Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning - Remaster des RPGs versehentlich enthüllt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning - Remaster des RPGs versehentlich enthüllt

Das ursprünglich 2012 erschienene Rollenspiel Kingdoms of Amalur: Reckoning erhält ein Remaster. Dieses Wissen stammt jedoch nicht aus einer offiziellen Ankündigung seitens des Publishers THQ Nordic, sondern von einer anscheinend zu früh online geschalteten Produktseite im Microsoft Store.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning - Remaster des RPGs versehentlich enthüllt
 

Lichterflug

Software-Overclocker(in)
Sehr schön, habe ich gerne (auf PC) gespielt und würde mir in hübscher Grafik auch auf Konsole gefallen. Wenn es nicht zum Vollpreis-Titel rauskommt, bin ich dabei.
 

TomatenKenny

BIOS-Overclocker(in)
geil. habs leider auch nie zu ende geschafft. aber irgendwann mal wieder angezockt und nicht mehr gewusst wie es funktioniert und gleich wieder ausgemacht :lol::ugly:
 

ocquest

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Größter Kritikpunkt an dem Spiel war wohl der nicht vorhandene Schwierigkeitsgrad.

Ich fand Story, Setting und Design eigentlich ganz gut.
Ich musste nur irgendwann in der Mitte(?) des Spieles aufhören, weil es einfach nur noch ein hirnloses abgrinden von völlig wehrlosen Gegnern war und nirgends auch nur ein bisschen Herausforderung zu sehen war.
 
Oben Unten