iPhone 14: Apple möchte bei Live-Aktivitäten keine Werbung auf der Dynamic Island

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu iPhone 14: Apple möchte bei Live-Aktivitäten keine Werbung auf der Dynamic Island

In einem Beitrag für Entwickler zum neuen iPhone 14 klärt Apple über die Live-Aktivitäten auf, die über iOS 16.1 auf dem Sperrbildschirm und der Dynamic Island angezeigt werden. Apple hält die App-Entwickler allerdings dazu an, bei den Live-Aktivitäten keine Werbung zu schalten, da dabei nur relevante Informationen angezeigt werden sollen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: iPhone 14: Apple möchte bei Live-Aktivitäten keine Werbung auf der Dynamic Island
 

mhmilo24

PC-Selbstbauer(in)
idd.
es ist das dämlichste Feature ever. Absolut hässlich noch dazu.
Freiwillig dafür 1000eu ausgeben? loolz.
So geil wie Apple eine altbackene Notch (aus 2017) auch noch vermarktet, als wenn das ein positives Feature wäre.

Und die Apple Fans sind begeistert :)

Es gibt also tatsächlich noch Leute, die auf diesen Android vs. iPhone Marketing-Kampf aus sind. Ich dachte ehrlich, dass dieses Zeitalter des Internets schon hinter uns liegen würde. Für die meisten Leute sind diese Diskussionen belanglos. Beide Systeme sind auf ihre ganz eigene Art ********************* und jeder hat gelernt damit zu leben und ohne finanzielle Gegenleistung die Werbetrommel das jeweilige System zu schlagen.
 
Oben Unten