• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ipad mit Win-PC steuern, ist Teamviewer geeignet?

Haarspalter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich helfe manchmal meinen Eltern über TeamViewer (kostenlose Version), wenn es Probleme am PC gibt. Ich selbst habe einen WIN10 PC und Samsung Geräte. Ein Test mit QuikSupport auf einem Samsung A40, Android 10, lief ohne Probleme, kann ferngesteuert werden.

Bei dem weit entfernten Handy Samsung Galaxy A3 (2017) kann ich nur den Bildschirm sehen, aber nichts fernsteuern und bei einem Apple Ipad, ca. 1 Jahr alt, kann ich auch nur den Bildschirm sehen, aber wenn dort der Store aufgerufen wird, verliere ich die Verbindung.

Meine Fragen:
Bei dem Android Gerät, hängt das evtl. mit einer älteren Android-Version zusammen, kann man nur die aktuellste Version fernsteuern?
Warum klappt das mit dem Ipad Gerät garnicht?

Habe schon gegoogelt, Youtube-Videos geschaut, aber leider komme ich auf keine Lösung. Bin ich nur zu blöd? xD
 
TE
H

Haarspalter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aus Sicherheitsgründen, meines Wissens nach Null Chance da von extern drauf zuzugreifen, was auch gut so ist, wie ich finde.
Naja, wenn man extra ein Programm installiert, die Einstellungen extra anpasst und der Benutzer einem den 9 Stelligen Code mitteilt und dann auch noch "erlauben" drückt, hat das wohl nichts mit Sicherheit zu tun, vorallem wenn man alle Pins/Passwörter hat...

Über ein iPhone kann man das iPad anscheinend steuern, allerdings kaufe ich sowas nicht^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Finallin

Software-Overclocker(in)
Das hat eben doch was mit Sicherheit zutun, das eben kein Zugriff von außen stattfindet kann, auch nicht durch dritt Anbieter Apps. - Wenn Du sowas nicht kaufst, bleibt Dir meines Wissens nach nur Android als Alternative, was vom System bei weitem nicht so sicher ist wie iOS, allein durch diese Tatsache.
 

fotoman

Volt-Modder(in)
Das hat eben doch was mit Sicherheit zutun, das eben kein Zugriff von außen stattfindet kann
Dafür gäbe es zur Not eine zwanzigfach Authentifizierung, die von mind vier natürlichen Personen aus drei Haushalten per Face-ID bestätigt werden müsste. Aber iOS/iPadOS ist halt ein geschlossenes Systrem bei dem man nur das machen darf, was Apple will und was Apple einen finanziellen Vorteil bietet.

Im Zweifel müssen die Eltern das Gerät halt selber bedienen und dabei das Display mit einem anderen Gerät abfilmen.
 
Oben Unten