• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Keine Soundausgabe beim Asus Board

weeMan

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja, nachdem ich XP neu installiert hatte will der Sound nicht wirklich. Im Prinzip garnicht. Ich bekomm in Spielen keinen Ton und wenn ich eine Mp3 abspielen will kommt mit Winamp Fehlermeldung:

Falscher DirectSound Treiber. Installieren sie den richtigen Treiber oder wählen sie ein anderes Geraät in der Konfiguration. Fehlercode: 88780078

Mitgelieferter Audiotreiber von Mainboard CD bricht immer ab.
Dann hab ich den direkt bei Asus geladen, mit dem gleichen ergebnis.

Im Netz gibt es viele mit dem Problem aber keine lösung funktioniert bei mir.

Mein Board ist das Asus P5N-D (onboard sound)
Braucht ihr nochmehr infos über mein System?

Achso, SP3 ist drauf, Hab zusätzlich auch den K Lite Codec Pack installiert.
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
mh also zualler erst, ist die Onboard Soundkarte@ Bios aktiviert?

wenn ja, alle treiberreste aus der registry löschen, bei Realtek ALC883 treiber laden, nochmal versuchen... ich such dir mal den passenden treiber raus..

Realtek da den für win xp=D
 
TE
weeMan

weeMan

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich kann den Treiber ja nichtmal deinstallieren. Angeblich wichtig für Windows. Auch nicht im Abgesicherten Modus.
 
TE
weeMan

weeMan

Komplett-PC-Käufer(in)
Funktioniert nicht. Wenn ich auf "Treiber aktualisieren" klicke, gehts nicht weiter. Weder mit Gerät aktiviert oder deaktiviert.
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
... vorher solltest Du es im Bios deaktivieren. Ich bin mir ziemlich sicher, wenn es abgeschaltet ist, kann man auch den Treiber entfernen. Dazu sollte man ein entsprechendes Tool verwenden, da er in der Systemsteuerung nicht mehr sichtbar ist.
 
TE
weeMan

weeMan

Komplett-PC-Käufer(in)
"Das Gerät konnte nicht deinstalliert werden. Es wird eventuell für den Start des Computers benötigt"

Eventuell? Vorher "deaktivieren" bringt auch nix.

Das hab ich auch schon vorhin im Abgesicherten Modus probier.

Zum Mäusemelken :(

Edit. geh jetzt im Bios deaktivieren. bin gleich zurueck
 
TE
weeMan

weeMan

Komplett-PC-Käufer(in)
So. Hat sich erledigt.

Lösung:

Nachdem ich Windows malwieder neu installiert habe, hab ich von der Mainboard CD Den Treiberasssistenten laufen lassen. Der installiert alles automatisch. Wegen dem Realtek HD Treiber startet der Rechner neu. Und zwischen Bios und Begrüßungs screen wird der Soundtreiber installiert.

Ergebnis: Sound wieder da.
Ironie: Kopfhörer zerbrochen beim aufsetzen
 
Oben Unten