• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ist der Dark Rock 4 Pro auf dauer zu schwer für das ROG Strix Z370-I Gaming ?

Asmodaeus

Komplett-PC-Käufer(in)
Ist der Dark Rock 4 Pro auf dauer zu schwer für das ROG Strix Z370-I Gaming ?

Hi,

wie der Titel schon sagt beschäftigt mich die Frage ob der Dark Rock 4 Pro auf dauer zu schwer für das ROG Strix Z370-I Gaming ITX Mainboard ist ?
Hat jemand Erfahrungen diesbezüglich und kann mir sagen ob dies auf dauer gut geht, ich bin mir unsicher da itx Boards nur mit 4 Schrauben im Gehäuse Befestigt werden. Das verwendete Gehäuse ist übrigens ein Fractal nano S Window.
Und kann mir jemand sagen ob der Sockel und/oder die Cpu durch den Dark Rock 4 bei gewissenhaften Umgang beschädigt werden können ( ich habe da einiges gelesen dass die Coffee Lake Sockel udn Cpus immer noch empfindlich sein sollen).
Ich habe im Moment noch eine Hydro Series H60 drin was aber von Anfang an nur eine Übergangslösung für mich war, da ich mich auf keinen Lüfter Festlegen konnte beim bauen und diese Aio noch rumliegen hatte.

Vielen Dank im vorraus Leute :)
 
Zuletzt bearbeitet:

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ist der Dark Rock 4 Pro auf dauer zu schwer für das ROG Strix Z370-I Gaming ?

Ich würde mir da keine Sorgen machen.
 
Oben Unten