• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufberatung für gebrauchten PC benötigt

Renzor87

Schraubenverwechsler(in)
Kaufberatung für gebrauchten PC benötigt

Hallo Leute,

ich hoffe ich bin mit meinem Thema hier richtig.
Ich bin auf der Suche nach einem "Gaming PC" und wie der Zufall so will, verkauft ein Freund seinen PC. Jetzt bin ich mir nur unsicher ob es Sinn macht diesen zu kaufen oder lieber 400€ draufzulegen und den aus der Beispielkonfiguration für 910€ zu kaufen (910'€' Preisvergleich Geizhals Deutschland). Das wäre nämlich so meine Schmerzgrenze da ich erst einsteige ins Gaming.

Mainboard: ASUS Z97-P
Ram: Ballistix Sport 16GB (2x8GB) DDR3 1600Mhz
Graka: Radeon RX 480 8GB
CPU: i5-4460 3,2Ghz
Netzteil: Thermaltake Berlin 630W
SSD: 128GB
HDD: 1TB
Tower: Corsair Carbide Series 400Q

Preis: 500€


Kann ich damit erst mal eine Weile gut spielen oder werde ich es schnell bereuen?
Spiele: Weiß ich noch nicht genau was ich so alles spielen werde. Denke aber völlig bunt gemischt aus allen Bereichen.

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Kaufberatung für gebrauchten PC benötigt

Hey ho,
Auf jeden Fall brauchst du für den Rechner ein neues Netzteil. Die Städteserie von thermaltake ist extrem schlecht. Die Schutzschaltungen funktionieren nicht.

Die CPU ist ok. Aber bei zum Beispiel Battlefield 1 und assassins creed origins schafft sie jetzt schon nicht stabil 60fps. Bei assassin's creed kommt sie auf 40 bis maximal 50. Das ist schon nicht mehr so schön und wird in Zukunft nicht besser.

Die Graka ist top. Das Gehäuse ist gut.
SSD sehr klein. Spiele erreichen heute schnell mal 50 bis 100gb Größe. Da kannst du quasi nicht mal ein Spiel auf ne 128er legen.
Du könntest gebraucht nen 4790k oder ähnliches in der Bucht schießen. Für 150 Taler. Den 4460 für 30 bis 40 verkaufen. Für 50 ein neues NT. Für 100 ne 500er SSD. Kommen also nochmal 300 dazu...
Damit bist du auf jeden Fall besser bedient als mit dem Beispielrechner für 900.
Ich Plan mal kurz was neues durch. Moment.


So,

1 Seagate BarraCuda Compute 1TB, 3.5", SATA 6Gb/s (ST1000DM010)
1 Crucial MX500 500GB, SATA (CT500MX500SSD1)
1 AMD Ryzen 5 2600X, 6x 3.60GHz, boxed (YD260XBCAFBOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)
1 XFX Radeon RX 580 GTS XXX Edition, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (RX-580P8DFD6/RX-580P826D6)
1 Fractal Design Focus G schwarz, Acrylfenster (FD-CA-FOCUS-BK-W)
1 be quiet! Pure Power 10-CM 400W ATX 2.4 (BN276)

Ab 31.7 sind die b450 Mainboards auf den Markt. Davon noch eins dazu für ca. 100 taler
Und wir sind bei ca. 950 Taler.
Dafut bekommst du für 1080p eine echt gute Graka, einen guten 6 Kerner und eine große SSD. Und am wichtigsten, ein gutes Netzteil.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
R

Renzor87

Schraubenverwechsler(in)
AW: Kaufberatung für gebrauchten PC benötigt

Guten Morgen,

zuerst mal vielen Dank für die schnelle Antwort :)

Der DDR3 stellt weniger ein Problem da?

Deine Zusammenstellung gefällt mir ganz gut. Hatte selbst auch so ähnlich zusammen gestellt. Mir würde allerdings der Tower Sharkoon TG5 etwas besser von der Optik gefallen. Der hätte auch bereits 4 Lüfter installiert. Der Link dazu: Sharkoon TG5, Glasfenster, Lüfter LED blau ab €' '59,90 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Und vllt ne blöde Frage, aber brauche ich keinen CPU Kühler?

Die Differenz sind dann ja eigentlich "nur" 150€. Also wäre ich mit dem neuen besser beraten!?


Danke
 

Fim8ulv3tr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Kaufberatung für gebrauchten PC benötigt

Ein billiges Board, langsamer RAM, obwohl Z97, nicht übertaktbare CPU, Schrottnetzteil, kleine SSD.
Nur für die Grafikkarte? Nein, lass leiber bleiben. Komplett-PCs würde ich aber auch nicht kaufen.

Die Beispielkonfig ist Schrott, APU plus Grafikkarte ...

Am Gebrauchtmarkt kann man sich ganz nette PCs zusammensuchen, für deutlich unter 1000€, und neu kann man sich noch netteres kaufen, mit etwas mehr Budget.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Kaufberatung für gebrauchten PC benötigt

lass das mal lieber sein.die kiste is etwas zu alt.
nimm stattdessen den hier...bei alternate im super angebot.
damit hast du einiges mehr an power und aktuellere hardware.
der is mindestens doppelt so schnell die die möhre deines kumpels.:ugly::D

MSI Nightblade MI3 9S6-B90811-050, Komplett-PC Windows 10 Home 64-Bit

Ja ne is klar. Ein 7700. Da ist ein 8400 aber die deutlich bessere Wahl da 2 echte Kerne 4 logische Kerne überflügeln.

Wenn schon eine Fertig Kiste dann kann man besser die nehmen: Gamer PC L i5-8400 mit GTX1060
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Kaufberatung für gebrauchten PC benötigt

Guten Morgen,

zuerst mal vielen Dank für die schnelle Antwort :)

Der DDR3 stellt weniger ein Problem da?

Deine Zusammenstellung gefällt mir ganz gut. Hatte selbst auch so ähnlich zusammen gestellt. Mir würde allerdings der Tower Sharkoon TG5 etwas besser von der Optik gefallen. Der hätte auch bereits 4 Lüfter installiert. Der Link dazu: Sharkoon TG5, Glasfenster, Lüfter LED blau ab €'*'59,90 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Und vllt ne blöde Frage, aber brauche ich keinen CPU Kühler?

Die Differenz sind dann ja eigentlich "nur" 150€. Also wäre ich mit dem neuen besser beraten!?


Danke

Dann nimm das TG5. Das ist ok.
Doch du brauchst einen CPU Kühler. Der Ryzen beiliegende ist allerdings echt ok. Besser wäre natürlich zum Beispiel ein Brocken 3.

Ich würde auch den 2600x dem 2600 jeder Zeit vorziehen. Die 20 Taler sind es wert. Schon alleine aufgrund des höheren Powertargets wodurch er automatisch höher taktet und manuelles übertakten überflüssig macht.

Wie meinst du das mit ddr3? Beim neuen System stellt sich die Frage nicht weil du ddr4 brauchst. Bei dem von deinem Kumpel geht nur ddr3.

Als gute Gehäusealternative will ich dir nur noch das fractal meshify zeigen
Fractal Design Meshify C Dark ab €'*'82,28 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland


lass das mal lieber sein.die kiste is etwas zu alt.
nimm stattdessen den hier...bei alternate im super angebot.
damit hast du einiges mehr an power und aktuellere hardware.
der is mindestens doppelt so schnell die die möhre deines kumpels.:ugly::D

MSI Nightblade MI3 9S6-B90811-050, Komplett-PC Windows 10 Home 64-Bit
Hat dir der TE irgendwas getan?
 
Oben Unten