Ist mein neues mainboard kaputt?

Kaesekuchenkauer

Kabelverknoter(in)
Nen guten abend, bevor ich mein problem darstelle , stelle ich mich mal vor. Bin der chris und war bisher AMD nutzer, nun wollte ich auf Intel umsteigen ,weil angeblich sehr viel besser und so. ICh lese oft benchmarks,dann wieder die Ghz und oder cache, was auch immer nun für eine gute CPU ausschlaggebend ist, ich möchte es probieren . Ich habe soweit verständnis wie ein pc funktioniert, zusammenbau, reparatur , windows aufsetzen und wartung. Mit Fehlerquellensuche bin ich vertraut und werde gelegentlich bei pc-problemen zur hilfe geholt. Darüber hinaus mangelt es mir an fachwissen, ich übertakte nicht und im BIOS nutze ich nur Auto settings,außer bei gpu einstellungen(nur bei southbridge) , keine spannungssettingsveränderung oder sonst was.
Habe wie erwähnt kein fachwissen und will mein pc im standartfall länger nutzen. Ich hoffe ihr habt jetzt ein bild von meinen kenntnissen, dann stelle ich mal den fall vor.

Pc vorstellung:

Intel Core i5-6600K 3500 1151 TRAY + Arctic Freezer Xtreme Rev. 2
Asus MAXIMUS VIII RANGER Z170
D432GB 2133-15 Ripjaws 4 Blue K4 GSK
SSD 250GB 520/540 850 EVOBasic SA3 SAM -Für Windows7 64bit Professionel/ultimate nur eine verbaut
Tt Berlin 630W ATX23
CooMas COSMOS SE Window ATX -maximale Anzahl an Lüftern verbaut
Aerocool F6XT blck 5,25 " - nicht angeschlossen weil der Powerschluss des gerätes zum sofortigen gesamtsystemabsturz führt /pc geht aus als hätte man den stecker gezogen. Das habe ich herrausgefunden, bevor eine Festplatte angeschlossen war. Generaltest bevor man eine Festplatte einbaut :) Die angabe von 2 Betriebssystemen habe ich gemacht, weil ichs es unter beiden systemen getestet habe.
für D/: Spiele habe ich eine HDD500 GB angeschlossen +1 DvD laufwerk+ 2weitere festplatten die aber nicht erwähnenswert sind, da ich stromstärkeprobleme aussschliese/ habe dafür auch nur cpu lüfter+2 gehäuse lüfter laufen.

Ok dann sollte ich alles wissenswerte über den pc zusammengetragen haben, jetzt stelle ich die fehler vor:

alle Usb-anschlüsse fallen willkürlich aus, ich kann die maus so gut wie nie nutzen, tastatur fällt in ca 50% der fälle auch aus. Habe zum glück das MBsetting um mit dem Powerknopf herunter zu fahren.
Gelegentlich fallen sogar die SATA anschlüsse aus und ich kann keine festplatte/DVD booten.
Im richtigen Moment, nennen wir es Glück, funktioniert der pc einwandfrei. Bis dann auf einmal FreEEEEEEEzzzee. Ab hier gab es immer nur 2 wege . Bluesreen mit Machine_irgendwas und 00xxxx9c.
Entschuldigt das _irgendwas, aber ohne maus kann ich nichts bei bluesreen viewer lesen.Was ich ergoogln konnte legt mir einen Hardwarekonflikt mit dem treiber vor. Treiber installation hat nichts verändert
Ich habe heute mittag glück gehabt und konnte asus suite installieren/habe ein bios update versucht. jetzt geht gar nichts mehr. Im BIOSlogo bleibt der PC mit F1 aufforderung, BIOS selbst lagt stark. Rausnehmen der BIOS batterie hat nichts gebracht. NAch ca 20 versuchen mit den 2 SSD bin ich ratlos.
Eine der SSD lies sich überhaput nicht nutzen, BIOS hat sie erkannt, aber nachdem man windows+ grakatreiber (GTX9 series) installiert waren, gabs mit jedem bootversuch einen bluescreen. Mit der anderen konnte ich wennigstens die oben erwähnten fehler erforschen. Weil ich jetzt ohne pc ziemlich am arsch wär, habe ich mir schnell meinen AMD x2 auf FM2+ basis genommen und die SSD genommen die nicht booten wollte. Alle treiber sind drauf und es läuft 1A. Die SSD´s werden es also nicht sein. Bleiben doch nur der speicher, CPU oder Mainboard und weil die Anschlüsse so willkürlich ausfallen , denke ich mal das mainboard ist futsch.
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Windows hast du aber frist installiert, oder ? Alles Anschlüsse am Mobo dran ? Mal in Minimalkonfiguration eine Funktionsprüfung durchgeführt ? Wer zum Geier hat dir das Netzteil empfohlen ?
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Irgendwie wirkt die ganze Zusammenstellung sehr unsauber. Manche Teile zu Teuer (Ranger-Board und wozu 32GB RAM?) und schlecht gewählt (Tray-CPU, langsamer RAM und Netzteil). Treten die Freezes unter Last auf oder einfach sporadisch? Wurde die SSD aus einem alten Rechner übernommen und wenn ja wurde Windows neu aufgesetzt? Aktuelle Treiber und aktuelles Board-BIOS? SSDs auf Fehler überprüft? ;)

Übersehe ich das oder hast du nicht angegeben welche Grafikkarte verbaut ist? :huh:
 
TE
TE
K

Kaesekuchenkauer

Kabelverknoter(in)
alle kabel dran,alle teile neu gekauft, tray variante weil ich soweiso nen cpu kühler gekauft habe. was ist an dem netzteil verkehrt. Freezes treten sporadisch auf. Warum ist der ram langsam?
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
alle kabel dran,alle teile neu gekauft, tray variante weil ich soweiso nen cpu kühler gekauft habe. was ist an dem netzteil verkehrt. Freezes treten sporadisch auf. Warum ist der ram langsam?
Tray-CPUs können Rückläufer oder OC-Krücken sein, zudem hast du nur ein Jahr Gewährleistung und keine Garantie. Deswegen wäre Boxed besser gewesen (zumal es den i5 6600K als Boxed ohne Kühler gibt). ;)

Das Netzteil besitzt keine funktionierenden Schutzschaltungen, verfügt über veraltete Technik und bietet eine äußerst bescheidene Bestückung vom Grabbeltisch. Summa summarum ist das Teil nicht empfehlenswert geschweige denn brauchbar.

Der RAM ist erstens viel zu groß (außer du nutzt RAM-Disks oder renderst extrem viele enorm große Bilder o.ä.) und zweitens mit 2133 MHz sehr langsam. Da wären 16 GB 3200er RAM die bessere Wahl gewesen ;)

Wie sieht's nun mit den SSDs, den Treibern und dem Windows aus?
SSDs auf Fehler überprüft? Aktuelle Treiber und aktuelles Board-BIOS? SSDs aus altem PC übernommen und wenn ja Windows neu aufgesetzt?
 
TE
TE
K

Kaesekuchenkauer

Kabelverknoter(in)
mit der cpu lassen sich nur 2133 ddr4b nutzen bzw in der MB/cpu kombi . es sind ja 4 riegel a 8 GB, dann lass ich einfach 2 weg und gut ist?
was für ein netzteil wäre empfehlenswert?
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
mit der cpu lassen sich nur 2133 ddr4b nutzen bzw in der MB/cpu kombi . es sind ja 4 riegel a 8 GB, dann lass ich einfach 2 weg und gut ist?
was für ein netzteil wäre empfehlenswert?
Die CPU kann schon 3200er RAM und das Board unterstützt das auch aber Intel garantiert halt nicht mehr ;)
Wenn du jetzt schon 32 GB hast,dann kannst du die auch drin lassen, bringt halt nur keinen Vorteil.
Für ein Netzteil schaust du mal hier rein (Ja 450-550W reichen locker aus): http://extreme.pcgameshardware.de/n...t-daten-und-preisen-stand-oktober-2015-a.html
 
TE
TE
K

Kaesekuchenkauer

Kabelverknoter(in)
Die CPU kann schon 3200er RAM und das Board unterstützt das auch aber Intel garantiert halt nicht mehr ;)
Wenn du jetzt schon 32 GB hast,dann kannst du die auch drin lassen, bringt halt nur keinen Vorteil.
Für ein Netzteil schaust du mal hier rein (Ja 450-550W reichen locker aus): http://extreme.pcgameshardware.de/n...t-daten-und-preisen-stand-oktober-2015-a.html

Woher nimmst du die Daten? Wenn ich bei dem shop wo ich bestellt habe nachsehe , ergibt die kombination nur den 2133 ddr4 . hab bei alternate bestellt
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Konfigurator? nein hab mir das nach gutdünken zusammengestellt. Wenn ich mir jetzt nen ddr4 3200 er kaufe , passt der auch wirklich mit der CPU zusammen?
Ja passt es, aber da du den RAM schon hast kannst du ihn auch ruhig behalten. Richtige Vorteile bringt schneller RAM nur in CPU-Limitierten Szenarien oder in bestimmten Games wie z.B. Fallout 4, hält sich also in Grenzen ;)
 
TE
TE
K

Kaesekuchenkauer

Kabelverknoter(in)
ok, dann ist mein problem allerdings immer noch icht gelöst. ich habe vorhin noch ein anderes netzteil gepostet, wäre das machbar oder muss ich mainboard,netzteil und CPU trotzdem tauschen lassen?
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
ok, dann ist mein problem allerdings immer noch icht gelöst. ich habe vorhin noch ein anderes netzteil gepostet, wäre das machbar oder muss ich mainboard,netzteil und CPU trotzdem tauschen lassen?
Hast du schon die anderen Punkte abgehakt die ich eine Seite vorher zwei mal genannt habe? :ugly:
Prüfe erst mal das nach, dann kannst du über Hardware-Tausch nachdenken ;)

Das Corsair VS650 ist höchstens brauchbar, aber Toll ist es auch nicht.
 
TE
TE
K

Kaesekuchenkauer

Kabelverknoter(in)
dann tausch ich lieber gleich das netzteil , aber cpu und mainboard werde ich versuchen umzutauschen. Aer schlaf erstmal ne nacht drüber. Bis morgen und gute nacht
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
dann tausch ich lieber gleich das netzteil , aber cpu und mainboard werde ich versuchen umzutauschen. Aer schlaf erstmal ne nacht drüber. Bis morgen und gute nacht
Wie gesagt, check erst mal das hier:
Wie sieht's nun mit den SSDs, den Treibern und dem Windows aus?
SSDs auf Fehler überprüft? Aktuelle Treiber und aktuelles Board-BIOS? SSDs aus altem PC übernommen und wenn ja Windows neu aufgesetzt?
 
TE
TE
K

Kaesekuchenkauer

Kabelverknoter(in)
Die fragen hatte ich bereits beantwortet. Nochmal , alle komponenten sind neuware und das board lässt sich nicht mehr flashen, weil es beim flashen abgekackt ist <-------- steht in der fehlerbeschreibung. Falls das immer noch unklar ist. Ich habe die nacht vom freitag zu samstag damit zugebracht, windows ca 20x neuinstalliert.
Die angeblich kaputte SSD läuft in meinem Improvi PC einwandfrei. WIrd also immer nch MAINBOARD ,CPU oder NT sein. Mir bringt es nichts fehlerquellen zu prüfen, die ich ausschliesen kann bzw die ich schon geprüft habe.


Vllt muss ich das auch noch erwähnen, für den Improvi PC habe ich natürlich Windiows neu installiert

PS : MAXIMUS VIII RANGER BIOS 1202. Aber ich wie erwähnt nix machen. Wenns es noch ne andere möglichkeit gibt das board zu reseten, ich bin bereit zu lesen
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten