• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kopfhörer Gaming ~100€

fensterkiller

PC-Selbstbauer(in)
Kopfhörer Gaming ~100€

Hallo PCGHX,
ich suche neue Kopfhörer, die für Gaming geeignet sind. Der Preis sollte sich so um die 100€ bewegen. Ich spiele viel CS:S / CS:GO, also sollte die Ortung gut sein.
Ich habe gehört die QPad QH-85 + Asus Xonar DGX sollen top sein. (Würde sich der Aufpreis zu der Xonar DSX lohnen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Da_Vid

Freizeitschrauber(in)
AW: Kopfhörer Gaming ~100€

Ich persönlich nutze das Roccat Kave 5.1 (nicht die USB Version!) und selbst nur mit Onboard Sound liefert es einen akzeptablen 5.1 Sound. Muss aber dazu sagen dass ich Tage gebraucht habe um das einzustellen ;) Dürfte mit ner Vernünftigen Soundkarte schneller und einfacher gehen und sich auch garantiert einen Tick besser anhören. Ist halt meine Empfehlung ^^
 

Da_Vid

Freizeitschrauber(in)
AW: Kopfhörer Gaming ~100€

Muss man mal probiert haben ^^ Ich persönlich möchts nicht mehr missen
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
AW: Kopfhörer Gaming ~100€

Und man muss auch mal besseres gehört haben, um zu wissen, was man da seinen Ohren für einen Schrott antut.
QH-85 oder Qh-90 und eine DGX passt an sich ganz gut.
Günstiger (aber natürlich auch schlechter) ginge es mit einem bitfenix flo | Geizhals Deutschland oder einem http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/B007SP2CO2/?tag=pcgh02-21&ascsubtag=forum und dazu entweder ein Zalman ZM-MIC1 Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder ein V Moda Boompro bei idealo.de
 

Fox2010

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer Gaming ~100€

Superlux HD 681 soll auch nicht übel sein diesen hab ich aktuell, wird ja in bestimmten Foren auch empfohlen.
Finde nur mehr Bass könnten sie vertragen aber Klanglich besser als die ganzen Headsets die ich hatte, naja die Headsets hatten auch einen übertriebenen Bass ist halt ein unterschied wenn man Musik so hört wie sie sein soll oder obs nur Bumbum machen soll:ugly:.

Link dazu kostet 20öcken und besser als das ganze Gaming gedöns http://www.thomann.de/de/superlux_hd681.htm?sid=016d6ba8d0577db51e217ff59a41d1de

Ich such aber aktuell was Kabelloses rein zum Spielen mal sehen ob ich da mal noch was halbwegs gutes finde.
 
TE
fensterkiller

fensterkiller

PC-Selbstbauer(in)
AW: Kopfhörer Gaming ~100€

Ich hab mal von Razer so ein Programm für virtuellen Surround getestet. Es war nicht schlecht, hat aber auch nicht viel geholfen (, glaube ich). Dennoch schwören viele Spieler drauf.
 
TE
fensterkiller

fensterkiller

PC-Selbstbauer(in)
AW: Kopfhörer Gaming ~100€

Diese wollte ich mir schon vor längerer Zeit kaufen, aber Mindfactory hat sie nicht mehr auf Lager :(
 

Sportsfreund03

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Kopfhörer Gaming ~100€

ich habe mittlerweile auch schon einige Headsets durch, u.a. G35, Roccat Kave, Razer Megadolon... War alles nicht das wahre für meine tauben Ohren :ugly:

Habe mir dank der Community irgendwann dann auch das Superlux 681 gegönnt + der Asus Xonar DGX und muss sagen das es die Headsets um längen schlägt. Vom Q-Pad habe ich bislang allerdings nur Gutes gehört, habe allerdings selber noch keine Erfahrung damit gemacht.
 
TE
fensterkiller

fensterkiller

PC-Selbstbauer(in)
AW: Kopfhörer Gaming ~100€

Bis jetzt hatte ich nur Billigteile.
  • Ein NoName Stereo Headset
  • Logitech G330
  • HP Premium Digital Headset Special Edition (Was bis jetzt das Beste war)
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
AW: Kopfhörer Gaming ~100€

Darüber lässt sichs streiten da ja jeder seine eigene Wahrnehmung und Meinung hat ;)

Das stimmt gewissermaßen, jedoch kannst du auch nicht sagen "meiner Meinung nach ist die GT610 eine super Gamer-Grafikkarte" weil's nicht stimmt.
Ebensowenig, die Roccat guten Klang liefert, schon gar nicht für's Geld (für 20€ könnte man es sich nochmal überlegen)
Wo man sich allerdings gerne streiten darf und auch der subjektive Eindruck öfter eine Rolle spielt, ist das Sounding. Beispielsweise wenn es darum geht, ob ein Kopfhörer harsche Höhen hat, oder weniger. Da gibt's unterschiedliche Schmerzgrenzen.

@ Fensterkiller: Was du nun kaufst, ist fast egal, es wird alles besser sein, als davor. Sowohl die geiz-Version von Superlux oder Monoprice mit billigem Mikro, als auch die teurere Variante mit dem Qpad oder Bitfenix Headset. Das Qh-85 ist bassärmer (lässt sich mit nem kleinen Equalizer-Schubs super ausbessern) als die anderen, dafür gleichzeitig deutlich auflösender und detaillierter, als die Anderen. Aber auch die anderen, günstigeren stellen bereits eine drastische Verbesserung dar.
 
TE
fensterkiller

fensterkiller

PC-Selbstbauer(in)
AW: Kopfhörer Gaming ~100€

Gut. Ich werde mich wahrscheinlich für die QH-85 entscheiden. Jetzt bleibt noch die Frage Asus Xonar DSX vs. DGX. Oder wie wärs mit der Creative Sound Blaster Audigy FX ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten