Kaufberatung Wlan-Stick 2022

Berki2018

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo liebes Forum,

ich bin auf der Suche nach einem guten Wlan-Stick für um die 20 bis 30 € (gerne auch günstiger :D).

Mein Router (Telekom MagentaZuhause Schnellstart 2) ist etwa 3,5 m von meinem PC entfernt, weswegen ich mich gegen eine Wlan-Karte entschieden habe (habe außerdem keine Lust mein PC aufzuschrauben, weil der so dumm liegt).

Auf Schnellsuche habe ich jetzt die folgenden Sticks gefunden:

- FRITZ!WLAN Stick AC 860 (etwas über Budget mit 37 €)
- TP-Link Archer T3U AC1300 (gute Bewertungen)
- D-Link DWA-181

Das Wichtigste am Stick ist mir die Latenz/Ping, da ich den LTE-Router nur zum Zocken benutzen möchte (CSGO). Mit meinem Handy (Galaxy S7) kommen per Wlan-Verbindung am MagentaZuhause etwa 45mb down/up an und etwa ein 30ms Ping (laut speedtest.net).


Vielen Dank im Voraus.

LG
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Kabel legen ist keine Option?
Ich hatte mal einen tp-link Stick mit externer Antenne, der lief wunderbar.
 
TE
TE
B

Berki2018

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kabel legen ist keine Option?
Ich hatte mal einen tp-link Stick mit externer Antenne, der lief wunderbar.
Kabel legen ist keine Option, da:
  1. Der MagentaZuhause Router kein Lan-Anschluss hat
  2. Ich den Stick nur für den MagentaZuhause Anschluss benutzen möchte. Derzeit bin ich per LAN-Kabel an meiner Fritzbox 7590 angebunden, habe aber leider sehr schlechtes DSL hier. Wie gesagt, der Stick ./. Router wird NUR zum spielen benutzt.
 
TE
TE
B

Berki2018

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe mir jetzt den "TP-Link Archer T3U AC1300" geholt und muss sagen.. Absoluter Müll

Der Stick stürzt alle 5 Sek ab, man hat einen grausamen Ping, der Empfang ist echt schlecht und man kann nicht einmal den Download messe. WEIL ER ALLE 5 SEK ABSTÜRZT.

Als Nächstes teste ich den FRITZ!WLAN Stick AC 430 für 4 € mehr. Mal sehen, ob der was bringt.
 

ric84

Software-Overclocker(in)
Hallo liebes Forum,

ich bin auf der Suche nach einem guten Wlan-Stick für um die 20 bis 30 € (gerne auch günstiger :D).

Mein Router (Telekom MagentaZuhause Schnellstart 2) ist etwa 3,5 m von meinem PC entfernt, weswegen ich mich gegen eine Wlan-Karte entschieden habe (habe außerdem keine Lust mein PC aufzuschrauben, weil der so dumm liegt).

Auf Schnellsuche habe ich jetzt die folgenden Sticks gefunden:

- FRITZ!WLAN Stick AC 860 (etwas über Budget mit 37 €)
- TP-Link Archer T3U AC1300 (gute Bewertungen)
- D-Link DWA-181

Das Wichtigste am Stick ist mir die Latenz/Ping, da ich den LTE-Router nur zum Zocken benutzen möchte (CSGO). Mit meinem Handy (Galaxy S7) kommen per Wlan-Verbindung am MagentaZuhause etwa 45mb down/up an und etwa ein 30ms Ping (laut speedtest.net).


Vielen Dank im Voraus.

LG

Hey, falls du einen performanten Stick brauchst, ich hab hier noch einen rum liegen: Amazon: Netgear A6210

Ich weiß dass er bei mir im Schrank liegt, samt Verpackung, hab ihn aber derzeit nicht auf Kleinanzeigen oder so zum Angebot. Für n schmalen Taler ist er deiner :daumen:

P.S.: Nie Probleme mit gehabt. Wichtig, der Stick erreicht seine volle Geschwindigkeit am USB 3.0 Anschluss. Ich brauch den nicht mehr, weil ich seit geraumer ne viel bescheuertere Lösung habe :D
 
Oben Unten