• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

iPhone 12 wohl doch ohne 120-Hertz-Bildschirm

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu iPhone 12 wohl doch ohne 120-Hertz-Bildschirm

Laut einem Analysten wird das iPhone 12 nicht wie von vielen gedacht mit einem 120-Hertz-Bildschirm ausgestattet sein. Stattdessen setzt Apple wohl auf eine längere Akku-Laufzeit und verschiebt das Feature auf kommendes Jahr.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: iPhone 12 wohl doch ohne 120-Hertz-Bildschirm
 

criss vaughn

BIOS-Overclocker(in)
Schade - die Akkulaufzeit ist so oder so nicht berauschend, da hätte man für die Enthusiasten auch einfach eine Option einbauen können, die die Wiederholrate in den Optionen senkt bzw. steigert, ähnlich der Helligkeit. Ist zwar nicht Apple-Style im Sinne von "wir bieten keine komplexen Optionen", aber hey ..
 

mempi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also mir persönlich ist das 120-Hertz Panel eigentlich egal. Ja es ist nett, aber da ich das Handy sowieso nicht zum spielen nutze, ergibt das hier keinen Sinn. Finde da den Faktor Akku interessanter, der ja beim neuen iPhone sowieso noch einmal knapper bemessen ist.
 

hrIntelNvidia

Freizeitschrauber(in)
Erst verkleinert Apple den Akku, bringt zumindest das in D kaum brauchbare 5G und verzichtet zugunsten des minimierten Akkus auf ein 120 Hz Panel dass es zum Teil schon in der Android Mittelklasse gibt und verzichtet
dazu wohl noch auf Ladegerät / -kabel und Kopfhörer und verlangt dann noch > 1.000€? :ugly:

Abgehoben & technisch abgehängt @Apple
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Also mir persönlich ist das 120-Hertz Panel eigentlich egal. Ja es ist nett, aber da ich das Handy sowieso nicht zum spielen nutze, ergibt das hier keinen Sinn. Finde da den Faktor Akku interessanter, der ja beim neuen iPhone sowieso noch einmal knapper bemessen ist.
120Hz kommt gerade am Mobile-Device richtig zum tragen, da man ja ununterbrochen am Scrollen ist. Da ist 120Hz ein wahrer Hochgenuss und viel wichtiger als z.B. ein schneller Prozessor.Dateien anhängen
 

mempi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
120Hz kommt gerade am Mobile-Device richtig zum tragen, da man ja ununterbrochen am Scrollen ist. Da ist 120Hz ein wahrer Hochgenuss und viel wichtiger als z.B. ein schneller Prozessor.Dateien anhängen
Für mich gefühlt behauptet das jeder Hersteller. Ich habe das natürlich auch schon getestet. Ich empfinde den Mehrwert für mich persönlich als nicht relevant. Du scrollst ja auch nicht immer so schnell das du beim scrollen die 120Hz benötigst. Bilder, PDFs und Newsseiten lese ich mir langsamer durch ;) und für Videos und schnell mal Lightroom drauf brauche ich es auch nicht - für Lightroom lege ich wiederum mehr Wert auf die CPU.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
120Hz bedeutet ja nicht, dass die immer anliegen müssen. Mit modernen Techniken ist es inzwischen möglich dynamisch auch nur 30 oder 60 Hz zu nutzen. Glaube Samsung hat sich das patentieren lassen. Das ist halt schon sehr innovativ. Und ich persönlich nutze privat auch fast nur High-Refresh-Displays. Als ich mein P30 Pro gegen ein Oppo Find X2 Pro habe antreten lassen war die Leistung an sich nicht so viel besser, aber das Display war einfach ein Traum. Das empfindet aber jeder wahrscheinlich anders und muss das für sich selbst bewerten.
 

weisserteufel

Freizeitschrauber(in)
.... und weil abgehoben und technisch überholt verkaufen sich jedes Jahr aufs neue die Iphones wie geschnitten Brot.
iOS ftw

Gebastelt hab ich früher mit Symbian und heute mit dem PC. Mittlerweile muss das Phone nur noch funktionieren und das tut iOS sehr gut. Und da iOS ein Apple System ist, bleibt auch nur Apple Hardware in der Auswahl, auch wenn ich weiß, dass die Konkurrenz technisch weiter ist.
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
und am pc scrollt man nicht ununterbrochen? LoL

Es ist überall cool , nicht nur am Handy.
Am PC scrollt man viel indirekter, da meistens entweder übers Mausrad oder über Pfeil/Leertaste. Von daher würde ich hier schon Touchscreengeräten den höheren Mehrwert bescheinigen.

Beim Spielen sieht es hingegen anders aus. Vielleicht gibts eine Art Placebo Effekt oder so, aber mir kann keiner erzählen, dass man am Handy mit einem Touchscreen Joystick irgendeinen Vorteil gegenüber 60 Hz hätte. AM PC, mit direkter MKB Steuerung hingegen schon eher. Deswegen finde ich auch ehrlich gesagt 120 Hz auf den Konsolen eher Marketinggag als alles andere, mit dem Gamepad siehts nämlich ditto aus.

Bezüglich technisch überholt: Ist immer wieder lustig zu sehen, dass Apple Telefone einerseits "total veraltet und überbewertet" sind, weil sie keinen 100er Zoom und 16 GB RAM mitbringen. Andererseits sind die SoCs, die alles im Androidlager ungespitzt in den Boden stampfen, dann aber irrelevant, weil so was braucht man im Telefon ja eh nicht...

Mir hat mein 7er gute Dienste geleistet. Ich denke mal ein Jahr hält es noch, dann darf es in den Ruhestand. Werde ich mir wieder einen Apfel kaufen? Vermutlich, denn die Androiden meiner Geschwister haben nicht mal halb so lange gehalten, aber deutlich mehr als halb so viel gekostet.

Ich spare mit dem Apfellogo also auf lange Sicht Geld :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

addicTix

PCGH-Community-Veteran(in)
Mir wurscht, hab bei Smartphones mit 120 Hz sowieso immer auf 60 Hz eingestellt.
Reicht mir und hab mehr Akkulaufzeit.
 

Honneys

Komplett-PC-Käufer(in)
AM PC, mit direkter MKB Steuerung hingegen schon eher. Deswegen finde ich auch ehrlich gesagt 120 Hz auf den Konsolen eher Marketinggag als alles andere, mit dem Gamepad siehts nämlich dito aus.
Erstmal müssen ja die Bildschirme die Refreshrate mitmachen.
Da wird es bei dem ein oder anderen schon scheitern.
Aber den Unterschied an der Konsole von 30 auf 60 sieht man klar...und die 60 stören mich immernoch.
90 hz und dann natürlich auch fps wären schon schön.

Habe derzeit das IphoneXs. Mich stören die 60 hz nun nicht direkt, aber wenn man drauf achtet wäre es schon schön mehr zu haben für ein flüssigeres Erlebnis. Davon aber abgesehen, die Akkulaufzeit ist weitaus wichtiger im Moment. Ich würde gerne mal laderhythmen haben wie bei den alten Nokia. Einmal die Woche an den Strom und gut ist. 👌🏻
Hoffe sehr dass sich da irgendwann was tut.
jedes Akkuupgrade wird ja derzeit für neue Funktionen und Hardware verblasen.
 

MySound

Freizeitschrauber(in)
Erst verkleinert Apple den Akku, bringt zumindest das in D kaum brauchbare 5G und verzichtet zugunsten des minimierten Akkus auf ein 120 Hz Panel dass es zum Teil schon in der Android Mittelklasse gibt und verzichtet
dazu wohl noch auf Ladegerät / -kabel und Kopfhörer und verlangt dann noch > 1.000€? :ugly:

Abgehoben & technisch abgehängt @Apple
Und trotzdem erfolgreich, würde mir zu denken geben wieso.
Nach nem dreiviertel Jahr Android-Desaster weiß ich zumindest genau wieso ;)
Instant-Bestellung nach Vorstellung incoming.

Was hängt ihr Euch so am Ladegerät auf? Hat doch jeder mindestens 5 Stück daheim liegen. Klar, Apple macht das nicht wie propagiert aus Liebe zur Umwelt - aber wen juckts? ich hab noch 3 unausgepackte Apple-Ladegeräte daheim liegen.
 

criss vaughn

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin auch der Meinung, dass gerade das "Plus" oder "Max" Phone von den 120 HZ profitieren würde, gerade auch im Hinblick auf die schnellen Bildschirmbewegungen bzw. das Multitasking - schade drum ..
 

hrIntelNvidia

Freizeitschrauber(in)
Was hängt ihr Euch so am Ladegerät auf? Hat doch jeder mindestens 5 Stück daheim liegen. Klar, Apple macht das nicht wie propagiert aus Liebe zur Umwelt - aber wen juckts? ich hab noch 3 unausgepackte Apple-Ladegeräte daheim liegen.
Ich nicht, und ich möchte dafür auch kein extra Geld ausgeben wenn ich mir gerade für mehrere hundert oder gar eintausend Euro ein Smartphone erstanden habe. Das ist das Produkt von Apples feuchten Gewinnmaximierungsträumen. Sonst gar nichts...
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Und trotzdem erfolgreich, würde mir zu denken geben wieso.
Nach nem dreiviertel Jahr Android-Desaster weiß ich zumindest genau wieso ;)
Instant-Bestellung nach Vorstellung incoming.

Was hängt ihr Euch so am Ladegerät auf? Hat doch jeder mindestens 5 Stück daheim liegen. Klar, Apple macht das nicht wie propagiert aus Liebe zur Umwelt - aber wen juckts? ich hab noch 3 unausgepackte Apple-Ladegeräte daheim liegen.
Ich nutze eigentlich immer nur das mitgelieferte Kabel/Adapter, so auch aktuell bei meinem One Plus 5.
Und weit nördlich von 700€ oder gar 1000€ erwarte ich mir ein Ladegerät, und wenns nur der Adapter für die Steckdose ist. Denn das liefert was das Smartphone braucht. Da will ich mich nicht mit irgendwelchen Third-Party-Dingern herumärgern oder gar noch extra für ein Ladegerät zahlen.
 
Oben Unten