• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Komplett-PC

threedee

Schraubenverwechsler(in)
Moin moin
ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen PC. Ich war eine Zeit an überlegen, ob Desktop oder Notebook. Denke aber das die Variante mit Desktop doch deutlich günstiger sein sollte. Aktuell spiele ich WOW Classic auf einem sehr alten Firmennotebook. Hier stosse ich aber mit 8 Jahre alter Hardware an die Grenzen. Budget technisch habe ich so erstmal keine Einschränkungen, muss aber nicht unbedingt mehr ausgeben als wirklich nötig oder sinnvoll. Bei den Spielen wird es hauptsächlich WOW werden, es sollten aber auch andere Spiele guit spielbar sein. Ich brauch hier aber keine Hardware die die neusten Spiele auf Ultra mit gefühlten 2000 FPS darstellen kann. Vorhanden ist ein Monitor und wenn sinnvoll eine SSD. Näheres dazu dann im Fragebogen.
Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
evtl. Samsung SSD 860 QVO 512GB
2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
3440 x 1440 LG 34UM88C-P 86,36 cm (34 Zoll) 21:9 UltraWide QHD IPS Monitor (AMD Radeon FreeSync, 99%sRGB, DAS Mode)
3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
Quasi alles da 8 Jahre alter Laptop. (Damals aber sehr performant)
4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Gerne bald. Würde aber auch warten wenn sinnvoll
5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Sonst alles vorhanden
6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ich habe früher schon Rechner zusammengebaut. Aber gerne auch Komplettsystem
7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
Den Anforderungen angemessen
8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
WOW Classic/Shadowland evtl. Spiele wie Division2 oder so
9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

so könnte man es machen:

CPU: Ryzen 5 3600 oder 5600X
CPU-Kühler: Brocken ECO Advanced / Pure Rock 2 oder Brocken 3
Mainboard: MSI B550-A Pro oder MSI MAG B550 Tomahawk
RAM: 16GB oder 32GB DDR4-3200/3600, CL16: *klick*
SSD: (vorhanden)
Grafikkarte: RX6800
Netzteil: Seasonic Focus GX/PX 550W oder Straight Power 11 550W
Gehäuse: Pure Base 500DX

Den Brocken 3 hab ich optional vorgeschlagen falls du später auf eine CPU mit mehr Kernen wechseln möchtest.

Das Tomahawk hat die etwas besseren Spannungswandler, ansonsten musst du schauen was du an Anschlüssen und Ausstattung brauchst/möchtest.

Für die Auflösung von deinem Monitor finde ich die RX6800 passend, es dauert nur noch ein wenig.

Solltest du beim Netzteil mehr Puffer wollen, nimmst du eins mit 750 Watt *klick*.

Gruß, Lordac
 
Oben Unten