990 Pro/Edition oder Philips SHP9500

Mikrofon: Antlion Audio Modmic V5 in Kombi mit Beyerdynamic DT, V-Moda BoomPro in Kombi mit Phillips SHP9500

Soundkarte: ASUS Xonar DX 7.1, PCIe x1


Mir stellt sich nun folgende Frage: Zwischen dem Philips und dem Beyerdynamic Setup liegen knapp 100€. Sind diese 100€ gut investiert oder kann ich mir die Sparen?


MfG
Berki
 

Borkenpopel1

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Ich melde mich mal wieder,

vielen Dank erst einmal für die vielen Antworten. Ich habe mich folgendermaßen festgelegt, bzw tendiere folgendermaßen:


Kopfhörer: Beyerdynamic DT 990 Pro/Edition oder Philips SHP9500

Mikrofon: Antlion Audio Modmic V5 in Kombi mit Beyerdynamic DT, V-Moda BoomPro in Kombi mit Phillips SHP9500

Soundkarte: ASUS Xonar DX 7.1, PCIe x1


Mir stellt sich nun folgende Frage: Zwischen dem Philips und dem Beyerdynamic Setup liegen knapp 100€. Sind diese 100€ gut investiert oder kann ich mir die Sparen?


MfG
Berki

Evtl. würde auch ein Zalman Mic reichen, ist für den Preis wirklich sehr gut und für 0815 Gamer (wie ich auch einer bin :) ) ausreichend. Bei deinem Budget würde ich kein ModMic nehmen(alleine die zusätzlichen 4-5 kleinen Magnete haben mich ca. 20€ gekostet :ugly: ). Habe selbst eins, aber habe es mir nur gekauft, weil ich bei meinen KH´s (1.000 und 1.199€) kein 10 € Mic dran kleben wollte (also rein Kosmetische Auswahl meinerseits). Fürs ModMic habe ich auch eine zusätzlich 10 € USB Karte benötigt, da es am Onboard mega gerauscht hat.
 
A

azzih

Guest
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Naja generell empfiehlt es sich Mikrofone am PC über kleine USB Soundkarten einzubinden und nicht den internen Sound vom Mainboard zu nutzen. Du hast da quasi immer nerviges bis extremes Rauschen. Aber sobald man ne 7€USB Soundkarte nutzt ist das komplett weg.
 
TE
B

Berki2018

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Naja generell empfiehlt es sich Mikrofone am PC über kleine USB Soundkarten einzubinden und nicht den internen Sound vom Mainboard zu nutzen. Du hast da quasi immer nerviges bis extremes Rauschen. Aber sobald man ne 7€USB Soundkarte nutzt ist das komplett weg.

Aber ich kauf mir doch eh die Asus Xonar Dx 7.1 . Da wird das doch nicht so schlimm sein oder verstehe ich das falsch?
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
B

Berki2018

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Okay und wieder schlauer geworden, danke. Mir stellt sich nun noch eine Frage: Unterscheiden sich die Philip SHP9500 und Beyerdynamic DT 990 250 Ohm deutlich von einander, denn wenn ich das Beyerdynamic DT nehmen würde, müsste ich auch ein teureres Mikro holen und das würde eine Preisdifferenz von 100€ ausmachen
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Beim Philips ist halt echt "nice & comfortable", ein solches Micro...
V-Moda BoomPro Mikrofon, fur Computerspiele: Amazon.de: Elektronik
...zwischen Kopfhörer und Kabel zu stecken. Fertig ist das Headset Deluxe.
Der Philips wird wohl mit seinen 32 Ohm bestens laufen. Habe den Philips X1 (ähnlich X2)mit 30 Ohm, den kann ich weder am Handy noch an alter Creative X-Fi-Soundkarte auch nur ansatzweise ganz auf drehen, viel zu laut.
Den Beyer 990 habe ich auch, geht aufgrund 250 Ohm ohne zusätlichen Verstärker nicht ganz so laut (mir aber ausreichend laut genug, kann ich auch nicht ganz aufdrehen).
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

Berki2018

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Beim Philips ist halt echt "nice & comfortable", ein solches Micro...
V-Moda BoomPro Mikrofon, fur Computerspiele: Amazon.de: Elektronik
...zwischen Kopfhörer und Kabel zu stecken. Fertig ist das Headset Deluxe.
Der Philips wird wohl mit seinen 32 Ohm bestens laufen. Habe den Philips X1 (ähnlich X2)mit 30 Ohm, den kann ich weder am Handy noch an alter Creative X-Fi-Soundkarte auch nur ansatzweise ganz auf drehen, viel zu laut.
Den Beyer 990 habe ich auch, geht aufgrund 250 Ohm ohne zusätlichen Verstärker nicht ganz so laut (mir aber ausreichend laut genug, kann ich auch nicht ganz aufdrehen).

Also macht es keinen großen Unterschied, ob ich mir die Beyerdynamic DT 990 oder Philips SHP9500 holen, da sich beide nicht viel nehmen?
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Das kann ich nicht sagen, da ich den Philips SHP9500 nicht habe. Müsste man sich reinlesen, wir der Klang so ist (letztendlich auch subjektiv), die Verarbeitung, Ersatzteilelage etc..
Ich würde ja gerne mal einen Superlux für ~40 Euro probieren ;-) . Bin jedoch schon mit anderen Kopfhörern bestens versorgt. Bezüglich Klang / Preis-Leistung jedoch sehr interessant.
Naja, Beyer ist schon bezüglich Ersatzpolster etc. besser aufgestellt. Kabelbruch kann es so oder so geben (mit Trick "Kabel hochbinden" zur Zugentastung lässt sich das aber bei allen Hörern verhindern).
Der Philips war schon mal günstiger wie man liest, und die Polster nicht wechselbar. Abnehmbares Kabel aber fein.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

Berki2018

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Okay, danke. Ich werde mal schauen, was ich mir jetzt holen werde. Wahrscheinlich erst einmal zum Mediamarkt/Saturn hinfahren und mal alles ausprobieren.
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Glaube nicht dass du einen der beiden Hörer dort bekommst. In der regel gibt es da nur ramsch.
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Sennheiser gibts da, das wars auch schon an Nennenswerten.
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Aber auch nur die RSxxx und Momentum Onears, HD6xx oder besser sucht man da vergebens.
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Also bei meinem MM sind die ganzen HDs ausgestellt, außer der 700 und 800.
Ich hab ja sogar von meinem MM um die Ecke die Avinity Kopfhörer her. Erst war ich erschlagen, dass es 350 Euro Beyer Kopfhörer für 79€ beim MM gibt, aber dass es der MM ist, der 1km von mir entfernt ist, da bin ich durch alle Wolken gefallen.
Die waren sogar Wochen nach der Online-Aktion noch für 79€ im Laden gestanden, keiner hat sie gekauft, da sieht man mal, wie dumm der allgemeine Pöbel ist, da zählt nur Beats und BOSE.
 
TE
B

Berki2018

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Kopfhörer + Mikro Kaufberatung [250€]

Wo kann man denn sonst so Kopfhörer testen, ohne diese bestellen zu müssen
 
Oben Unten