• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Kaufberatung AM4

TE
TE
Poith

Poith

Komplett-PC-Käufer(in)
So ich habe nun endlich alle Teile bestellt.
Aufgrund von nicht mehr lagernden Artikel und zusammengefasste Bestellungen um Versandkosten zu sparen, ist es endgültig diese Hardware geworden. Klick mich!

Lohnt es sich beim Corsair 4000D Airflow Gehäuse auch, die im Lieferumfang beinhaltenden Lüfter gegen die mitbestellten Arctic P14 PWM zu tauschen?

Ich freue mich schon sehr alles auszupacken, zusammen zu bauen und die Leistung real zu erleben :)
 
TE
TE
Poith

Poith

Komplett-PC-Käufer(in)
Huhu, ich baue heute Abend den PC zusammen und brauche Rat bzgl. der Lüfter-Konfiguration beim Corsair 4000D Airflow Gehäuse. Ich hatte 5x Arctic P14 PWM 140mm Lüfter mitbestellt. Die mitgelieferten 2x 120mm Lüfter fliegen raus.

Der grundlegende Aufbau:

120mm fan placement

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


140mm fan placement

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Geplant habe ich folgendes:

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Blaue Pfeile bedeuten Luft wird reingeblasen, rote Pfeile bedeuten Luft wird rausgeblasen. Heißt ich habe einen leichten Unterdruck. Die genauen Vorteile von Über-/Unterdruck kenne ich nicht. Für den hinten 120mm Lüfter habe ich noch einen Artic P12 PWM PST in 120mm nachbestellt. Die beiden vorderen 140mm Lüfter habe ich aktuell so eingeplant, dass sie über dem Netzteilschacht sitzen. Hat es Vorteile diesen Schacht mit den Frontlüfter mit zu belüften? Heißt der untere Frontlüfter weiter unten zu platzieren.
Somit werden alle verbauten Lüfter PWM PST haben/können. Heißt ich könnte theoretisch alle 5 Lüfter mit einem Steckplatz auf dem Mainboard steuern, da alle Kabel miteinander verbunden werden können? Wie würdet ihr in meinem Fall generell die Gehäuselüfter anschließen und steuern? Alle einzeln oder manche verbunden?

Ist die oben vorgeschlagene Lüfter-Konfiguration so gut? Oder gibt es Verbesserungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

Volt-Modder(in)
Ist die oben vorgeschlagene Lüfter-Konfiguration so gut? Oder gibt es Verbesserungen?
Das kann man so machen und ist für viele die gängige Praxis für die Lüfteranordnung. Ich würde dann nur empfehlen die beiden oberen Lüfter wirklich SEHR langsam drehen zu lassen. Ansonsten wird ein Teil der von vorne zugeführten Luft schon vor der CPU "abgezogen".

Generell würde ich sie aber als zusätzliche Intake nutzen. Der Großteil der warmen Luft von der GPU wird eh bereits von dem CPU Cooler und dem Lüfter hinten erfasst. Von daher empfinde ich zusätzliche Exhauste oben eher sinnlos.
Hat es Vorteile diesen Schacht mit den Frontlüfter mit zu belüften?
Nicht wirklich. Einige Komponenten eines Netzteils können schon recht warm werden. Das ist aber nichts was jetzt zusätzliche Belüftung erfordern würde. Wir reden dann von vll. 2-3°C die einzelne Bauteile darin kälter wären.
 
TE
TE
Poith

Poith

Komplett-PC-Käufer(in)
Generell würde ich sie aber als zusätzliche Intake nutzen. Der Großteil der warmen Luft von der GPU wird eh bereits von dem CPU Cooler und dem Lüfter hinten erfasst. Von daher empfinde ich zusätzliche Exhauste oben eher sinnlos.
Wie meinst du das? Du sprichst von den beiden 140mm Lüftern im Deckel? Würdest du beide umdrehen? Dann würde nur der hintere Lüfter Luft raus befördern.

Und berate mich gerne auch bzgl. der Lüfter-Anschlüsse. Alle 5 Lüfter-Anschlüsse einzeln auf die Sys-Fan(1-5) anschließen oder manche/alle zusammenschließen (dank PST)? Ich habe jetzt die Anschlüsse der Lüfter in der Front und die im Deckel verbunden. So benutze ich insgesamt nur 3 Fan Plätze. Gute Idee bzgl. der Steuerung später?

Alle Lüfter lassen sich dann später im BIOS regeln? Bzw alle einzeln die ich nicht mit PST verbunden habe?
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

Volt-Modder(in)
Wie meinst du das? Du sprichst von den beiden 140mm Lüftern im Deckel? Würdest du beide umdrehen? Dann würde nur der hintere Lüfter Luft raus befördern.
Korrekt. So hatte ich das gemeint.
Alle 5 Lüfter-Anschlüsse einzeln auf die Sys-Fan(1-5) anschließen
Dann kannst Du jeden Lüfter individuell ansteuern.
oder manche/alle zusammenschließen (dank PST)? Ich habe jetzt die Anschlüsse der Lüfter in der Front und die im Deckel verbunden. So benutze ich insgesamt nur 3 Fan Plätze. Gute Idee bzgl. der Steuerung später?
Du wirst die beiden "Lüfterpaare" in der Front und im Deckel wohl mit der gleichen Drehzahl sowie so laufen lassen. Von daher kannst Du die auch chainen. Lüfter die per chain conncted sind laufen über das selbe PWM Signal dann. Was aber wie schon geschrieben keine Rolle spielt.
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Habe ich dann nicht einen extremen Überdruck? Ich kann mir nicht vorstellen, dass so genug heiße Luft rausbefördert werden kann.
Die Luft entweicht so oder so. Beim Torrent wird ebenfalls "Positiv Pressure" genutzt. Wenn mehr Luft rein kommt als das Gehäuse Volumen hat. Wo soll die Luft schon hin? Sie entweicht einfach. ;)
 

compisucher

Lötkolbengott/-göttin
Die Luft entweicht so oder so. Beim Torrent wird ebenfalls "Positiv Pressure" genutzt. Wenn mehr Luft rein kommt als das Gehäuse Volumen hat. Wo soll die Luft schon hin? Sie entweicht einfach. ;)
Fun Fact am Rande, weil ich es beim Torrent ausprobiert hatte:
Die zwei 180 mm Lüfter sind auf 100% so stark, dass am Hecke eine Art "Pfeiffgeräusch" auftritt, wenn die Luft durch das Gitterprofil gepresst wird.
Es reicht z. B. in meiner Config. mit 5800x und einer RX 6900xt die 180 mm Lüfter auf Minimum, bei mir 20%, laufen zu lassen.
 
TE
TE
Poith

Poith

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich bräuchte nochmal eure Hilfe.
Der PC läuft soweit ich das einschätzen kann ziemlich gut.
Interessieren euch irgendwelche Benchmark (und wenn ja welche), um die Leistung meines neuen Systems zu bestätigen?

Ich habe die Sapphire Radeon RX 6900 XT NITRO+ SE mit 3 einzelnen PCIe Stromkabeln mit dem Netzteil verbunden. Ich hatte mich nicht getraut, einen Strang für zwei 8-pins Anschlüsse zu benutzen. Die vom Netzteil beigelegten PCIe Stromkabel besitzen einen zusätzlichen Anschluss, welche ihr unten auf dem Foto gut erkennen könnt. Leider sieht das wie ich finde ziemlich blöd aus. Hat wer einen Tipp für schlichte schwarze Kabel (ohne zweiten blöd in der Gegend rumhängen Anschlüssen), die mit einem 850W Netzteil kompatibel sind?

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Leider sieht das wie ich finde ziemlich blöd aus. Hat wer einen Tipp für schlichte schwarze Kabel (ohne zweiten blöd in der Gegend rumhängen Anschlüssen), die mit einem 850W Netzteil kompatibel sind?
Es gibt einige Hersteller für "Cable Mods". Wichtig dabei ist nur, dass auf der Anschlußseite am Netzteil es KEINE Norm für die Pin Belegung gibt. Da kochen die Hersteller z.T. ihr eigenes Süppchen. Die 6+2 bzw. 8 Pin PCIe am am anderen Ende hingegen haben eine Standard Pin Belegung. Da kannst Du nach entsprechenden "Verlängerungen" schauen, die am Ende dann nur einen 6+2 oder 8 Pin haben. Im Idealfall gibt es diese sogar für den Hersteller deines Netzteils. Welches hattest Du jetzt gekauft? Das CoolerMaster?

Bei dem Kit liegen zBsp. 4 Kabel bei die nur mit einem Stecker am Ende versehen sind:
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Schau bei Cable Mod vorbei. Wenn es für dich nicht eindeutig zum Netzteil passt frag bei denen per EMail nach wegen Kompatibilität. Die antworten idR sehr fix auf solche Anfragen.
 
TE
TE
Poith

Poith

Komplett-PC-Käufer(in)
Schau bei Cable Mod vorbei. Wenn es für dich nicht eindeutig zum Netzteil passt frag bei denen per EMail nach wegen Kompatibilität. Die antworten idR sehr fix auf solche Anfragen.
Vielen Dank für deine Hilfe! :)
Ich habe mir "Cooler Master Sleeved Extension Cable Kit" in schwarz bestellt. Original vom Hersteller ist sicher besser (aber auch sicher teurer).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten