• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kingdom Come: Deliverance - Crowdfunding über Paypal fortgesetzt, drei neue Screenshots

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Kingdom Come: Deliverance - Crowdfunding über Paypal fortgesetzt, drei neue Screenshots

Auch wenn Kingdom Come: Deliverance bereits erfolgreich über Kickstarter finanziert wurde, haben sich die Entwickler zu einer Fortsetzung der Finanzierung über eine eigene Plattform entschieden. Damit folge man dem Wunsch zahlreicher Fans, die sich in Ermangelung einer Paypal-Bezahloption nicht an der bisherigen Kampagne beteiligen wollten. Passend dazu wurde die 2-Millionen-Dollar-Marke als neues Stretchgoal gesetzt, ab dem man hochwertigere Sprecher besetzen wolle.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Kingdom Come: Deliverance - Crowdfunding über Paypal fortgesetzt, drei neue Screenshots
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kingdom Come: Deliverance - Crowdfunding über Paypal fortgesetzt, drei neue Screenshots

ja ohne paypal unterstütze ich das gerne 25 dollar is ja net die welt. eig. kann das spiel nur sehr gut werden ausgehend von dem was bisher zu sehen war. aber solche gauner wie pay pal bekommen keinen cent von mir:daumen2:

p.s. die überschrift ist irreführend!
 
Zuletzt bearbeitet:

hauptmann25

Software-Overclocker(in)
AW: Kingdom Come: Deliverance - Crowdfunding über Paypal fortgesetzt, drei neue Screenshots

ja ohne paypal unterstütze ich das gerne 25 dollar is ja net die welt. eig. kann das spiel nur sehr gut werden ausgehend von dem was bisher zu sehen war. aber solche gauner wie pay pal bekommen keinen cent von mir:daumen2:

p.s. die überschrift ist irreführend!

Die chance hättest du zuvor gehabt, bei KS, durch Amazon payments oder einer Kreditkarte. Jetzt gehts mit PayPal, ich habe eben 25$ eingezahlt weil ich PayPal habe, amazon payments aber nicht. So Sachen wie Sofortüberweisung haben sie leider nicht, und wirst du auch nirgends finden.
 

-Cryptic-

Software-Overclocker(in)
AW: Kingdom Come: Deliverance - Crowdfunding über Paypal fortgesetzt, drei neue Screenshots

ja ohne paypal unterstütze ich das gerne 25 dollar is ja net die welt. eig. kann das spiel nur sehr gut werden ausgehend von dem was bisher zu sehen war. aber solche gauner wie pay pal bekommen keinen cent von mir:daumen2:

Man wird es nie allen Recht machen können. Ich z.B. nutze PayPal nun schon von Beginn an und kann bis dato nur Positives darüber berichten.
Vielleicht wird sich das noch mal ändern, aber aktuell passt alles.
 
Oben Unten