• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufberatung 4TB HDD als interner Datenspeicher für PC

Joh123

Kabelverknoter(in)
Kaufberatung 4TB HDD als interner Datenspeicher für PC

Hi Leute,

ich bin auf der Suche nach einer klassischen 3,5 Zoll HDD mit 7200rpm und 4TB Speicher.
Ich habe momentan 2x 1TB externe Festplatten und 1x 1TB interne Festplatte im Einsatz.

Die neue Festplatte soll alle ersetzen.
Für mein System habe ich eine SSD. (256GB)

Die Festplatte wird primär für Games und Sicherungen verwendet und der Preis sollte <200€ betragen.
Der PC läuft nicht 24/7 und eine NAS Festplatte die für den Dauerbetrieb geeignet ist muss nicht sein, trotzdem ist mir Preis / Leistung wichtig.

Leider kenne ich mich trotz lesen mehrerer Tests bei Festplatten noch nicht gut aus.

Was haltet ihr von:
HGST 0S03356 interne Festplatte 4TB 3,5 Zoll: Amazon.de: Computer & Zubehör

Ich bin auf eure Antworten gespannt.

Grüße
Joh
 

Kusanar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung 4TB HDD als interner Datenspeicher für PC

Die Hitachi hab ich auch, zwar extern aber das selbe Modell. Zuverlässig, tut was sie soll und seit einem Jahr täglichen Betriebs noch keinerlei Probleme.
 

RealMadnex

Freizeitschrauber(in)
AW: Kaufberatung 4TB HDD als interner Datenspeicher für PC

Nenne doch mal mehr Details zu deinem System. Was für ein Betriebssystem nutzt du und wie lautet die genaue Modellbezeichnung deines Mainboards. Bei Festplatten mit mehr als 2 TB ist vor allem bei älteren Systemen einiges zu beachten. So kann es passieren, dass bei einem unzureichend konfigurierten System von Anfang an nur ein Teil der Kapazität zur Verfügung steht (was jetzt nichts mit MBR vs GPT zu tun hat) oder später sogar alle Daten auf der Platte verloren gehen.

Wenn man weiß, worauf man achten muss, kann man dem vorbeugen. Hilfreich hierfür ist das Tool DriveControllerInfo. Lade es dir bitte runter, führe es aus und erstelle ein Screenshot von dem, was es anzeigt. Aber bitte nur vom Programmfenster und nicht von deinem gesamten Desktop. Tipp: Ab Vista geht das mit dem zum Lieferumfang von Windows gehörenden Snipping-Tool am komfortabelsten. Stelle das Bild dann bitte hier rein. Daran kann ich erkennen, welcher SATA-Controller-Treiber aktuell verwendet wird und dessen Version. Insbesondere die proprietären Treiber der Controller-Hersteller mussten erst lernen mit so großen Platten richtig umzugehen.
 

Kusanar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung 4TB HDD als interner Datenspeicher für PC

Man sollte vielleicht auch noch darauf hinweisen, dass es zwingend ein 64bit Betriebssystem voraussetzt. Mit 32bit is nix mit Laufwerken über 2.2TB.
 

RealMadnex

Freizeitschrauber(in)
AW: Kaufberatung 4TB HDD als interner Datenspeicher für PC

Sorry Kusanar, aber das ist Unsinn. Auch die 32-Bit Versionen von Windows (ab Vista) unterstützen GPT und Festplatten mit mehr als 2 TB. Die einzige Einschränkung der 32-Bit Versionen von Windows ist die, dass sie nicht von einem GPT-Datenträger booten können.
 

Kusanar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung 4TB HDD als interner Datenspeicher für PC

Hm ja da hast du recht. Hatte das mit dem Booten noch im Kopf, um von 4TB zu Booten brauchts natürlich ein 64bit Windows, als Datengrab reicht ne GPT-Formattierung.
 
Oben Unten