Ist dieser 3D mark score normale für meinen PC?

spidermelone

Schraubenverwechsler(in)
Moin,

hab mal deb 3D Mark Test mit meinem Rechner gemacht und kam auf 4800 - was mich doch gewundert hat, denn eigentlich ist mein PC ganz performant. Hier meine Specs:

intel core i7 8700k

Asus Prime Z-370 A

64gb DDR RAM @2666mhz (4x16)

Nvidea Gforce GTX 1060 6GB

512gb m.2 SSD (die mit 3,6 gb/s, hab den Namen vergessen...Samsung evo oder sowas)

Kann der score hinkommen? Bin einfach etwas verwundert, weil das laut der Daten von 3d Mark unterer durchschnitt ist und ein Gaming Laptop besser sein soll. Der CPU Score lag auch irgendwo Richtung 9000.
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Das wird ja gemessen an allen PCs die an den Test mitmachen
Deine CPU ist schon 4 Generationen alt und die Grafikkarte 2 Generation
Dazu kommt daß diese auch nicht die stärkste war und AMD auch noch klasse Hardware gebracht haben

Deswegen nur unterer durchschnitt
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ein 8700k und ne 1060er ist Ober-/Mittelklassehardware aus dem Jahre 2017.
Dass die im Jahre 2022 noch "unterer Durchschnitt" ist ist zu erwarten...oder? ;-)

Und ja, ein neuer flotter Gaming-Laptop ist deutlich schneller als dein PC, man muss aber dabei auch sehen dass so ein Teil mehrere Tausend Euro kostet.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
S

spidermelone

Schraubenverwechsler(in)
Na gut, dann wird das alles seine Richtigkeit haben. Mir ist schon klar, dass die Entwicklung nicht stillsteht, ich war nur etwas irritiert, da der PC beim Videoschnitt in 4k alles mitmacht und mir der Score da etwas niedrig vorkam. Hatte schlechte Treiber im Verdacht.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
ich war nur etwas irritiert, da der PC beim Videoschnitt in 4k alles mitmacht
Warum sollte er auch nicht? Das würde auch ein PC mitmachen der noch 10 Jahre älter ist als deiner... nur würde der länger brauchen.^^

Bedenke auch dass der 3DMark nur ein Benchmark von vielen ist und dazu ein sehr spezieller. Videoschnitt ist was völlig anderes und der 3DMark-Score hat Null Aussagekraft darüber wie schnell ein PC Videos schneiden kann.
Für ein hohes 3DMark-Ergebnis ist hauptsächlich eine schnelle Grafikkarte nötig - und die ist von deinen genannten Komponenten gerade das "langsamste". Für Videoschnitt spielt die Grafikkarte aber (so lange du keine GPGPU-Funktionen nutzt) gar keine Rolle.
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Es kommt noch dazu, dass viele Ergebnisse mit völlig übertaktete Systeme stattfinden. Oft sogar so hoch, dass solch ein OC nur solch ein Testlauf überstehen muss und gar nicht 24/7 genutzt wird.

Bestes Beispiel mein eigener Rekord mit meinem ehemaliger 9900K und 5,5 GHz.
Damals war ich froh, das dieser Test durchlief und dann wurde der Prozessor nie wieder auf 5,5 Ghz gesetzt, da er damit zu viel Spannung anliegen hatte und auch nicht 100% stabil gewesen wäre.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
weil das laut der Daten von 3d Mark unterer durchschnitt
Willst du 3DMark highscores sammeln?
Ansonsten kann man in den Vergleichsergebnissen sehr genau sehen, welche Komponente wieviel Punkte abliefert.
da der PC beim Videoschnitt in 4k alles mitmacht
Was halt von "Gaming" Benchmarks Scores völlig unabhängig ist :ka:
und ein Gaming Laptop besser sein soll.
Klar kann das sein, wenn die Hardware nicht aus der "Steinzeit" ist :P
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Nunja die CPU is schon bissel älter und die alte Grafikkarte leistet vielleicht die Hälfte von meiner ollen GTX1080, das is nunmal alte Mittelklasse Hardware, da sollte man sich keinen Illusionen hingeben.

Und nen synthetischen Gaming-Benchmark in den Vergleich zum 4K Videoschnitt zu packen, is auch Äppel und Birnen, da hier ganz andere Anforderungen gestellt werden, z.Bsp. an RAM und CPU, aber eben wenig bis gar nicht an die GPU, die nun wirklich, auf sich gestellt, tatsächlich bestenfalls unterer Durchschnitt wäre, wenn man den PCGH Index als Referenz heranzieht.

Das ein neuerer Gaminglaptop, da teils mühelos dran vorbeizieht, sollte einen da nicht wundern, zumal die Teile auch nicht gerade billig, aber dafür auch gut vollgestopft sind, mit...Dingen.

Und nur mal so zum Vergleich mit meinem System und nem schnellen TimeSpy Durchlauf, mit aktivem Browser und co.
Hier stehen 7842Punkte auf der Uhr, davon 7589 GPU und 9670 CPU,
alles in normalen Werkssettings, kein weiteres OC oder PBO.

Im Standard Firestrike sinds 20181Punkte, mit 22513GPU und 23221Physics
 
Oben Unten